Habe ich eine seltene Fehlprägung?

Registriert
27.05.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Hallo Leute,
ich habe aus dem Umlauf eine 1 EURO Münze Finnland 2000. Meine Frage: handelt es sich hierbei um eine Fehlprägung, die versehentlich in den Umlauf gekommen und daher selten ist? Ich finde nichts vergleichbares.
 

Anhänge

  • 20220621_140428.jpg
    20220621_140428.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 60
  • 20220621_140438.jpg
    20220621_140438.jpg
    979 KB · Aufrufe: 59
  • 20220621_140451.jpg
    20220621_140451.jpg
    1.008,4 KB · Aufrufe: 59
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.424
Punkte Reaktionen
1.985
Da hat jemand drauf gehämmert bis die Pille rausgeflutscht ist und hat die Münze dann verdreht wieder zusammen gesetzt.
Es ist einfach nur eine Manipulation.
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
331
Das passt jetzt aber nicht so wirklich mit dem Aussenring zusammen ...
Zur Erklärung ein bekanntes Video mit der Maus zum Thema ‚Euroherstellung‘, immer wieder nett, sehr anschaulich und somit leicht verständlich :) :


Die letzten 3 Minuten vermitteln den Prägevorgang von ‚Kern und Ring‘, als gedankliche Transferleistung stelle man sich die finnische Prägestätte in Helsinki vor sowie die hübschen Singschwäne anstelle des deutschen Bundesadlers;
vom Feeling her gibt einem das auch ein spontanes Urlaubsgefühl, aber eine solche ‚Fehlprägung‘ gibt’s dort und anderswo dann eben nicht...;)
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.278
Punkte Reaktionen
8.408
Beim Ring (Sternenseitig) kann man schön die Stauchung sehen, die entstanden sind als die Pille aus dem Ring gekloppt wurde.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet