www.honscha.de

Friedrich der Weise - 3 Mark 1917

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzleihe, 4. Juni 2012.

  1. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    3.732


    Erfahrungsgemäß kommt man als münzinteressierter Sammler (nach rechtzeitiger Anfrage) auch recht einfach in die Archivbestände der Münzsammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Beim nächsten Besuch in Dresden einfach vorher mal fragen.
    Habe vom letzten Besuch noch viele interessante Fotos, darf diese aber nicht veröffentlichen. Ist man erstmal drin wird einem je ein Tablett mit Münzen des geforderten Sammelgebietes vorgelegt. Hat man genug fotografiert und sich an den Kostbarkeiten satt gesehen kann man dies gegen das nächste Tablett voll eintauschen. Vielleicht ganz interessant für @FooFighter
     
    FooFighter, Kronerogøre und kleinerAdler gefällt das.
  2. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    5.382
    Das nächste Objekt ist die Matrize. Diese hat ein negatives (vertieftes) Münzbild, wie der spätere Prägestempel.
     

    Anhänge:

    guido8783, Silberheini, platinum und 6 anderen gefällt das.
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    5.382
    Mithilfe der oberen Matrize wird die Patrize hergestellt. Mithilfe der Patrize (positives Münzbild), wird dann der eigentliche Arbeitsstempel hergestellt.
    Ich muss das ganze mal etwas erklären, da ich selbst nicht richtig bei Patrize und Matrize bisher durchgesehen habe.
     

    Anhänge:

    guido8783, Silberheini, platinum und 6 anderen gefällt das.
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    5.382
    Und zum Schluss haben wir ihn, den Prägestempel von Friedrich dem Weisen.
    Ein schönes Stück Arbeit!
     

    Anhänge:

  5. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.770
    Moin Moin,

    als kleine Ergänzung zu den tollen Abb. von "Fusselbär" und zum richtigen Verständnis im Anhang die von mir vor einiger Zeit mal angefertigte Liste der verschiedenen Herstellungsschritte vom Künstlermodell bis zur Arbeitsmatrize.
     

    Anhänge:

    numisfreund, GHS24, Leitwolf und 2 anderen gefällt das.
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    5.382
    Ein Bild hab ich noch:
     

    Anhänge:

    guido8783, chrisild und Kronerogøre gefällt das.
  7. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.460
    Zustimmungen:
    8.746
    Aus dem Museumsshop?
     
  8. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.526
    Zustimmungen:
    3.528
    Oder aus der Vitrine mit den dicken Glasplatten? :D
     
  9. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    5.382
    Sowas gutes können die gar nicht anbieten.
    Die Abschläge waren mir zu dünn. Ich stelle es mal bei den Neuzugängen vor.
     
  10. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.772
    Zustimmungen:
    5.286
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    jannys33 und hegele gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden