Frage zu 1 Euro 2003 F

Registriert
18.08.2013
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
225
Hallo alle,

ich habe ein Problem und hoffe, dass man mir hier weiterhelfen kann.

In der wirklich tollen Tabelle Gesamtübersicht über die Auflagezahlen der Euro-Münzen und offiziellen Euro-KMS, Teil 2 wird 1 Euro 2003 F mit 675.ooo geprägten Münzen aufgeführt. Davon 300.000 im KMS und in Proof. 375.000 also als normale Prägung.

In den Katalogen dir mir zu Verfügung stehen und auch in Numista finde ich jedoch immer wieder die Angabe 1 Euro 2003 F gäbe es nur in KMS (+ Proof). Die einzige Ausnahme ist der Jäger, der die 375.ooo als Normalprägung angibt.

Meine Frage ist also, wurden diese 375.000 Normalprägung tatsächlich geprägt und kamen diese Stücke tatsächlich in den Umlauf? Oder handelt es sich hierbei um etwas anderes als "normale" Umlaufmünzen.

Für eine kurze Auskunft wäre ich sehr dankbar.

Gruß, betamax
 
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.354
Punkte Reaktionen
1.011
Es gab hier bereits einige Meldungen dieser Münze im Umlauf, ich habe selber auch schon zwei Exemplare gefunden.
Insofern halte ich diese Zahl für realistisch.
 
Registriert
18.08.2013
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
225
Hallo lightning,

vielen Dank für die Auskunft. Werde meine Suchliste entsprechend überarbeiten. Und weitersuchen.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
2.073
Die Zahl 375.000 Stück für 1€ 2003 F stammt aus einer - später zurückgezogenen - Tabelle der Bundesbank vom Januar 2004. Irgendwo weit zurück im Thema mit den Auflagezahlen, was h.agt damals eröffnet hat, werden sicher noch die Dokumente von damals zu finden sein. Jedenfalls war die o.g. Tabelle der Prägezahlen 2003 teilweise fehlerhaft, zum anderen wurden nach Veröffentlichung auch noch weiter 2003er Münzen geprägt. Insbesondere sämtliche 20 Cent 2003 F, welche in der Tabelle mit "0" angegeben waren, dann aber ab Anfang 2004 noch 80 Mio. mal geprägt wurden.

Vom 1€ Stück 2003 F wurden hier schon mehrfach Funde gemeldet, bereits Ende 2003. Auch hat jemand 2005 sich 2x an der gleichen Kasse angestellt und 2x eine prägefrische Münze erhalten. Dann gab es nochmal eine kleine Häufung an Funden so ca. 2010 oder 2011. Ich bin immer schon davon ausgegangen, dass die 375.000 Stück, entgegen der damaligen Planzahlen, tatsächlich für den Umlauf geprägt wurden.
Da bis Ende 2008 der gesamte Prägeauftrag vom 05.12.2001 mit Jahreszahlen 2003, 2004 und 2005 (1€ J) sukzessive abgearbeitet wurde und darin auch eine große Menge 1€ 2004 F enthalten war, ist es zumindest nicht ausgeschlossen, dass dann auch noch einige 1€ 2003 F geprägt wurden und die Auflage sogar höher ist als 375.000 Stück.
 

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
674
Punkte Reaktionen
1.061
................................ ist es zumindest nicht ausgeschlossen, dass dann auch noch einige 1€ 2003 F geprägt wurden und die Auflage sogar höher ist als 375.000 Stück.

Beweise dafür gibt es aber leider nicht. Während prägefrische 1€ 2004 F hier in meinem Heimatort im August 2018 haufenweise in den Umlauf gelangten, ist die 1€ 2003 F Münze bei mir immer noch die einzige fehlende deutsche Euro Kursmünze, die es aus dem Umlauf nicht in meine Sammlung geschafft hat.
Übrigens auch im Schön Euromünzen Katalog von 2017 (16. Auflage) wird die Zahl 375.000 angegeben.
 
Registriert
18.08.2013
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
225
Hallo alle,

vielen Dank für eure Mühen. Meine Suchliste ist inzwischen auch schon überarbeitet. Und da ich die Münzen nur aus dem Umlauf sammle (mein „Jagdgebebiet“) muss ich mir halt einfach die nötige Zeit lassen und irgendwann liegt eine von sicher 365.000 in meinem Wechselgeld. Und wenn mehr geprägt wurden, was ja möglich scheint, dann geht es vielleicht etwas schneller.
Also vielen Dank noch einmal, dass ihr euch am Osterfest die Zeit für mein kleines Problem nehmt.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
2.073
Beweise dafür gibt es aber leider nicht. Während prägefrische 1€ 2004 F hier in meinem Heimatort im August 2018 haufenweise in den Umlauf gelangten, ist die 1€ 2003 F Münze bei mir immer noch die einzige fehlende deutsche Euro Kursmünze, die es aus dem Umlauf nicht in meine Sammlung geschafft hat.
Übrigens auch im Schön Euromünzen Katalog von 2017 (16. Auflage) wird die Zahl 375.000 angegeben.

Es ist bei mir auch die einzige deutsche für den Umlauf geprägte Münze (und davon gehe ich definitiv aus) - zumindest bis einschließlich 2006 - die ich noch nie gefunden habe.
Rechnerisch ergibt die Auflage immerhin 15.000 Rollen.
Die 1€ 2004 F finde ich hier seit Ende 2006 immer mal wieder. In den letzten ca. 4-5 Jahren auch häufiger, oft in bester Erhaltung. Aber fast 90 Mio. Stück sind gefühlt noch nicht im Umlauf, da dürfte immer noch ein großer Teil nicht ausgegeben worden sein.
 
Oben