Euromünzen aus anderen Ländern.

Registriert
17.03.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Nehmen die dann einen Aufschlag ?
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.946
Punkte Reaktionen
4.273
Die meisten Nationalbanken verkaufen Rollen mit den eigenen aktuellen 2€-Gedenkmünzen über ihre Websites oder angegliederte nationale Münzhandelsgesellschaften wie die VFS, neuerdings "Münze Deutschland" genannt. Die Preise liegen dabei immer über dem Nennwert der Münzen.

In den einzelnen Euro-Landern kannst du bei den jeweiligen Nationalbanken direkt am Schalter ebenfalls Rollen aller Nennwert erwerben, in der Regel wird kein Aufschlag zum Nennwert verlangt. Dafür hast du dort aber meistens auch keinen Einfluss darauf, ob du prägefrische oder gebrauchte Münzen bekommst und wenn ja welchen Jahrgang.
 
Registriert
12.09.2005
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
93
Die österr.Nationalbank gibt z.B.(fast) immer nur Rollen vom laufenden Jahr aus, die IMMER UNC/prägefrisch sind und verlangt dafür einen Kostenbeitrag im minimalen Centbereich (~4 Cent/Rolle); versendet aber nicht soviel mir bekannt ist
 
Oben