www.honscha.de

"Gottes Gnade gibt es umsonst"

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von Glutwelle, 16. Juni 2017.

  1. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    934


    boyfriend .... :respekt: (das hätte ich gestern vor dem Sammlertreffen lesen sollen :D)
     
    lightning, manloeste und Seltengast gefällt das.
  2. Notenfritz

    Notenfritz

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Diejenigen, die noch immer warten, haben ja sicher ebenfalls diese Hinhalte-Mail bekommen:

    "...Trotz allem müssen wir Sie um Geduld bitten. Herstellung und Versand aller bestellten Scheine wird noch etliche Wochen in Anspruch nehmen. Aber Sie haben unser Versprechen:

    Jeder, der den Schein bestellt und bezahlt hat, wird auf jeden Fall und so schnell wie möglich beliefert.

    Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir Anfragen zurzeit nicht individuell beantworten können. Wir konzentrieren uns jetzt ganz auf den Versand von über 150.000 Scheinen.
    .."

    Wie erwähnt, habe ich am 24.05 bestellt und immer noch nichts erhalten.
    Ich glaube denen nicht mehr, daß in der Reihenfolge der Zahlungen versandt wird (habe am selben Tag der Rechnung überwiesen).

    Deshalb habe ich die Bestellung gemäß BGB §355 ff widerrufen; das Fernabsatzgesetz sollte hier greifen, soweit ich gelesen habe.
    Es gibt (natürlich) keine Reaktion von seiten des Vereins, obwohl der Geschäftsführer immer ganz flink dabei ist, auf facebook unliebsame Kommentare zu löschen (und zwar nicht nur meine).

    Ich finde dieses Verhalten unseriös und habe dies bei Online-Bestellungen, selbst bei kleinen Klitschen, noch nie erlebt.
    Ich gehe davon aus, daß ich mir in 2 Wochen (wenn die Rückzahlungsfrist abgelaufen ist) einen Anwalt nehme, der dann das Mahnverfahren übernehmen soll.

    Wer ebenfalls widerrufen möchte, kann mir eine Nachricht senden; falls es wirklich nötig werden sollte, hat man dann genügend Leute, die das unseriöse Verhalten dieses Vereins bezeugen können.
     
  3. manloeste

    manloeste 0-Euro-Schein-Sammler

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    745
    Der Verein hat ja zwei Wochen Zeit, das Geld zurückzuzahlen. Wenn ich das richtig interpretiere, sind die noch nicht abgelaufen?

    Als Händler hat man ja nicht viele "Machtmittel" bei einem Widerruf. Von daher richtet sich die Dauer der Rückzahlung gern mal nach der Tonlage der Widerrufserklärung. Ein einfaches "sorry, aber das dauert mir zu lang und ich bin mit der Auflageerhöhung unzufrieden" würde bei mir z.B. eine unverzügliche Rückzahlung bewirken, während ein "Sie unseriöser Verein zocken uns Sammler ab" die Frist ausreizen würde :D

    Das halte ich übrigens nicht für unseriös, sondern für das gute Recht des angesprochenen Vereins. Unseriös wäre es erst, wenn er 14 Tage nach Eingang deiner Widerrufserklärung noch nichts zurückgezahlt hätte.
     
  4. Notenfritz

    Notenfritz

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    1.) du kannst davon ausgehen, daß ich weiß, wie man Geschäftsbriefe aufsetzt. Gefühlsäußerungen haben in diesen Briefen nichts verloren.
    2.) ist es meine Sache, weshalb ich widerrufe. Das steht sogar im BGB, daß Begründungen für den Widerruf nicht angegeben werden müssen.
    Und selbst wenn ich angebe, daß mir die Auflage zu hoch ist: ich habe unter einer bestimmten Prämisse gekauft und die hat der Verein geändert. Sein Pech.
    Allerdings muß ich hinzufügen, daß ich keinen Widerruf gefaxt hätte, wenn ich bis letzte Woche die Sendung erhalten hätte
    3.) Ja, es ist das Recht des Vereins, sich überhaupt nicht zu äußern. Ich bin mir dessen bewußt und habe auch kein Problem damit, weil ich
    ihn irgendwann mittels Anwalt dazu zwingen werde. Wenn er Fristen verstreichen läßt, bitte, sein Pech. Ich habe Zeit.

    Unseriös nenne ich das Gebaren allerdings deshalb, weil der Verein behauptet, er bestelle ständig 10.000-er Packs Scheine nach, die nach und nach versandt werden.
    Dies kann nicht stimmen, weil ich - wie ich nun zum 3. Mal schreibe, am 24.05 bestellt und meine Rechnung sofort bezahlt habe.
    Wenn die Behauptung des Vereins korrekt wäre, würde er immer noch die Bestellungen des 1. Tages bearbeiten. Dies klingt für mich sehr unwahrscheinlich.
    Falls es dennoch stimmt, weiß ich nicht, weshalb der Verein nicht einfach eine Meldung herausgibt a la "Bis jetzt wurden alle Rechnungen bis E-XYZVU" bearbeitet.
    Diese ganze Geheimnistuerei deutet darauf hin, daß der Verein gar nicht mehr den Überblick hat, was zu versenden ist und wer bezahlt hat.
    Ich gehe davon aus, daß die massive IT-Probleme haben, evtl. Rechnungen verloren sind und/oder mit Karteikarten anno 1950 arbeiten.

    Dies nur zu deiner Information. Ich kann diese Leier von wegen "böser böser ungeduldiger Besteller" nicht mehr hören.
    Ich bin doch derjenige, der frech und ignorant behandelt wird.
    Würde ich eine - nur eine - handfeste Aussage des Vereins zum Bearbeitungsstand hören, wäre ich der letzte, der kein Verständnis für Ehrenamtliche hat.
    Ich fand das Auftreten des Vereins bis vor wenigen Wochen sogar äußerst sympathisch.
    Allerdings finde ich das Auseinanderklaffen zw. Bibelsprüchen und Realität inzwischen ziemlich abstoßend. Bibelsprüche posten ist einfach; vernünftig und seriös mit anderen kommunizieren schon ein bißchen anspruchsvoller und da versagen die Verantwortlichen in diesem Verein auf ganzer Linie.

    Ich habe kein Verständnis mehr für Leute, die sich selber in die Scheiße reiten und dann auch noch die Leier vom egoistischen Verbraucher singen. Sorry da hört der Spaß für mich auf.

    Ich kann gern Bescheid geben, ob der Verein das Geld innerhalb 14 Tagen erstattet.
    Wir werden sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2017
  5. Aivi

    Aivi

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    10
    hallo ich bin neu hier im forum, daher erst einmal "Hallo an Alle"
    habe gerade meine "gottes gnade"-scheine bekommen und "JA" sie haben die neue Rückseite!
     
  6. carambolage

    carambolage

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,
    meine am 27.05. bezahlten Scheine "Gottes Gnade" sind auch heute angekommen, auch mit neuer Rückseite.
    Seriennummer 13640 ff.
     
  7. manloeste

    manloeste 0-Euro-Schein-Sammler

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    745
    also gleiche Vorderseite mit 2017-1?
     
  8. Geli

    Geli

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Apropos unseriös: Auf der Website steht "
    Ein Schein kostet 2,00 €
    [​IMG]
    Das sind die Kosten für die Herstellung und das Handling des Euro-Scheins. Diese Gebühr ändert nichts an Gottes Gnade.
    Sie bekommt man auch weiterhin ohne Schein.

    "
    Bei 150.000 haben sie sicher einen geringen Preis bezahlt. Daraus ergeben sich Handlingkosten von rund 1 Euro pro Schein! Das ist ebenso unseriös. Wenn ich mir die Website ansehe, habe ich ohnehin große Zweifel an der Seriösität dieses "Vereins".
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden