www.honscha.de

Erhaltungseinschätzung Münzen Altdeutschland

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von Kempelen, 1. Juni 2014.

  1. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    52


    Hallo zusammen!

    Wie würdet ihr die Erhaltung des österreichischen Kreuzers von 1816 einschätzen? Bis auf den Abrieb der Blume und die Kratzer (könnten die möglicherweise nicht durch Gebrauch, sondern absichtlich beigefügt worden sein?) halte ich für recht gut erhalten. Ist sehr schön übertrieben?

    Leider ist das Bild etwas unscharf, bemühe mich zukünftig um bessere Bilder.

     
  2. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    52
  3. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    6.510
    Hallo IhasOuts

    Herzlich willkommen im Münzenforum :).

    Ich gebe Deiner 1 Kreuzer Münze als Erhaltungsangabe ein fast sehr schön.

    Die Nominalseite wäre durchaus ss, wenn nicht die starken Kratzer wären. Und die Wappenseite ist für ss zu stark abgenutzt.
    Ich finde die Münze aber trotzdem sammelnswert.
     
  4. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    4.455
    Dieser Erhaltungsangabe möchte ich mich anschließen.

    Diese alten "Kleinmünzen" aus Kupfer waren als Scheidemünzen stark im Umlauf und sind in der Regel entsprechend abgenutzt. Dennoch ein hübsches Stück, welches durchaus sammelwürdig ist.
     
  5. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    52
    Vielen Dank für eure Einschätzungen. :)
     
  6. Chris0001

    Chris0001

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen, zu welcher Einschätzung würdet ihr bei diesem Konventionstaler kommen ? (DM 41mm, Gew. ca.28 gr)

    Vielen Dank bereits im Voraus. :)
     

    Anhänge:

  7. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    3.880
    Die Erhaltung wäre auf jeden Fall sammelwürdig, wenn die Münze nicht so arg geputzt worden wäre.
     
  8. Chris0001

    Chris0001

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank. :)
     
  9. Loxley

    Loxley

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier, nicht nur in diesem Forum, sondern auch beim Thema Münzen (ich sammle erst seit circa 3 Jahren).

    Ich habe eine Frage zum Erhaltungszustand einer Münze, die ich mir zwar nicht hätte leisten können, aber die ich in der Hand gehabt habe, und deren professionelle Einschätzung mich sehr erstaunt hat. Ich verlinke mal das Auktionsfoto: Sachsen-Kurlinie ab 1547 (Albertiner) Johann Georg I | Lot 1893 | SIXBID.COM - Experts in numismatic Auctions

    Ich war aus Neugier auf der Auktion und hatte die Münze in der Hand.

    Was sagt Ihr dazu?
     
  10. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    2.869
    Die Einschätzung kann durchaus stimmen, da der Abnutzungs-Zustand der Stempel und etwaige Rondenfehler nicht mit einfließen, sondern wenn überhaupt gesondert aufgeführt werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden