www.honscha.de

Gewinnspiel Türkei - Das Rätsel von Atatürk

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von €uroMünzi, 6. Januar 2019.

  1. €uroMünzi

    €uroMünzi

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    764


    Der Herausgeber des Türkei- Scheines bat mich folgendes zu posten:

    Das Rätsel von Atatürk
    Ende Januar erscheint in der Türkei der erste 0 Euro Schein des Landes mit dem Gründer der Nation: Mustafa Kemal Atatürk. Bereits 95% der Scheine sind im Vorverkauf in der Türkei schon weg. Viele neue Türkei Scheine werden in dem nächsten Monaten folgen.

    0Eurobanknotes.eu, eine Firma die momentan gegründet wird, ist der Hersteller dieser Scheine. Im Frühling / Sommer kommen diese mit einer Zugabe auf den Markt. Sie sollen nicht nur dem Tourismus des Landes unterstützen und schön aussehen, sondern auch etwas Besonderes zusätzlich bieten: Eine neue Dimension der 0 Euro Banknoten. Dazu mehr in den kommenden Monaten, aber es fängt bereits an.

    Das Rätsel von Atatürk.
    Der 0 Euroschein mit Serienummer TUAA hat etwas ungewöhnliches, das bisher kein einziger anderer Schein gezeigt hat. Dieses Ungewöhnliche führt zu einer Stadt mit einer bestimmten Jahrzahl. Der Hersteller gab als zusätzliche Info, dass man vielleicht einen Wahrsager braucht, um die richtige Stadt und die genaue Jahrzahl zu finden...

    Was kann man gewinnen?

    Einen TUAA Schein mit deinem Geburtsjahr als Seriennummer. Ende Januar wird in Istanbul der Gewinner oder Gewinnerin für Deutschland in einem Video veröffentlicht. Also: Finde dieses Ungewöhnliche, welches dich mit weiterer Recherche zu einer Stadt in einem bestimmten Jahr führt und schickt eure Antworten wie zum Beispiel: "Regensburg / 1962" an info@0eurobanknotes.eu

    Einsendeschluß: 20.Januar 2019, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Betreiber des Forums und der Postende haben nichts mit diesem Gewinnspiel zu tun und können bei der Lösung nicht helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
  2. €uroMünzi

    €uroMünzi

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    764
    Hier als Referenz nochmal der Schein:
    upload_2019-1-6_19-8-47.png

    Und soviel kann ich verraten:
    Weder "Regensburg 1962" noch "Istanbul 1938" ist richtig...
     
  3. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    5.886
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Ankara / 1953

    Der Schein ist von Ankara und zeigt das Mausoleum Anıtkabir. Dort wurde Atatürk 1953 zur letzten Ruhe gebettet
     
  4. €uroMünzi

    €uroMünzi

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    764
    Klingt interessant.
    Ich kenne die Lösung nicht, aber wo spielt da der angesprochene Wahrsager eine Rolle?
     
  5. hotfix

    hotfix

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    319
    Das wäre ja zu einfach.
    Was ist dann "das ungewohnliche" an dem Schein?
     
  6. Regina 1991

    Regina 1991

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    42
    löse das Rätsel Eine Stadt, ein Jahreszahl. Den Weg? Etwas Merkwürdiges am Atatürk Schein, Wikipedia und... ein Wahrsager!
     
  7. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    5.886
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Der Wahrsager spielt eine Rolle weil da Euro drauf steht und das ist auch das ungewöhnliche.
    Bin mal gespannt wer darauf scharf ist.
     
  8. Art van Hulst

    Art van Hulst

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    10
    Lemniskat/Lemniscaat, das Symbol der Unendlichkeit, liegende 8.....
     
    bofried gefällt das.
  9. Siphch

    Siphch

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    34
    Die Lösung dürfte die Rede Atatürks auf einer Festveranstaltung in Ankara am 29. Oktober 1933 zum 10. Jahrestag der Ausrufung der Republik sein.
    Das Unendlichzeichen in der Jahreszahl wird häufig in Kombination mit einer Aussage aus oben genannter Veranstaltung verwendet.
     
    bofried gefällt das.
  10. Lapis

    Lapis

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    47
    Ich tippe mal auf: S......../1881
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden