www.honscha.de

EU-Parlament will die 1- und 2-Cent-Münzen abschaffen

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von numisfreund, 24. Mai 2012.

  1. Eurofighter2009

    Eurofighter2009

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    190


    Nein, ich liebe diese kleinen schnuckeligen Scheibchen noch immer :lachtot: aber zum bezahlen find ich sie einfach unpraktisch, die sind einfach zu schwer fürs Portmoney.


    Als ich von der Abschaffung von Münzen allgemein geschrieben habe, da war das eigentlich nur die Reaktion auf diesen Beitrag.

    Wenn man es wirklich nur aus rein praktischer Sicht sieht und Münzen ohne nationale Seite fordert, dann kann man auch gleich alle Münzen abschaffen.
    ---> Ich sehe es aber nicht aus rein praktischer Sicht.


    Allgemein kann man sagen, hier treffen die Argumente der Sammler und Liebhaber auf die Argumente derer die sich im täglichen Zahlungsverkehr etwas praktischere Münzen wünschen.
     
  2. Eurofighter2009

    Eurofighter2009

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    190
    Doch das ist hoch ansteckend, und vor allem, es verbreitet sich über das Internet :eek:.:D :lachtot::lachtot::lachtot::lachtot:
     
  3. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    10.105

    Oh oh, na dann werd` ich jetzt gleich mal meinem Speedport den Saft aus der
    Steckdose kappen, um eventuell der Ansteckungsgefahr zu entgehen und eben
    mal ohne hier weitermachen :D ! :lachtot::lachtot::lachtot: ...
     
  4. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.343
    Zustimmungen:
    1.862
    Was?:D Es waren alles echte!;)
     
  5. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.680
    Zustimmungen:
    2.946
    Nein, Scheine sind viel zu kurzlebig.
     
  6. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    801
    Also ist es doch wieder eine Frage der Effizienz. :wut:
    Ich hasse übertriebene Effizienz! :motz:
    Es ist einfach Ehrensache, mindestens genau zu bezahlen, und das geht nur mit dem vollen Spektrum an Kleingeld. Wer argumentiert, der Geldbeutel würde dadurch zu schwer, soll halt die Karte benützen!
     
  7. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.680
    Zustimmungen:
    2.946
    Was ist da übertrieben?

    Manche 5€ Scheine würde ich am liebsten nur mit der Zange anfassen und gleich thermisch entsorgen;)

    Man kann auch ohne 1, 2 und 5 Cent passend zahlen ohne das man die blödsinnigen 99ct Preise abschaffen muss. In anderen Ländern klappt das hervorragend. Aber in anderen Ländern klappen auch andere Dinge hervorragend.:D
     
  8. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    801
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, kostet dem deutschen Staat eine 1-Cent-Münze 0,2 Cent mehr als Nominalwert drauf steht. Ab 2 Cent steigt der "Gewinn" und bei 2€-Münzen ist er am größten. Und genau die beiden kleinen, scheinbar "unrentablen" Nominale will man jetzt abschaffen. Statt dass man alles beim Alten belässt...
    ...Ich kann mir nicht vorstellen, dass die jetzige Euro-Produktion ein Minus-Geschäft ist...

    Ja, mir graust es auch vor so einigen Blechscheiben ;)
     
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.786
    Zustimmungen:
    3.134
    Was gab es denn sonst bei unserer Sparkasse?

    Es gab Scheine in Heftchen zum abreissen,
    ich bin doch nicht irre! :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2012
  10. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.955
    Zustimmungen:
    818
    Die "Heftchen" waren schon etwas praktischer, als die ungeschnittenen Bögen :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden