www.honscha.de

Fehlprägung 2€ Malta 2008

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von xxbastix_x, 23. Mai 2019.

Schlagworte:
  1. xxbastix_x

    xxbastix_x

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0


    Ich habe hier eine Münze in meinem Geldbeutel gefunden und weiß nicht ob es sich hierbei um eine Fehlprägung handelt. Der Schnitt auf den Bildern steht etwas hervor und ist meiner Meinung nach ein Fehler des Stempels. Des Weiteren ist der Goldene Teil auf der Malta Seite etwas verrutscht.
    was könnte diese Münze wert sein, wenn sie eine Fehlprägung sein sollte? Oder soll ich sie lieber wieder in den Geldbeutel packen? :)
     

    Anhänge:

  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    3.186
    Die Einkerbung / der Schnitt ist meiner Meinung nach eine nachträglich Beschädig. Kannst du davon bitte nochmal schärfere Bilder machen? Mit Glück ist der gesamte Stempel gesprungen, was ungewöhnlich, aber leider nicht unbedingt wertsteigernd wäre.
    Was die Dezentralisierung des Stempels betrifft so ist dies eine bei Malta sehr häufig anzutreffende prägebedingte Ungenauigkeit, die besonders bei den Jahrgängen nach 2008 eher die Regel als die Ausnahme ist und sich daher nicht wertsteigernd auswirkt.
     
    BGK gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden