www.honscha.de

Fehlprägung oder Fälschung ?

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von S.A.Y., 1. Januar 2019.

  1. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.841


    Das 2€ Stück ist echt und stammt vermutlich auch aus der Verbrennungsasche der Müllverbrennung. So wie die vielen stark beschädigten 10, 20 und 50 Cent Stücke auch.
     
    michel008 gefällt das.
  2. HighQuality

    HighQuality

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wunderbar vielen Dank euch :)
     
  3. S.A.Y.

    S.A.Y.

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CMM85:)
    Falls du mein 2€ Stück meinst ,wie hat die Münze dabei 1/2 g verloren? Und warum klingt sie völlig anders wie Alu ?!
     
  4. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.841
    Der Gewichtsverlust lässt sich durch Abnutzung erklären.
    Und was den Klang betrifft, so könnte es sein, dass die Pille nicht mehr richtig im Ring sitzt und sich leicht gelockert hat.
    Ich hatte auch schon einige v.a. belgische 2€ Stücke, wo die Pille leicht wackelte und die klingen auch dumpfer als normal.
     
  5. S.A.Y.

    S.A.Y.

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @CMM85 , von Zustand her ,währ's echt möglich, glaub aber eher das sie falsch ist !!
    Weil es mir keine Ruhe lässt werd ich morgen Mittag zu nem Münzsammler hir in Kaiserslautern gehen.Der soll sie Mal begutachten.
    Zur Polizei will ich nicht gehen,weil wenn sie falsch ist die Polizei sie beschlagnahmt.
    Werd euch hir dann auf dem Laufenden halten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden