www.honscha.de

Flecken auf Goldmünzen

Dieses Thema im Forum "Goldmünzen" wurde erstellt von Legiert, 3. Januar 2010.

  1. 54321

    54321

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    7


    Bei Sovereigns, 2 Rand, Krügerrand, Maple Leaf, Nugget/Kängeruh sowie der ganzen Palette österreichischer Dukaten, Gulden, Kronen, Philharmonikern habe ich das noch in keinem einzigen Fall gesehen.
     
  2. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    82
    wie bereits in anderen beiträgen von mir gepostet (achja - warum eigentlich ein neuer thread???) habe ich sowohl ats 1000,-- babenberger 1976 als auch ats 100,-- (um 1930) mit solchen flecken, beides sind allerding keine 999er goldmünzen
     
  3. kasi1

    kasi1

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    14

    ich habe die probleme bei einigen gold 20ern von der monnaie de paris.die transportserie ist stark davon betroffen gewesen.ich lasse die flecken aber wie sie sind.gehört für mich dazu.

    kasi1
     
  4. Legiert

    Legiert

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die vielen Antworten. Beruhigend waren diese leider nicht. Werde den "Schatz" weiterhin regelmäßig prüfen, schon der Freude halber. Und dann bei eventuellen Flecken mich wohl von der Münze trennen. Ob ich das mit dem reinigen ausprobieren werden, bin ich mir jetzt noch nicht schlüssig. Gerade bei den Vatikan Goldmünzen für die ich im Verhältnis Goldpreis zu Kaufpreis am meisten berappt habe, werde ich dies wohl nicht machen.
     
  5. Murdoc87

    Murdoc87 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    807
    ich habe jetzt in meiner sammlung bei einer münze auch diese flecken festgestellt. es handelt sich hierbei um die goldmünze zum thema "astronomie" aus frankreich! :eek: :heul:
     
  6. janetmagic

    janetmagic

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Bei so einer tollen Münze ist das natürlich wirklich nicht schön...

    Das Porblem tritt übrigends wohl auch bei den chinesichen Münzen auf, dort ist man ebenfalls zu dem Schluss gekommen, dass SilberSulfid dafür die Ursache ist.

    Cause of Red Spots on Gold Coins

    Beste Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden