www.honscha.de
  1. 10 Euro Luft 2019 - Tauschaktion "F" und "G" -Rollen oder Einzelstücke gegen A/D oder J

    Hallo,

    wie jedes Jahr suche ich wieder Tauschpartner, um Rollen der 10 Euro zu tauschen. (gerne auch Einzelstücke ab 5 Münzen) Derzeit habe ich F und G-Rollen und tausche 1:1 gegen andere Prägebuchstaben. Versand per DHL - jede Partei übernimmt ihr Porto.
    Kontakt bitte nur per Email an info@honscha.de
    oder telefonisch unter 05136 879252
    Information ausblenden

Erhaltungseinschätzung Münzen Altdeutschland

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von Kempelen, 1. Juni 2014.

  1. Hugohabicht

    Hugohabicht

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    155


    Liebe Kollegen,

    ich bin immer noch am sichten....

    Was haltet Ihr von diesen beiden:

    4017-3.jpg
    Franz I - Hamburg 32 Schilling 1755 IHL (Davenport: 0541 (/);J-AD: 0022a (/);KM: 0402 (/);C: 0030.1 (/))
    18,26 Gramm Durchmesser 39 mm


    und
    4041-2.jpg
    Franz I - Hamburg Speciestaler 1748 IHL (Davenport: 2284 (/);J-AD: 0054 (/);KM: 0405 (/);Gaedechens: 0526 (/)) auf die 100-Jahrfeier des Westfälischen Friedens
    28,98 Gramm Durchmesser 44,1 - 44,6 mm (je nach Messpunkt)


    Besten Gruß
    HugoHabicht
     

    Anhänge:

  2. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    386
    Zwei sammelwürdige Stücke;)
    Von der Echtheit bin ich überzeugt !
    Der Taler dürfte sehr schön sein.
    Das 32 Schilling Stück gefällt mir besser:)
    Hier vergebe ich ein gutes sehr schön, in der Hand eventuell sogar sehr schön bis vorzüglich.

    Hoffe Dir hilft`s
     
    Hugohabicht gefällt das.
  3. Hugohabicht

    Hugohabicht

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    155
    Danke für Deine Einschätzung. Das hilft.

    Besten Gruß
    HugoHabicht
     
  4. Hugohabicht

    Hugohabicht

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    155
    Liebe Kollegen,

    ich bin noch am sichten und habe hier einen 3/4 Taler MANSFELD-EISLEBEN aus dem Jahr 1661 (Slg. Whiting 137 Tornau 1472). Ich gehe davon aus, dass es sich um eine zeitgenössische Gussmedaille handelt.
    Gewicht 19,56 Gramm, Durchmesser 43,65 mm
    Habt Ihr eine meinung dazu?

    Besten Gruß und Dank
    HugoHabicht 3903-2.jpg
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden