www.honscha.de

EZB stellt Zeitplan für neue Geldscheine vor

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von numisfreund, 5. November 2012.

  1. Havelock

    Havelock

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7


    ... wobei das angeblich (laut EZB) "frühzeitig" bekanntgegeben wird. Ich würde da schon mit mindestens einem Jahr zwischen Ankündigung und Außerkurssetzung rechnen, wenn nicht mehr.

    Ich würde mich btw nicht wundern, wenn der 500er danach inoffiziell weiterverwendet wird.
     
    Muppetshow gefällt das.
  2. swissmint

    swissmint

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    32
    Eine solche Anweisung an Geschäftsbanken gibt es definitiv noch nicht !
    Es ist halt nur so, dass die Scheine "alte Serie" immer seltener im Zahlungsverkehr werden und deshalb auch schon einmal am Schalter beim Auszahlen zurückgewiesen werden (lt. Aussage von Kassiererinnen).

    Also, bei allen Stückelungen der neuen Serie, war es zu Beginn nach der Ausgabe für die Geschäftsbanken so, dass man auf explizite Nachfrage noch Noten der alten Serie von der Bundesbank beziehen konnte - sofern Vorräte bei der entsprechenden BuBa-Filiale vorhanden waren. Der Hintergrund hierfür war recht einfach: es konnte ja sein, dass bei einer Bank noch nicht alle Einrichtungen aktualisiert waren oder es lokal noch Probleme mit einzelnen Automaten (z.B. Parkscheinautomaten / Verkaufsautomaten etc.) geben könnte.
    Bei allen Werten zwischen 5 und 50 Euro wurde diese Möglichkeit nach Erstausgabe des folgenden Wertes gestrichen, z.B. als der 20er neu herauskam, hieß es seitens der BuBa an die Geschäftsbanken: 10er alt gibts nun nicht mehr auf gesonderte Bestellung.
    Interessant war es dann bei den 100ern/200ern: dort hieß es: alte Noten dieser Stückelung gibt's noch ein paar Monate auf gesonderte Bestellung - ein konkretes Datum hierfür fehlte allerdings.

    Insofern halte ich es für möglich, dass dieser Punkt nun eingetroffen ist.
    Auch weiß ich nicht, wie andere NZB'en es mit dieser Möglichkeit gehalten haben.


    Neben nötigen Korrekturen an den Zahlen ist es plausibel, dass EZB-intern (bzw. NZB'en intern) gesagt wurde, gebt die alten Reste nun aus - die haben beim Drucken schließlich ja auch Geld gekostet, dass man nicht unbedingt verschwenden müsste. Und damit wären wir ja ebenfalls bei dem Punkt: ab nun gibts definitiv keine alten Noten mehr.


    Was den Einzug aus dem Zahlungsverkehr angeht: ich habe eine mündliche Aussage eines BuBa-Mitarbeiters bekommen, dass man bei der Bundesbank die alte Serie einbehält - an und für sich klar, die sollen ja auch abgelöst werden. Was man mir nicht sagte, war, ob noch gut umlauffähige Scheine erste Serie bei den anderen NZB'en auch konsequent einbehalten werden oder eben nicht.


    Eine Außerkurssetzung steht irgendwann sicherlich an. Richtig ist, dass von seiten der Zentralbanken "lange im Voraus" genannt wurde. Was heißt aber "lange"? Da die erste Serie (wie auch die DM-Noten) unbegrenzt umtauschbar bleiben sollen, würde ich mich nicht wundern, wenn "lange im Voraus" drei bis sechs Monate sein wird. Wir werden sehen !
     
    Muppetshow gefällt das.
  3. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    98
    Vielleicht wurde ein Flieger mit neuen Noten nach Montenegro gesendet und mit alten wieder retour - deswegen die große Menge an Serie 1 Noten die da zurückgekommen ist ???
     
  4. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    130
    Sind Bzw waren dort die Noten der ersten Serie wohl noch so sehr vertreten?
     
  5. DonChori

    DonChori

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    3.202
    Eigentlich nicht. Etwas mehr als in Deutschland, bei meiner Stichprobe etwa 4 %.
     
  6. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.949
    Interessanter und durchaus wichtiger Gedanke. Allerdings erklärt das nicht den Anstieg der alten Scheine im Vormonat. Außerdem werden die NZBs der Eurozone Montenegro (und Kosovo) sicher nicht gezielt mit Euro-Bargeld versorgen, beide Länder haben auch zusammen nur ca. 2,5 Mio. Einwohner. Die Umlaufmenge an Euro-Banknoten dort wird sich sehr in Grenzen halten im Vergleich zu den Euro-Ländern.
     
  7. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.949
    5€ V012 in druckfrisch habe ich heute auch erstmals bekommen.
    Bei den 10ern gab es bis vor ein paar Monaten noch einen Mix aus verschiedenen Druckereien in eher schlechter Erhaltung.
    Mittlerweile sind es meist gut erhaltene FA oder VA Scheine.
     
  8. swissmint

    swissmint

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    32
    sooo..... ich kann heute wieder was zu dem Thema beitragen:

    Heute wurde ich über eine Information der Bundesbank an die Geschäftsbanken mit dem Datum 13.11.2019 informiert:
    Die explizite Bestellmöglichkeit für Geschäftsbanken betreffend Banknoten zu 100 und 200 Euro 1. Serie endet mit dem 30.11.2019.

    Interessant aber ein dann folgender Satz:
    Es wird sich vorbehalten, "aus wirtschaftlichen Gründen" auch nach diesem Termin Banknoten der ersten Serie bis zum Erschöpfen der Kassenbestände in Umlauf zu setzen.

    Im Prinzip heißt das, dass in den kommenden Wochen alle Reste in Umlauf kommen sollen, damit sie noch einigermaßen "verbraucht" werden können. Deshalb der Hinweis an die Geschäftsbanken, damit man sich nicht wundert, wenn Bündel mit der alten Serie mit der Bestellung mitkommen.
    Ich glaube zwar nicht, dass das noch Massen an druckfrischen alten Noten sein werden - aber auf die Zahlen der nächsten Monate bin ich gespannt.....
     
    Muppetshow und redlock gefällt das.
  9. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    130
    Es gibt in letzter Zeit wieder mehr vermehrt 10er und 20er
    5 und 50er in letzter Zeit sehr wenige im Gegensatz was ich sonnst sehe

    100er sind fast komplett verschwunden
    200er kann ich keinen wirklichen Unterschied festellen
    500er werden weniger aber ab und zu noch zu haben
     
  10. Havelock

    Havelock

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Interessant wie regional unterschiedlich das ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden