• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

FIFA-WM-Münze

Registriert
02.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe das Internet nach dieser, meiner, Münze
durchkämmt, konnte sie jedoch immer nur komplett
in Silber finden. Eigentlich hatte ich beabsichtigt den
Wert heraus zu finden, jedoch keine großen
Hoffnungen gehabt, dass sie vielleicht einiges Wert
sein könnte. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Es handelt sich um eine FIFA Fussball-Weltmeisterschafts
Münze von 2006.

Vorderseite: FIFA WM-Pokal umrahmt von den
Namen der 12 deutschen Spielorte.

Rückseite: Adler mit den Wappen der deutschen
Bundesländer.

Edelmetall: Massives Sterling-Silber, FIFA WM-Pokal
mit 24 Karat Feingold veredelt.

Prägequalität: Spiegelglanz.

Durchmesser: 40mm


Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
Sanne90
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Nein, also.. Ich weiß nicht ob man es als Medaille
bezeichnen kann. Ich muss auch sagen, ich habe
garkeine Ahnung von sowas. Meine Eltern haben
mir diese 'Münze' geschenkt. Sie war halt von
Anfang an in einem Etui. Auf der Innenseite des
Deckels steht halt auch nochmal FIFA Fussball-
Weltmeisterschaft Deutschland 2006. Mit dem
Symbol noch. Ein Echtheitszertifikat liegt bei.
Ich könnte auch ein Bild per E-mail senden.
Sanne90
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
305
@Sanne90
Wenn man das Ding nicht als Medaille bezeichnen will, dann treffender als "Kommerzprägung". Die werden in grosser Vielfalt hergestellt, um damit Geld zu verdienen, meist werden sie mit halbseidenen Wertsteigerungsversprechen angepriesen, die es bei solchen privaten Machwerken aber nicht gibt. Einen Wiederverkaufswert oberhalb des Materialwerts ist leider kaum zu erwarten.

Gruss,
jeggy
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Es ist eigentlich reines Interesse, ich habe nie wirklich
geglaubt damit 'Geld machen' zu können. Ich bin zwar
erst siebzehn, find's aber doch ganz interessant, es
scheint einiges zu geben auf das man achten sollte.
Mein, vor ein paar Tagen verstorbener Großonkel, hat
sehr sehr viele Münzen hinterlassen, auch ein Grund
weswegen ich mal auf die Idee gekommen bin, mich
darüber zu informieren. Danke für die Antworten :)
Vielleicht frage ich in der nächsten Zeit nochmal
wegen anderer Münzen :)
Sanne90
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
Dann hoffen wir, dass der Rest des Erbes Deines verstorbenen Großonkels nicht nur aus ähnlichem "Echtheitszertifikatswertsteigerungsschund" besteht, sonst kann es nämlich sein, dass er dafür ein Vielfaches dessen ausgegeben hat, was das Zeugs eigentlich wert ist.

Daher die nächste Frage: was befindet sich denn noch so in der Sammlung?
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ach quatsch :D
Nein, diese 'Münze' um die es ging, das war meine, die hatte
mit dem Erbe rein garnichts zu tun.
Soweit ich das bis jetzt gesehen habe sind mehrere Sätze von
DM-Münzen dabei. Verschiedene Prägeorte und Daten, ich habe
kaum Ahnung. Es sind auch andere Mark-Münzen dabei, ich würde
sagen sie sind ziemlich alt. Auch 10-Mark-Münzen hat er einige
gehabt, verschiedene Personen sind drauf. Auch mehrere
3-Mark-Münzen hab ich gesehen, auf der einen stand zum
Beispiel irgendetwas mit Kaiser Wilhelm II und was mit Preußen..
Ich habe kaum Ahnung, werd mir die aber noch genauer
ansehen, ob die Wert haben könnten, da bin ich total überfragt.. *g*
Sanne90
 
Oben