Eventuell ein Schreibfehler?

Registriert
12.12.2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
12
Guten abend
Ich habe im aktuellen Leuchtturm Euro Katalog gefunden das die 20 cent münze von 2007 mit der prägestätte j 120€ wert sein soll...durch Zufall habe ich diese münze auch zu meiner Frage... ist das eventuell ein druckfehler im katalog oder habe ich einen kleinen "Schatz" im Geldbeutel?
Ich wünsche noch einen schönen Abend
 

Anhänge

  • 20211227_200428.jpg
    20211227_200428.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 144
  • 20211227_200510.jpg
    20211227_200510.jpg
    1.014,3 KB · Aufrufe: 136

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
1.727
Grüß dich @Kevin91!
Lt. dem Jäger ist die Auflage 23 Millionen.
Wird wohl ein Druckfehler sein.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Registriert
12.12.2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
12
Vielen dank für die schnelle Antwort. Gut dann weiß ich Bescheid. Hätte ja sein können.:) schönen abend noch
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.313
Punkte Reaktionen
4.933
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.426
Punkte Reaktionen
1.196
Guten abend
Ich habe im aktuellen Leuchtturm Euro Katalog gefunden das die 20 cent münze von 2007 mit der prägestätte j 120€ wert sein soll...durch Zufall habe ich diese münze auch zu meiner Frage... ist das eventuell ein druckfehler im katalog oder habe ich einen kleinen "Schatz" im Geldbeutel?
Ich wünsche noch einen schönen Abend
Hallo @Kevin91, schreib das doch mal den Leuchttürmern, die sind sicher für Hinweise zu Dreckfuhlern dankbar.

Es ist ja auch nicht so einfach 20 Cent von 2 € und das Jahr 2007 von 2008 zu unterscheiden, aber zumindest die Prägestätte stimmt... (ich meine die Fehlprägung Hamburger Michel) :newwer:

Edit:
Ergänzend sei angemerkt, dass auch ich hier einen Schreibfehler fabriziert habe, die Prägestätte stimmt auch nicht, in Bezug auf den Zwickel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12.12.2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
12
Haha vielen Dank:) naja bei meinen bis jetzt wenigen fragen in diesem Forum, wo ich auch immer schnelle und informative antworten bekommen habe, kann man auch mal freundlich sein als Neuling/Anfänger :) in diesem Sinne schönen Abend euch :)
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.299
Punkte Reaktionen
2.985
Hallo.
Es gibt die 20 cent BRD 2007 F als Fehlprägung mit alter Karte.

Gruß hsseuro
Aber auch diese ist keine 120 Euro wert. Die Auflage der Fehlprägung ist ca. 100000 (ein Roll-Container der durch die Qualitätskontrolle gerutscht ist), und nach der 3. Auktion bei Feepay damals lag der Preis schon im zweistelligen Bereich und ist weiter abgesunken. Ich erinnere mich noch gut an den Thread damals wo das erste Stück diskutiert wurde (und ich selber knapp 2 Monate später zufällig das 5. oder 6. bekannte Stück gefunden habe; nachdem ich selber eine hatte war mir klar das die nicht selten sein kann).

Im Gegensatz zum Michel mit der alten Wertseite, ist der 20er nicht einmal so besonders, weil es ja massig 20er mit alter Wertseite 2002-2006 gab, also keine eigene KM# vergeben werden kann, und die alte Wertseite zwar in Deutschland 2007 obsolet war, Europaweit aber erst 2008 offiziell umgestellt wurde.
Den 20er mit alter Wertseite würde ich derzeit auf einen einstelligen Eurowert taxieren, je nach Erhaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet