• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Fälschung?

Registriert
10.09.2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
43
Mich würde interessieren, ob es hier ein Original ist.

Vom Preis her glaube ich es kaum.

Ich habe leider von Rubel kaum Ahnung, würde aber gern ein paar Rubel aus der Zarenzeit meiner Sammlung hinzufügen.

 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
22
Ich habe nicht das Fachwissen zu diesen russischen Münzen, ich kann auch die Sprache nicht, würde da aber nicht bieten. Ein kurzer Blick im Auktionshaus nach ähnlichen Münzen zeigt, daß schon allein ein anderer Jahrgang zwischen 125 und 582€ angeboten werden. Das allein deutet nicht auf eine Fälschung (siehe 5DM 1958J, damit sind ja die billigen auch keine Fälschungen), aber mein Vertrauen ist da eher begrenzt. Derartige Münzen würde ich nur beim Händler des Vertrauens kaufen, ich bin auch schon 3x auf Fälschungen reingefallen und irgendwann hat dann sogar bei mir der Lernprozess eingesetzt.
Für den Anbieter sprechen seine Bewertungen und seine anderen Angebote.
 
Registriert
10.09.2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
43
Ein Blick auf andere dieser Rubel, hat mit auch bedeutend höhere Preise gezeigt.
Bei einer ähnlichen gut erhaltenen Münze, habe mit über 300 Euro knapp verloren.

Bei der Münze dachte ich Glück oder Lehrgeld. Ich habe es zwar eher unter Lehrgeld verbucht.
 
Registriert
10.09.2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
43
Ja, ich bin das Risiko mal eingegangen.
Sonst kaufe ich eigentlich nur von Händlern, aber bei Rubel aus der Zarenzeit habe ich bisher kaum etwas gefunden.
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
22
Bei dem Preis ist das Risiko ja überschaubar, warten wir mal ab, bis sie da ist. Ich habe schon deutlich größeren Unsinn gemacht. :wut:
 

nothing_but_me

Mitgliedschaft beendet
Registriert
25.11.2013
Beiträge
329
Punkte Reaktionen
317
Egal ob echt oder falsch. Sorry, wenn es arroganz klingt ... aber bei diesen scheiß Fotos und das Drüberfassen via Hand ist doch total daneben ... lieber in nem ordentlichen Laden. Da ist der Händler verpflichtet Fälscheungen zurückzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.490
Punkte Reaktionen
2.011
Eine Münze von 1798 die in SS mit 400 $ bewertet wird (und im Handel durchaus solche Preise erzielt), für knapp über den Silberpreis bei Ebay in Kazan ersteigern?
Was kann da schon schiefgehen...
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet