www.honscha.de

EZB stellt Zeitplan für neue Geldscheine vor

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von numisfreund, 5. November 2012.

  1. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    426


    Ich glaube auch, dass eine Außerkurzsetzung der ersten Serie nicht so bald kommt. Der Grund ist für mich einfach. Während es in vielen (europäischen) Staaten üblich ist alte Banknotenserien außer Kurz zu setzen, ist es hier in Deutschland seit Jahrzehnten einfach nicht mehr gemacht worden. Wenn die EZB nun daher kommt und sagt ''Euer Bargeld'' wird ab 01.01.20NN ungültig düfte eine mittlere Panik (natürlich nicht bei Millenials und Generation Z und allen anderen Bargeldverweigeren :hahaha:) in der Bevölkerung einsetzen. Es gibt in der Geldpolitik viel größere und wichtigere Baustellen. Da muss die EZB das nun nicht auch noch aufmachen -- aber vielleicht überrascht uns Super Mario am Ende seiner Amtszeit doch noch :D
     
  2. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    1.854
    Glaube ebenfalls nicht, dass die Serie 1 so bald außer Kurs gesetzt wird. Aber bei den DM Banknoten ist das doch in den 90er Jahren gemacht worden. Ausgabe der neuen Serie zwischen Oktober 1990 und Oktober 1992. Außer Kurs waren die alten Scheine dann ab 1. Juli 1995, aber umtauschbar sind sie weiterhin bis heute. So war das auch in meinem vorherigen Beitrag gemeint. Die alte Serie wird ab Tag x nicht mehr als Zahlungsmittel verwendbar sein. Umtauschbar werden die Scheine bei den Nationalbanken ohnehin unbefristet bleiben und ihren Wert damit behalten. Dass der 500er als solcher auch darüber hinaus als Zahlungsmittel gültig bleiben könnte, ist natürlich gut möglich, da es ja eben nur die alte Version gibt im Gegensatz zu 5 - 200 Euro.
     
    swissmint und redlock gefällt das.
  3. swissmint

    swissmint

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    18
    ....das war wohl gerade ein Musterbeispiel des altbekannten Missverständnisses, dass "außer Kurs" landläufig als "ungültig" verstanden wird..... was es aber bekanntermaßen nicht heißt :-D
     
    redlock gefällt das.
  4. Havelock

    Havelock

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    6
    Zählen die Vorräte der Nationalbanken überhaupt als "im Umlauf"? Wenn nein, dann dürfte das Schreddern der Bestände nicht in der Statistik sichtbar sein, sondern nur die Rückläufe an die Nationalbanken.

    Den Ausgabestopp wird man dann in der kommenden Statistik sehen.
     
  5. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    3.254
    Ein Mitarbeiter der Bundesbank sagte mir einmal im Gespräch, dass das Geld in den Tresoren und an den Kassen der Zentralbanken der Eurozone als derzeit nicht im Umlauf gezählt werde, was die Gesamtsumme angehe. Es gäbe aber auch andere Statistiken, was die Stückelung der Reserven angehe, um darüber den Bedarf an neu herzustellenden Münzen und Banknoten abschätzen zu können. Daher ist unklar ob die Statistik über die im Umlauf befindlichen Banknoten nach Serien sich auf die Gesamtsumme des umlaufenden Geldes (also ohne Reserven der Bundesbank) der auf die Erhebung zum Gesamtbestand zwecks Planung der Herstellung neuen Bargeldes (incl Reserven der Zentralbanken) bezieht
     
  6. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    1.854
    Es gibt wieder neue Zahlen der EZB zu den Euro-Banknoten (03.06.19 im Vergleich zum 06.05.19), Veränderung zum Vormonat in Stück:

    5€ alt: - 1.862.420
    5€ neu: + 14.988.415

    5€ gesamt: + 13.125.995

    10€ alt: - 3.152.662
    10€ neu: + 33.908.391

    10€ gesamt: + 30.755.729

    20€ alt: - 9.611.406
    20€ neu: + 66.054.272

    20€ gesamt: + 56.442.866

    50€ alt: - 73.942.638
    50€ neu: +191.984.494

    50€ gesamt: + 118.041.856

    100€: + 18.508.676

    200€: + 14.234.442

    500€: - 7.882.066

    Etwas mehr alte 5er und z.T. deutlich weniger alte 10, 20 und 50€ Scheine als im Vormonat wurden aus dem Verkehr gezogen.
    Die Abnahme beim 500er ist schon wieder geringer als im Monat davor. Offenbar sind noch sehr große Mengen in privater Hand oder liegen bei Geschäftsbanken in den Tresoren und Kassen.
    Beim 100er und 200er ist zu beachten, dass hier nun auch schon erste neue Scheine dabei sind. Die Aufteilung nach neuer und alter Serie wird in der Statistik erst später vorgenommen.
    Ich habe übrigens immer noch keine neuen 100er (200er sowieso nicht) bekommen. Am Automaten gibt es derzeit meist gut erhaltene italienische Trichet Scheine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
    Geiger2006 gefällt das.
  7. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    129
    Aus welcher Gegend kommst du wenn ich fragen darf?
     
  8. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    1.854
    Aus NRW, Südwestfalen.
     
  9. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    426
    Hinweis:

    Die ECB hat die Daten der €10 Scheine für April und Mai 2019, so wie der €100 und €200 Scheine für Mai 2019 geringfügig korrigiert.


    Auch nur am Schalter meiner KSK zu bekommen.

    Hier (westliches Rheinland) spuken sie aktuell meistens (sehr) gut erhaltene Draghi aus ''X'' produziert von ''E'' heraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden