Grace Kelly - was wird wohl hier verkauft?

Registriert
04.04.2017
Beiträge
754
Punkte Reaktionen
225
Die Bieter sind selbst schuld, da habe ich nur wenig Mitleid. Das Angebot selbst ist meiner Meinung nach schon ganz nah am Betrug!
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
4.943
Mich wundert, dass es beim VK in #1 keine Rote gehagelt hat.

Verstehe die Käufer wer will, ich nicht !
 
Registriert
03.04.2004
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
68
Bei dem Verkäufer ist vorgestern schon einmal die selbe Auktion für 399 Euro ausgelaufen, mal schauen ob er es noch einmal versucht.
1059 Euro für 2 Probeprägungen innerhalb von 2 Tagen da wird er die roten hinnehmen.
 
Registriert
01.06.2016
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
33
Ja das Angebot ist schon sehr grenzwertig. Insbesondere das Bild mit der Schatulle welche ja nicht im Angebot enthalten ist. Für mich verbirgt sich in der Schatulle eine original Münze jedoch verschwommen dargestellt. Man achte auf die goldene Färbung des Jackpots den man sich hier einfängt und der hellen Pille in der Schatulle.
Was soll man sagen, Irreführung der Käufer wird in Kauf genommen und Absicht zum Betrug ist auf jeden Fall nicht auszuschließen. Wer jedoch nicht liest ist andererseits selber Schuld. Schwieriges Thema. Ich könnt´s nicht mit meinem Gewissen vereinbaren die Leute so zu verarschen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet