www.honscha.de

Gibt es Pflanzenzüchter unter den Numismatikern?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Murdoc87, 12. Februar 2011.

  1. hekuhn

    hekuhn

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    570


    Weiß jemand, was für eine Pflanze das ist. 3 Exemplare wachsen im Treibhaus, ich nehme an die Samen waren in der Gartenerde. Bildet etwas Stacheliges und die Schnecken naschen gerne an den Blättern.

    Viele Grüße
    Hermann
     

    Anhänge:

  2. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    2.947
    Sieht nach Stechapfel aus.
     
  3. pingu

    pingu Registered User

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    652
    Hallo,

    das ist definitiv Stechapfel. Ist übrigens giftig - nicht zu knapp! In bestimmten Dosierungen dient es als Rauschgiftersatz, da ist aber vor Experimenten absolut abzuraten, da der Giftgehalt in den Pflanzenteilen und je nach Nährstoffangebot stark schwankt. Außerdem ist es wohl eher ein Höllentripp als ein visionäres Erlebnis. Daher Finger weg - bei einer schönen Münze in der Hand ist das Glücksgefühl größer....

    Die Pithaya dürfte auf kalkhaltiges Wasser allergisch reagieren, ich habe dies allgemein bei vielen Kakteenarten ab einem bestimmten Alter festgestellt. Wenn die Pflanzen ab einer bestimmten Größe eingehen, kann dies auch daran liegen, das die Nährstoffe in Blumentopf aufgebraucht sind. Etwas Dünger wirkt oft Wunder, auch sollten die Pflanzen rechtzeitig in größere Töpfe umgesetzt werden. Wenn nur noch Wurzeln im Topf sind ist es zu spät;).
    Im Fachhandel gibt es speziellen Kakteendünger für die Pithaya. Nicht wundern wenn die Pflanze mal in 5-6 Jahren eine Fläche von mehreren m² einnimmt, die verzweigt noch wie verrückt.

    Fleischfressende Pflanzen gibt es im gut sortierten Blumenladen zu kaufen. Hier (Dresden) bekommt man im Großhandel alle gängigen Arten (die genannten sind Standart). In den Blumenläden sieht man fast keine. Im Zweifelsfall mal fragen ob der Blumenhändler welche besorgt. Samen habe ich noch NIE gesehen.

    Grüße
    pingu
     
  4. hekuhn

    hekuhn

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    570
    Danke.

    Aufgrund der Giftigkeit entsorge ich die Pflanzen in der Mülltonne.

    Viele Grüße
    Hermann
     
  5. engeltma

    engeltma

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo engeltma
    Hab es jetzt übrigends nochmal mit einer Ananas probiert und es hat funktioniert. Der Stumpf bekommt richtig viele Wurzeln. Diese sind jetzt schon so lange, dass ich es wohl nach meiner kleinen Reise diese Woche, dass ganze einmal einpflanzen werde.


    Ach, und der kleine Eichensetzling hat richtig zugelegt, ihm sind zwei neue Ästchen gewachsen und ein paar neue Blätter. Bei Gelegenheit stelle ich mal wieder Bilder ein.
     
  6. Murdoc87

    Murdoc87 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    819
    na dann, glückwunsch! :)
     
  7. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    2.947
    Hier mal ein Bild meiner 6-7 Jahre alten Mango, sie hat überlebt, hat zwar fast alle Blätter eingebüßt, aber treibt jetzt an mehreren Stellen wieder aus.

    Das 2. Bild zeigt eine Tamarillo neben einer Dieffenbachie die auch blüht (Bild 3):)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2011
  8. s69_de

    s69_de

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    130
    Die Mango ist ja gar nicht schlecht :)
    Bei mr ist bisher nur eine aufgegangen, hat 3 Blätter bekommen und ist dann eingegangen... :heul:
     
  9. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    2.947
    Gießen vergessen?
     
  10. Murdoc87

    Murdoc87 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    819
    update

    hier mal wieder ein paar aktuelle bilder meiner pflanzen! die physalis und die pitahayas wachsen wie verrückt. aber auch die mango geht gut vorran (ca. 8 monate alt). bei der physalis setzt auch langsam die fruchtbildung ein. :)
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden