www.honscha.de

Gewicht Dukat 1915 Österreich

Dieses Thema im Forum "Goldmünzen" wurde erstellt von Wagner, 29. Oktober 2018.

  1. Wagner

    Wagner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    32


    Hallo, ich hab einen Dukaten aus Östereich 1915 vorliegen. Das IST-Gewicht beträgt aber nur 3,34 g. Der Dukat sollte aber eigentlich doch 3,49 g (?) haben?

    Ist das ein Beweis für eine Fälschung?

    Ich hab aber auch mal gelesen, dass die "echten" Dukaten aus 1915, also nicht die Nachprägung, noch eine andere Goldzusammensetzung gehabt hätten, sodass es unter anderem auch zu Farbabweichungen kommen kann. Wäre so vielleicht das Mindergewicht zu erklären?

    Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße

    Christian
     
  2. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.515
    Zustimmungen:
    7.177
    Nabend Christian

    Dukatengold ist generell 986er. Auch bei den Nachprägungen ist das nicht anders.
    Dein Mindergewicht deutet in etwa auf 585er Gold, was auf eine Fälschung schließen lässt.
     
    Ruhejofes gefällt das.
  3. Ruhejofes

    Ruhejofes

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    568
    Ebay Username:
    eBay-Logo Ruhejofes
    Das Untergewicht von 4,3% deutet auf eine Fälschung.
     
  4. Wagner

    Wagner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    32
    Hallo, vielen Dank für die rasche Hilfe :) Schöne Grüße, Christian
     
  5. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    60
    da wär ein Foto sehr interessant für viele - bitte wenn irgendwie möglich eines bereitstellen
     
  6. Wagner

    Wagner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    32
    Hallo, kann ich machen, ich komm aber erst am Feiertag bzw. Wochenende dazu.

    Schöne Grüße, Christian
     
  7. Wagner

    Wagner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    32
    Hallo, hier anbei nun die Fotos.
     

    Anhänge:

    bugi1976 gefällt das.
  8. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    7.591
    Gefaellt mir gar nicht. Der Randstab wirkt zu duenn, die Perlen sind merkwuerdig und das Stueck wirkt zu fahl, sobel letzteres natuerlich den Bildern geschuldet sein kann.
     
  9. Wagner

    Wagner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    32
    Hallo, danke für die Info. Ev. kann man die Fotos ja dann für den Fälschungs-Thread verwenden?

    Schöne Grüße, Christian
     
  10. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    7.591
    Gute Idee, vielleicht könnte man bei den ausländischen Münzen ebenfalls einen Thread zur Dokumentation von Fälschungen ins Leben rufen, so, wie wir ihn schon seit mehreren Jahren bei den Reichsmünzen unterhalten ?
     
    Mahoni gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden