Fachmännische Hilfe gesucht!

Registriert
08.08.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Um folgende Goldmünze handelt es sich:
Vorderseite: Das Profil von Ludwig Erhard, darunter steht 1. Oktober 1954, im Kreis steht: Freie Marktwirtschaft- Prof. Dr. Erhard
Rückseite: Eine Hand, die drei Rosen hält, anbei ein " H ", darunter steht 900
im Kreis steht Heraeus Edelmetalle GmbH Hanau.

Meine Frage: Wieso gibt es diese Münze und was ist sie wert?

Vielen Dank im voraus!
 
Registriert
31.01.2005
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
2
harapi schrieb:
Wieso gibt es diese Münze und was ist sie wert?

Also wenn weder ein Nominalwert (z.B. 100) noch eine Währungsnennung (z.B. DM) zu finden ist, dann ist es schon einmal keine Münze. Extistent ist diese, weil irgendjemand (privates) auf die Idee gekommen ist, man könne doch solche Stücke prägen und sie für mehr als die Herstellungskosten verkaufen.

Die 900 lässt aber auf 900er Gold schließen (90% Edemetallanteil) und somit ist das Stück vermutlich nur seinen Materialwert wert. Bei letzterer Aussage lasse ich mich aber gern von den Experten korrigieren.

Andi
 
Registriert
08.08.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Vielen herzlichen Dank.

Hab jetzt noch eine "Münze" gefunden:
Vorderseite: Das Profil einer jungen Frau, im Hintergrund Berge, Schriftzug unter dem Frauenkopf "Helvetia".
Rückseite:Schild mit Kreuz, 20 FR, 1922, B

Bin mit dieser Münze über haupt richtig unter der Rubrik Goldmünzen, wenn ja, welchen Wert hat sie ungefähr?
 
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
61
Website
www.pus-donaubauer.de
Ebay Username
eBay-Logo pus-donaubauer
Hallo,

ja das ist unter der richtigen Rubrik.

das ist eine sog. Vreneli

Goldgehalt 5,81gr
Reinheit 900/1000

aktueller Wert ca. 66,-€, da diese Münze eine nicht gerade geringe Auflage hat, zählt hier nur der Edelmetallwert.
 
Oben