www.honscha.de

GOLD Prognose - wann 1.000 $ / Oz. Der Prophet wird gesucht !

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von romario, 11. Februar 2009.

  1. Golden-Lord

    Golden-Lord Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    73


    soweit ich sehe sind wir schon längst drüber.
     

    Anhänge:

  2. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48
    Hah! Wie gesagt. Direkter Sprung auf 1004 $!
     
  3. blechbatzen

    blechbatzen

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    26
    Soeben um 18:51 Uhr Kurs 1005 USD je Feinunze.

    Realtimekurse für Rohstoffe | Rohstoffpreise Realtime | finanzen.net

    Na, dann dürfte wohl meine Wenigkeit die treffendste Prognose getroffen haben, wenn ich mich nicht irre.
    :D

    Edit:
    Naja, Daisuke könnte mich ganz knapp geschlagen haben. Es war ca. 17:30 Uhr GTM = 18:30 MEZ; ein paar Minuten hin oder her.
    http://www.kitco.com/charts/popup/au24hr3day.html
    Leider hatte sich aber Daisuke nicht festgelegt auf welche Zeitkoordination sein Tipp sich bezieht.
     
  4. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48
    Und ab jetzt soll es abwärts gehen, bis runter nach Jerusalem!
     
  5. Tulitei

    Tulitei

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    700
    Wieso? Fehlen dir noch ein paar Goldmünzen in deiner Sammlung oder hast du grade alles verkauft und möchtest dich bei 340 Euro/Unze wieder eingedecken? :D
     
  6. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48
    Mal sehen, man kann nie genug bekommen.
    Ich habe nur nicht lust antike Goldmünzen wegen eines zu hohen Goldpreises zu teuer anzukaufen.
    Indische Goldpagodas haben z.B jahrelang 70-80$ gekostet. ca 3- 3,4 g schwer.

    Nun kosten sie neuerdings 150 $.

    Einfache Golfanams 0,3g haben jahrelang 6 $ gekostet.
    Seit 2008 kosten sie 11$-20$.
    Alles nur wegen des Goldboomes.


    Es war zwar ein schönes Hochtreibespiel mit den 1000$. Aber alle die gewettet haben, haben nun ihre Wetten gewonnen oder verloren.
    Hat ja jetzt über die 1000 drübergeschlagen. Aber nun ist es Zeit, daß sich alles wieder normalisiert.
    Denn wovon sollen die Leute in Zukunft leben, wenn der Euro nichts mehr wert ist und sie sich eine Goldreserve auch nicht mehr leisten können?
     
  7. Euron

    Euron

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    40
    Angst vor dem was kommen wird? ;)
     
  8. Daisuke

    Daisuke Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    genau deswegen kauf ich jetzt kein Gold ^^. Wie ist es eigentlich mit Silber? Zahlt es sich jetzt aus paar Silbermünzen und meinen 100 g Silberbarren zu verkaufen und später dann wenn die Preise wieder unten sind billig einzukaufen? Dann mach ich ja praktisch nen Gewinn^^
     
  9. thhko

    thhko

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    29
    klar zahlt sich das aus. Genau so würde ich´s dann auch machen...
    Allerdings klappt das mit dem "in die Zukunft sehen" noch nicht so 100%ig...
     
  10. Satang

    Satang Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Klar zahlt sich das aus, WENN es so kommt. Die Frage ist nur, OB es so kommt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden