• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Gibt's hier noch andere "Scoville-Junkies"?

Registriert
08.12.2010
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
90
Hallo und guten Abend.

Würde auch sagen das es Sorten abhängig ist und das Wetter eine Rolle spielt,auch der Standort der Pflanzen kann ausschlaggebend sein (Freiland,Gewächshaus,in Töpfen/Kästen/Eimern)
Die Capsicum annuum Sorten sind meiner Erfahrung nach die Chili und Paprika Pflanzen die am schnellsten wachsen und zur Fruchtreife kommen.
Als ich anfing war meine erste Sorte eine Cayenne-artige (Dutch Chili) die es im Supermarkt vorwiegend zu kaufen gibt.Vorteil ist auch das die Samen frisch sind und daher sehr gut keimen.Ausgesät hatte ich die damals Anfang Juni in kleinen Töpfen und danach ins Freiland.Die Ernte gab es dann im September bis in den Oktober rein.
5.11.2009. (2).jpg
Ansonsten ist der Tipp mit der Jungpflanzen Bestellung auch eine gute Option.Mittlerweile ist die Auswahl an solchen Pflanzen sehr groß.
Mein Tipp wäre die Chilis jetzt in Töpfe oder ähnliche Gefässe ( ca.10-12 Liter ) zu pflanzen.Hat den Vorteil das man sie bei nicht ausreifen der Früchte mit ins Haus nehmen kann,das geht dann auch relativ fix mit dem abreifen.

Freundliche Grüße Marco.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.976
Punkte Reaktionen
3.802
Meine Habaneros werden einfach nix, was mach ich da falsch?

Letztes Jahr sind sie 10cm hoch geworden und nicht weiter gewachsen:heul:
 
Registriert
08.12.2010
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
90
Grad mal ebend ein Bild meiner diesjährigen Roten Habanero gemacht 018.JPG

Sie steht schon in ihren Endtopf und misst gerade mal in der Höhe 4cm,breit dagegen im Durchmesser ca.15cm.
Alle Habanero Sorten gehören zur Hauptgruppe Capsicum chinense und die wachsen Anfangs immer sehr in die Breite bevor sie in die Höhe gehen und sich verzweigen,auch das langsame Wachstum ist Arttypisch.
Sie sind auch sehr Wärme liebend,in einen eher kühlen verregneten Sommer bleiben sie dann eher klein und gedrungen.
Kommt natürlich immer darauf an wie groß das Pflanzgefäss ist,aber generell kann ich von meinen sagen das auch sie nie größer wie maximal 60-80cm geworden sind.

Wie sieht es denn bei euch aus,mit dem Auspflanzen in die Endgefässe oder ins Gewächshaus ? Freiland ist ja noch etwas zu frisch.
War am Montag im Gartencenter und hab mir Erde,Langzeitdünger und etwas Tongranulat geholt. 095.jpg

Hatte die Woche über wenig Zeit und habe daher erst ca.20 von 50 Pflanzen (ohne die,die später ins Freiland kommen) in ihre Endtöpfe gepflanzt.
Morgen hab ich mehr Zeit,da kommt dann der Rest dran.........falls die Erde reicht :)
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.976
Punkte Reaktionen
3.802
Meine wachsen weder in die breite noch in höhe:heul:

Warme könnte der Grund sein, hier an der Küste ist es im Durchschnitt immer etwas kühler.:(
 

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
12.997
Punkte Reaktionen
908
Meine wachsen weder in die breite noch in höhe:heul:

Bei meinen habe ich den Verdacht, dass irgendein unterirdischer Mitspieler die in die Tiefe zieht :eek:

Ehrlich, so viel Nichtwachstum habe ich noch nie gesehen.
 
Registriert
12.05.2005
Beiträge
1.286
Punkte Reaktionen
487
Ebay Username
eBay-Logo ornata666
Heute sind die ersten 40 mit ihren Endtöpfen ins neue Gewächshaus eingezogen, es warten noch ca. 60 Pflanzen in der Kinderstube, scheiße das wird eng dieses Jahr :rolleyes:
Die Tomaten gehen ab, die ersten blühen schon :)
 

Anhänge

  • Gewächshaus 2015.jpg
    Gewächshaus 2015.jpg
    145,6 KB · Aufrufe: 225

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
12.997
Punkte Reaktionen
908
Trotz leichter Verluste, machen einige meiner Aspiranten gute Fortschritte :)

Hoff.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.730
Punkte Reaktionen
6.729
Meine Chillis sind schon fast alle am blühen, einige haben sogar schon Früchte ausgebildet. Aber die eine oder andere wachsen mir zu schnell hoch, so dass sie, wenn sie raus kommen, Standprobleme werden könnten.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet