www.honscha.de

Fragen zu Ebayangeboten

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von coralita, 2. November 2013.

  1. dimitrischiz

    dimitrischiz

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    21
    Facebook:
    facebook https://www.facebook.com/dimitri.schiz


    Machen die das oft?
    Ich frage daswegen weil ich ein oder anderes Angebotsheft durchgesehen habe, war aber nie eine Münze dabei die die Preise im Heft gerechtfertigt 8 Meiner Ansicht nach...).
     
  2. Golden Hind

    Golden Hind

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    321
    Ebay Username:
    eBay-Logo stefandeh63
    Facebook:
    facebook Stefan.Dehning.1
  3. coralita

    coralita

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    282
    Ebay Username:
    eBay-Logo kleinmuenzen-aller-art
    bei den Versandkosten werden sie ihm bestimmt nicht die Bude einrennen :lachtot:
     
  4. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.233
    Zustimmungen:
    7.767
  5. Mister Münze

    Mister Münze

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    48
    "Unechtheit" erkennbar an der fehlenden Wertangabe und der vorhandenen Gewichts-, Material- und Reinheitsangabe ;)
     
  6. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    3.957
    Bin soeben bei eBay über folgende Auktion gestolpert:

    Isles du Vent , ISLANDS Louis XV 1730 12 Sols SILBER MÜNZE | eBay

    An einem Kauf bin ich nicht interessiert, aber an dem geschichtlichen Hintergrund der Münze. Im KM bin ich dann fündig geworden: Frankreich besaß eine zeitlang einen Teil der Kleinen Antillen (einzelne Inseln bis heute). Allerdings finde ich unter "Windward Islands" unter #2 12 Sols nur die Jahrgänge 1731 und 1732. Ist jetzt der Katalog unvollständig oder die angebotene Münze eine Fälschung?
     
    1 Person gefällt das.
  7. Euromartin

    Euromartin

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    26
    Wohl eine moderne Nachprägung. Der Jahrgang stimmt nicht, das Portrait ist viel zu scharf geschnitten.
    Dazu war die Prägestätte Rochelle zu der Zeit überhaupt nicht in der Lage...

    Hier seriöse Literatur: (ESSAI) - Cercle Lyonnais Numismatique

    Grüsse

    Euromartin
     
    1 Person gefällt das.
  8. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    3.957
    Kein schlechter Verkaufspreis für eine Nachprägung. Hoffentlich merkt es der Käufer rechtzeitig und macht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch... :rolleyes:
     
  9. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    3.957
  10. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    333
    ...weil

    a:der selbige zu viel davon hat

    b:dieser sich das Stück als "Platzhalter" gekauft hat

    c: bei einem Wiederverkauf sich einen "Gewinn" erhofft

    Wir werden es nicht in Erfahrung bringen. :confused:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden