www.honscha.de

EZB stellt Zeitplan für neue Geldscheine vor

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von numisfreund, 5. November 2012.

  1. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130


    Ich bekomme ab und zu mal unc 20er rein ABER nur P012/P016 bzw R001 bzw R007.
    Meist 1-3 Stück die sind dann immer fortlaufend.
    Ich vermute das die aus einem privaten Geldautomaten kommen also die die meist in EKZ stehen oder in der Innenstadt wo s richtig fett Geld kostet halt was abzuheben

    Ps so viele 10/20 hätte ich noch nie auf einen Schlag... (Im Sommer gibts komischerweise immer mehr als im Winter)
     
  2. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130
    (Falls jemand € Noten tauschen möchte , ich suche noch einziges evtl komme ich noch an 10€ In der Luft Münzen D München ran)
     
    neu-münzsammler und Onkel Sam gefällt das.
  3. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130
    Nochmal ein Nachtrag :schaem:
    2x 10€ Trichet
    3x 50€ Trichet
    2x50€ Draghi von der Kassiererin meines Vertrauens die normalerweise mit etwas Glück mal einen alten 50er hat.
     
  4. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130
    Bank A: Heute gabs 16x10€ aus dem nicht Euro-Ausland woher genau weiß ich leider nicht davon waren 1x Duisenberg 13x Trichet und 2x Draghi
    Aus dem regulären Umlauf 2x20€ Trichet 1x 10€ Trichet 2x5€ Trichet und 1x5€ Duisenberg

    Bank B: hatte nur 50er , leider nix tolles dabei :/
    Für den ersten Bankwerktag des Monats ernüchternd

    Evtl gibts ja morgen viel was ich auch glaube bzw hoffe D:
     
  5. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    1.881
    Hier der aktuelle Stand der EZB zu den Euro-Banknoten (06.05.19 im Vergleich zum 08.04.19), Veränderung zum Vormonat in Stück:

    5€ alt: - 1.466.244
    5€ neu: + 7.813.002

    5€ gesamt: + 6.346.758

    10€ alt: - 6.894.336
    10€ neu: + 22.858.942

    10€ gesamt: + 15.964.606

    20€ alt: - 15.463.569
    20€ neu: + 15.885.550

    20€ gesamt: + 421.981

    50€ alt: - 108.459.728
    50€ neu: +153.337.218

    50€ gesamt: + 44.877.490

    100€: + 24.302.440

    200€: + 14.869.947

    500€: -11.732.684

    Deutlich gestiegen ist die Abnahme beim 500er und gleichzeitig hat der 200er deutlich zugelegt (stärkster Anstieg in einem Monat überhaupt). Bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Auch mehr alte 10, 20 und 50€ Scheine wurden aus dem Verkehr genommen.
     
  6. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130
    Ich kann irgendwie nicht so ganz glauben das es nur -11.7Mio 500er sind...
    Deutschland und Österreich haben sicher die meisten geschreddert aber auch andere da sind die 11Mio nicht so viel.
    Ich vermute das die sicher noch ein paar irgendwo vergessen haben zu Schreddern ;)
     
  7. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    3.357
    @TheUndertaker Ich gehe davon aus, dass sicherlich gar nicht mehr so viele 500er in den Depots der Zentralbanken lagerten, da kurz vor Ausgabestopp noch viele Banken und Sparkassen große Mengen geordert haben, um ihre gesetzlich vorgeschriebenen Mindesteinlagen möglichst platzsparend einlagern zu können. Auch Zentralbanken außerhalb der Eurozone sollen in letzter Zeit 500er als Devisen verstärkt nachgefragt haben.
    Einer Untersuchung der EZB vor einigen Jahren nach sollen übrigens in Spanien die meisten 500er (im vergleich zu den anderen Staaten der Eurozone) im Umlauf gewesen sein; diese befanden sich vermutlich in den Händen von nur wenigen namentlich unbekannten Firmen und Privatpersonen und sind evtl vor dort aus außer Landes geschafft worden. Ich gehe davon aus, dass noch sehr lange ein Großteil der 500er im Umlauf bleiben wird, da diese Stückelung hauptsächlich als Wertaufbewahrungsmittel und nur in den seltensten Fällen zum Bezahlen im Alltag genutzt wird. Erst kurz vor einer möglichen Außerkurssetzung werden wir wohl erfahren, in welchen Regionen Europas / der Welt sich die Mehrheit dieser Banknoten tatsächlich befindet.
     
  8. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    1.881
    Das wird noch kommen. Letzter Ausgabetag war der 26. April, d.h. ab Montag, 29.4. wurden keine mehr ausgegeben. Letzter Stand ist laut Statistik der 6. Mai, also gerade mal eine Woche später.
    Außerdem hat Muppetshow natürlich auch recht, dass sich viele Scheine im Ausland befinden und erst nach und nach zurückkommen. Es ist ja bisher auch kein Termin für die Außerkurssetzung der 1. Serie bekannt.
     
  9. Oberst

    Oberst

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe die damalige Pressemitteilung der EZB zur Abschaffung der Fünfhunderter so verstanden, dass dieser nicht von einer späteren Außerkurssetzung der 1. Serie betroffen sein wird sondern weiterhin gesetzliches Zahlungsmittel bleibt.
     
  10. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    130
    Das mit Spanien ist recht plausibel da es ja mal 2008-9 üblich war eine Hälfte des Hauses schwarz zu zahlen natürlich Bar und wer schleppt schon gern 15 Bündel 100er mir sich...
    Ich glaube kaum das die Außerkursetzung bald kommen wird , in vielen Ländern gibts noch die alten Euro Scheine on mass
    In Weißrussland gibts ne VR-Bank da sind nur alte der ersten Serie drin *neid*
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden