www.honscha.de
  1. 10 Euro Luft 2019 - Tauschaktion "F" und "G" -Rollen oder Einzelstücke gegen A/D oder J

    Hallo,

    wie jedes Jahr suche ich wieder Tauschpartner, um Rollen der 10 Euro zu tauschen. (gerne auch Einzelstücke ab 5 Münzen) Derzeit habe ich F und G-Rollen und tausche 1:1 gegen andere Prägebuchstaben. Versand per DHL - jede Partei übernimmt ihr Porto.
    Kontakt bitte nur per Email an info@honscha.de
    oder telefonisch unter 05136 879252
    Information ausblenden

Gefahr von Verunreinigungen / Befall / Übertragbarkeit

Dieses Thema im Forum "Zubehör,Pflege, Reinigung und Aufbewahrung" wurde erstellt von Chamuel, 10. Februar 2019.

  1. Chamuel

    Chamuel

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Hallo @ll,

    nach langer Überlegung, Planung und Sortierung von Informationen - auch dank Euch hier im Forum - habe ich mich dennoch hier angemeldet, um Euch um Rat zu bitten.

    Eine Münzsammlung wurde über einen längeren Zeitraum unsachgemäß gelagert. Nun plagt mich die Sorge, dass -sobald ich die Sammlung öffne- sich ein paar Farben auftun, die da nicht hingehören. In die Kategorie "Verunreinigungen" passt ja vielerlei. In meiner Vorstellung sind das Bakterien, die sich von Münze zu Münze hangeln um uns den Spaß & Freude an der Sache zu nehmen.

    Meine Frage - wie sehen, bzw. wie machen es die Experten?
    Nach meinem Bauchgefühl zu urteilen, muss ich die gesamte Sammlung mindestens 1x durchreinigen,
    also auch die Münzen die "nicht krank" aussehen. (+ Aufbewahrung)

    Klar, sauber und keimfrei ist immer gut. Nur wie hoch ist realistisch betrachtet das Risiko & die Wahrscheinlichkeit eines weiteren "Befalls" wenn ich nicht alles durchreinige?

    So oder so werde ich keine einzige Münze selbst reinigen, da ich von den Mannigfaltigen Möglichkeiten und Erfahrungen - auch hier im Forum - in jedem Thread nur eine konstante Information behalten habe: Eine unsachgemäße Reinigung zerstört im Zweifel eine Münze.

    Ich bedanke mich bei Euch im Voraus, und sei es auch nur fürs lesen :)

    GreetinXx
    Chamuel
     
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    3.083
    Ob und wenn ja wie Münzen gelagert und unter Umständen gereinigt werden sollten, hängt in erster Linie von den Münzen selber ab. Sollte es sich um Münzen vor 1945, Gold, Polierte Platte oder hochpreisige Sammlermünzen handeln, mach bitte erstmal Fotos und lass dich im Voraus von uns beraten. Nicht putzen!
    Im Allgemeinen verlieren Münzen durch das oft unsachgemäße Reinigen deutlich an Wert, besonders ältere Münzen und Silberstücke.
    Also bitte gib uns erstmal eine kurze Beschreibung, welche Münzen sich in deiner Sammlung befinden - untermauert mit einigen Beispielbildern von den durchschnittlich und schlechter erhaltenen Münzen.
     
    Alu-Chip gefällt das.
  3. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    3.083
    Darüber hinaus gilt es zu beachten, ob du Patina / Oxidationsprodukte der Münzmetalle entfernen willst oder nur den anhaftenden Dreck aus Fremdstoffen entfernen willst. Letzteres ist am ehesten empfehlenswert, dabei solltest du aber äußerste Vorsicht walten lassen und nach Möglichkeit nur Wasser, Spüli und die eigenen sauberen Finger verwenden. Anschließend mit klarem Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch trocken tupfen - nicht reiben, das gibt wertmindernde Mikrokratzer!
    Verkrustungen aus Metalloxiden können je nach Fall entfernt werden, dazu würde ich mir aber für jeden Einzelfall vorher gesonderten Rat einholen. Natürlich gewachsene Patina besondes auf Silbermünzen sollte unter keinen Umständen entfernt werden.

    Nur bei Milchflecken (Silberchlorid) oder aggressiven Reaktionsprodukten aus Metallen mit Weichmachern aus der Münzverpackung sollte zur Prävention weiterer Schäden schnell eingegriffen werden.
     
    Alu-Chip gefällt das.
  4. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    514
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada
    Kupfer- und seine Verbindungen sind ausgesprochen antibakteriell. Mache dir über eine bakterielle Ansteckung anderer Münzen keine Sorgen.
     
    lightning gefällt das.
  5. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    816
    über bakterien brauchst du dir keine sorgen machen, die brauchen was organisches ;)
     
  6. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    5.683
    ..und sonst kann man sich ja auch mal getrost mit einem Desinfektionsmittel die Flossen einschmieren, bevor und/oder nachdem man Münzen berührt.
     
  7. Chamuel

    Chamuel

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Allerliebsten Dank für Eure Antworten.

    Mir sind die Gerüche und Farben noch deutlich in Erinnerung, als ich diese Sammlung seinerzeit verstaut habe.
    Mir ist durchaus bewusst, dass die Form der Aufbewahrung nicht ganz schlau gewählt war.
    Nun habe ich mir schon die wildesten Vorstellungen gemacht. Man denke nur an eine Petrischale, deren Inhalt da in Ruhe gedeiht und heranwächst.

    Es wird auf eine Öffnung/Sichtung und Sortierung hinauslaufen.
    Die klar ersichtlich zu reinigenden Stücke werden separiert, der Rest ist soweit ich verstanden habe, keiner weiteren Gefahr ausgesetzt. Jedenfalls nicht durch die bereits vorhandene Verunreinigung anderer Münzen.

    Gibt es denn für das Erkennen von Metallen und Legierungen Gerätschaften die man nutzen kann? Habe nur eine kleine Indizienliste (PDF) gefunden, um das anhand von Merkmalen festzumachen.
    Ich denke da aber an technische Gerätschaften..., einsetzen, Knöpfchen drücken, Ergebnis ablesen, fertig,so i n etwa wie hier (Youtube) , nur etwas kleiner und evtl. auch nicht ganz so teuer :D
     
  8. four9fine

    four9fine

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    266
    Ja, nennt sich Münzkatalog. Damit ist es sehr einfach eine Münze exakt zu bestimmen.

    Gruß
    9999
     
    B555andi gefällt das.
  9. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    514
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada
    Kannst Du hier auch mal Bilder einstellen?
     
  10. Chamuel

    Chamuel

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein Katalog der Material bestimmen kann? Na das wär ja mal was...
    Vorausgesetzt alle Münzen sind auch das wonach sie aussehen, ein wohl gängiges Hilfsmittel. Danke

    Dem aufmerksamen Leser ist es sicher nicht entgangen... die Sammlung ist nach wie vor verschlossen, und ohne Zeit & vor allem ohne Plan gehe ich die Sache auch so schnell nicht an.

    Sind noch genug Fragen offen.

    Lieben Dank Euch
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden