Gibt es Pflanzenzüchter unter den Numismatikern?

Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.860
Punkte Reaktionen
1.461

Anhänge

  • F4360997-702B-4DA9-8A02-867206AD2EEC.jpeg
    F4360997-702B-4DA9-8A02-867206AD2EEC.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 21
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.864
Punkte Reaktionen
7.660
Heute war Abschluss des Melonenjahr 2021. Immerhin hat die letzte (von 8 Früchten) nochmals 4,5 Kg auf die Waage gebracht. ;)
 

Anhänge

  • P9140004.JPG
    P9140004.JPG
    179,2 KB · Aufrufe: 14
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Cool, hattest Du die im Gewächshaus oder ging das auch im Freiland?
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Moin
Ich gebe zu, ich bin überrascht wie gut die gewachsen sind, Melonen sind immer recht kritisch bei uns.
Machst Du die Jungpflanzen in Vorkultur?
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.864
Punkte Reaktionen
7.660
Anfang April werden die Kerne in Töpfe ausgesäht. Dann Mitte Mai (in diesem Jahr erst anf. Juni) ins Freiland. Bei 3 Planzen mit einem Anzuchtzelt darüber. Das kommt dann ab, wenn die Pflanzen Platz brauchen. Weitere 2..3 Pflanzen bekommen nur eine Pflanzhaube. Funktioniert auch meistens. Danach ist es wichtig, Temperaturen unter 12°, auch nachts abzuhalten. Das geht ganz gut mit Lochfolie. Wenn es dann so ein beschi...er Sommer ist wie in diesem Jahr, bleibt die Lochfolie auch im Sommer darüber.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Ah, ok, also unter Folie, und dann Tagsüber runter, wie im Erwerbsgartenbau.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet