Gesamtübersicht über die Auflagezahlen der Euro-Münzen und offiziellen Euro-KMS, Teil 1

Registriert
31.12.2015
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
444
Zumindest einige sind bekannt.
So lieferte Österreich Münzen nach Deutschland (2 Cent, evtl auch 1 Cent), verschiedene Nominale von 1 bis 20 Cent nach Italien und alle 8 Nominale nach Slowenien. Deutschland hat angeblich Centstücke nach Österreich und Italien und Euros nach Portugal geliefert, Finnland definitiv 5 Cent-Stücke in die Niederlanden, Italien Kleinmünzen nach Österreich und die Niederlande 1 & 2 Cent nach Österreich, Belgien, Deutschland, Malta und angeblich auch Portugal geliefert. Darüber hinaus 2€-Stücke nach Finnland und Österreich.

2011 bis 2015 sind verteilt über ganz Deutschland auch öfters Original-Rollen aus der Erstausstattung Estlands und Lettlands aufgetaucht, auffällig oft bei der Postbank.

Aha, jetzt begreife ich, warum vor einiger Zeit 2 Euro Niederlande so häufig bei uns wurden. Daß die 1c und 2c geliefert wurden, konnte ich anhand der Häufigkeit ja zweifelsfrei vermuten, weil so kleine Nominale üblicherweise nicht so häufig (weit)reisen.
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.715
Punkte Reaktionen
4.010
Mittlerweile gibt es auch Rollenware der 2 Euro Münze (Normalprägung). Möglicherweise kommen dann ja im Laufe des Jahres auch noch weitere Nominale in Umlauf, evtl. sogar alle noch fehlenden!?
Neuster Stand:
1, 2, 10, 20 Cent & 2€ werden ausgegeben.

Aus Frankreich werden aus Rollen
1, 2, 5, 10, 20 Cent & 2€ angeboten
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23.01.2003
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
413
Hallo zusammen,

gibt es aktuell verlässliche Information welche Kursmünzen MALTAs seit 2008 bis dato für den Umlauf geprägt wurden ?

DANKE für Deine Antwort im Voraus.
Jens
 

Gerhard Schön

Moderator
Teammitglied
Registriert
10.02.2005
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
421
Hast du dazu sichere Quellen??? Mir sind derzeit keine bekannt und ich vermute, diese Infos werden auch nicht irgendwo zentral gesammelt, auch nicht im durchorganisierten Brüssel.
Die Europäische Kommission in Brüssel führt tatsächlich eine Münzstatistik, allerdings mit ganz anderer Zielsetzung, dort ist die Menge der europaweit in den Umlauf gegebenen Münznominale von Interesse. Hierzu wird die Prägeleistung (Anzahl der in einem Kalendermonat geprägten und ausgelieferten oder zur Auslieferung bereitgestellten Münzen) per Fragebogen (Spreadsheet) erhoben. Gefragt wird nach Normalprägungen für den Zahlungsverkehr, bisweilen sind aber auch Sammlerversionen (Stempelglanz, Spiegelglanz) ohne besonderen Ausweis in den Meldungen enthalten. Ebensowenig werden unterschiedliche Bildseitenmotive oder aufgeprägte Jahreszahlen beachtet. Die eingelangten Daten werden von der Kommission unverändert übernommen (Nachforschungen oder Rückfragen finden nicht statt), stark gerundet nach Kalenderjahren aufaddiert, und schließlich als kumulierte Zahlen publiziert.

Gruß,
gs
 
Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.363
Punkte Reaktionen
674
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Gibt es eine aktuelle Übersicht über die Auflagezahlen der 2 Euro-Gedenkmünzen? Mich interessiert, wo da die kommende 2 Euro-Gedenkmünze von San Marino "Tin-toretto" mit 60.500 in Stempelglanz liegt: ist das nicht im Vergleich zu den anderen Auflagen von San Marino und Vatikan etwas wenig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28.01.2011
Beiträge
1.814
Punkte Reaktionen
1.124

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.263
Punkte Reaktionen
11.139
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Für eine komplette Datenübersicht aller 2-€-Gedenkmünzen verweise ich auf meine "Gesamtübersicht", die man unten in meiner Signatur aufrufen kann. Dort speziell in den Datenblättern "Ranking 1" und "Ranking 2" findet man die seltensten Ausgaben in diesem Sammelgebiet. "Tintoretto" ist dort noch nicht erfasst, da noch nicht erschienen.
 
Oben