EU-weites Verbot von Polymermünzen droht!

Ich habe mir auf die schnelle eine Recyclingmaschine gekauft, Ihr könnt also ganz entspannt die Fünfer zu mir schicken.
Ich recycle sie kostenlos.

Nee, lass mal lieber. Wenn ich beim Versand erwischt werde, bin ich dran. Bei den scharfen Kunststoffgesetzen gehe ich lieber auf Nummer sicher.
Eben kam der Wertstofftonnenentleerer. Jetzt sind die Teile entsorgt und ich bin meine Sorgen los.
 

Anhänge

  • 935B51BB-D96C-4D70-92F6-61ABAA2FA98F.jpeg
    935B51BB-D96C-4D70-92F6-61ABAA2FA98F.jpeg
    155 KB · Aufrufe: 477
Astrein!
Immerhin noch eine Quittung für nix.
Ich habe nur die traurige Erinnerung an den Moment, wo die Tonne entleert wurde.
 
Also ich habe meine 5er feinsäuberlich vom Polymerring getrennt und diesen dann der gelben Tonne zugeführt. Das Metall ist ja unbedenklich, also behalte ich es auch.
 
Warum seid ihr alle so voreilig mit dem Vernichten der 5er Polymermünzen. Noch hat Brüssel die Verordnung nicht in Kraft gesetzt. Ich behalte meine Münzen erst mal und warte ab.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
 
gerade ne Pushnachricht meiner Nachrichten-App erhalten. Angeblich wird die EU nachher um 0.00 Uhr eine Stellungnahme
abgeben. Man munkelt, dass die Polymermünzen nun doch nicht vom Verbot betroffen sind.
Stream ab ca. 23.55 Uhr unter www.europa.eu/polymerverbot
Bin gespannt.
 
Die meistens haben es sicherlich schnell erkannt, auch wenn es beim Lesen der Überschrift hier und da sicherlich erst eine kleine Schrecksekunde gegeben haben mag:

Unsere Polymermünzen sind vor dem Zugriff aus Brüssel sicher. Weitere werden ausgegeben – natürlich ohne Registrierung. Legt die Schülerausweise zur Seite, die braucht ihr beim Erwerb der Münzen nicht. Zwangsweise Einsammel- und Recyclingmaßnahmen älterer Münzen sind auch nicht geplant.

Dieses alles entsprang einem rastlosen Münzfreundgehirn, das sich seit Tagen mit diebischer Freude auf den gestrigen Tag, dem ersten im Monat April, vorbereitete. Einmal im Jahr erlaube ich mir, die hier ansonsten nötige Sachlichkeit zur Seite zu legen, um dem einen oder anderen ein kleines Lächeln in das Gesicht zu zaubern. Ich hoffe, es ist mir gelungen.

Der Text war vorbereitet, reinkopiert und pünktlich um 0:01 Uhr am 1. April erfolgte der Klick aus „Senden“.

Ich danke allen, die mit ihren ideenreichen Beiträgen den Faden weitergesponnen haben – gut gemacht! :respekt:

Sorry an die, die verwirrt waren – Jungs, war nur Spaß!!! :p

Schön, dass (fast) keiner durch zu frühe „April, April“-Rufe den Witz vorzeitig zerstört hat. :rolleyes:


… und nun seht mal zu, wie ihr den Polymerschrott wieder zwischen Kern und Außenring rein fummelt. ;) ;)
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet