www.honscha.de

Gibt's hier noch andere "Scoville-Junkies"?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von moppel65, 21. Februar 2007.

  1. Marco ausV.amK.

    Marco ausV.amK.

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    90


    @ Raphael.

    Hallo,also meine wachsen gut bis sehr gut,ist aber eh von Sorte zu Sorte abhängig.Erfahrungsgemäß kann ich sagen das Chilipflanzen sobald Licht und Temperatur stimmen das Wachstum aufholen.
    Für die jetzige Phase brauchen die Setzlinge viel,viel Licht,am besten ein Fenterplatz mit viel Sonneneinfall.
    Da die Pflanzen zum Licht wachsen,drehe ich sie 1-2 am Tag.Das Rütteln an den Pflanzen oder darüber pusten regt das Wurzelwachstum an ( simmuliert den Wind )
    Sollten die Pflanzen etwas spargeln,kann man sie bis zu den Keimblättern einbuddeln.
    Sobald die Pflanzen genug Wurzelmasse gebildet haben,stecken sie die Energie in die Blattproduktion und das weitere Wachstum.
    Man liest zwar häufig das man Chili/Paprikas in Nährstoffarmer Anzuchterde ziehen soll,aber bei mir kommen die sofort nach dem Keimen in vorgedüngte Blumenerde.

    17.3.2015 (1).JPG 17.3.2015 (2).JPG 17.3.2015 (3).JPG Bisher alle Pflanzen.Warte noch auf die Edes Füszerpaprika dann hab ich alle zusammen.
    17.3.2015 (4).JPG Rocoto Manzano Rojo.Gesät im November legt jetzt auch gut los.

    Freundliche Grüße Marco.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Aha, aha. Wird die Pflanze dadurch "stabiler"?

    OK, dann bekommen sie den Sonnenplatz, bis jetzt stehen sie "nur" sehr hell.
     
  3. Marco ausV.amK.

    Marco ausV.amK.

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    90
    @ Raphael.

    Ja durch das ein buddeln bis zu den Keimblättern werden die Pflanzen stabiler.
    Der Teil der Pflanze die in Erde steht beginnt dann mit der weiteren Wurzelbildung,direkt unter den Keimblättern.
    Mehr Wurzeln,mehr Halt,besseres Wachstum.
    Du wirst sehen,so bald deine Pflanzen die Ersten 4-5 Blattpaare haben geht es rasant vorran mit dem Wachstum.[​IMG]
    Sehr hell ist schon gut,mit 1-2 Stunden direkte Sonne noch besser,deine Pflanzen werden es Dir danken [​IMG]

    Freundliche Grüße Marco.
     
  4. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Gut dass du die Einbuddelei ansprichst! Es hat sonst eine kleine Ewigkeit gedauert, bis nach dem Umpflanzen die Jungpflanzen Halt gefunden haben.

    Danke :)
     
  5. ornata

    ornata

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    476
    Ebay Username:
    eBay-Logo ornata666
    Facebook:
    facebook olaf.dirks?ref=tn_tnmn
    Die erste Hälfte ist heute in Gewächshaus gezogen.
     

    Anhänge:

    2 Person(en) gefällt das.
  6. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Meine würden vermutlich so einen "weiten" Transport nicht überstehen :) Ja, sie wachsen, aber die nächste Ernte plane ich erst für Herbst 2017 ein :(

    Meine Frau macht sich schon einen Sport daraus, die Kleinen mit "Kosenamen" zu belegen :motz:
     
  7. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.697
    Zustimmungen:
    2.965
    2017 ?? Was ist da los?
     
  8. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Die Biester streiken :) Sonne pur, Wasser satt, täglicher Zuspruch .... Mittags dürfen sie raus ..
     
  9. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    1.066
    Na die Kleinen wollen Bier wenn du sie schon raus in deinen Biergarten stellst. :lachtot:
     
    1 Person gefällt das.
  10. DonChori

    DonChori

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    3.188
    Nach längerem Liebäugeln, auch mal ordentlich scharfe Chilis zu ziehen, hat sich jetzt bei mir doch ein gutes Plätzchen dafür ergeben. Jetzt fehlen nur noch Samen und die Erfahrung :D
    Hätte jemand von ersterem ein paar übrig, oder ist es jetzt sowieso schon zu spät, sodass es nichts mehr wird?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden