Gesamtübersicht über die Auflagezahlen der Euro-Münzen und offiziellen Euro-KMS, Teil 1

Mitglied seit
18.09.2017
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
46
Laut aktuellem "Catalogue Numismatique" wird es wohl mit Jahreszahl 2017 je Nominal nur 50.000 Umlaufmünzen aus Luxemburg geben. Das sind vermutlich dann nur die von der BCL verkauften Rollen.
Außerdem 2x 300.000 Stück 2€ Sonderprägungen.
Falls nur 50.000 Umlaufmünzen je Nominal, dann müssten diese aus 9-Münzen-Beuteln kommen (schon ausgegeben). Heißt es dann, es gibt keine Rollenwaren mehr für die 2017 Luxemburg Umlaufmünzen? Und auch keine zweite 9-Münzen-Beutel wegen der 2. 2eCC von Luxemburg? Ich glaube diese Nachricht teilt nur die aktuelle Info mit.
Naja, es steht im Ausgabeprogramm ziemlich weit unten nun mal so. Zusammen mit den Millionenauflagen der Jahrgänge 2002-2016 sind nur 50.000 Stück je Nominal für 2017 gelistet, was mich auch verwundert. Aber dies ist der aktuelle Stand.
Mittlerweile haben wir Mitte 2018 erreicht. Aus Luxemburg habe ich noch keine 2017er oder 2018er Umlaufmünzen erhalten, obwohl ich mind. 2x wöchentlich im Nachbarland unterwegs bin. Die Nominale der Umlaufmünzen 2002 bis 2016 waren bisher fast unproblematisch aus dem Umlauf zu erhalten...meist gab es "Probleme" mit den 1-EURO-Münzen. Aber mit der Zeit kamen auch diese Nominale in den Umlauf; derzeit sogar im guten bis sehr guten Zustand (direkt aus der Rolle).
 
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
3.533
Punkte für Reaktionen
2.026
Mittlerweile haben wir Mitte 2018 erreicht. Aus Luxemburg habe ich noch keine 2017er oder 2018er Umlaufmünzen erhalten, obwohl ich mind. 2x wöchentlich im Nachbarland unterwegs bin. Die Nominale der Umlaufmünzen 2002 bis 2016 waren bisher fast unproblematisch aus dem Umlauf zu erhalten...meist gab es "Probleme" mit den 1-EURO-Münzen. Aber mit der Zeit kamen auch diese Nominale in den Umlauf; derzeit sogar im guten bis sehr guten Zustand (direkt aus der Rolle).
Durch die recht hohen Auflagen besonders der Jahre 2014-2016 besteht derzeit offenbar ein ausreichender Lagerbestand an luxemburgischen Umlaufmünzen. Das erklärt dann auch die neuwertigen Umlaufmünzen aus früheren Jahren.
Die jeweils 50.000 Stück mit Jahreszahl 2017 sind m.E. nicht für den Umlauf bestimmt, sondern lediglich für die von der BCL direkt (an Sammler) verkauften Rollen. Diese wird man also eher nicht im Wechselgeld finden können.

Mit Jahreszahl 2018 sollen 1 - 10 Cent für den Umlauf geprägt werden. Die Lagerbestände dieser 4 Nominale gehen offenbar im Vergleich zu 2017 zur Neige und daher werden die sicher noch kommen.
An 20 Cent - 2 Euro Stücken sind offenbar immer noch genug alte Münzen in den Tresoren eingelagert.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet