www.honscha.de

Händler liefert und meldet sich nicht

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von eurowilli, 13. Mai 2012.

  1. eurowilli

    eurowilli

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7


    Hallo erst einmal,

    gleich mein erster Beitrag und ich muss meckern. :)

    Ich hatte im März bei einem Händler ( einen "großen" bei Ebay ) mehrere Artikel gekauft, welche als sofort lieferbar gekennzeichnet waren. Sofort bezahlt ( per Überweisung ) hatte ich und danach gewartet und gewartet. Mitte April hatte ich immer noch keine Ware erhalten und habe dann den Händler mehrfach per Mail kontaktiert. Mit dem Resultat - keine Antwort.

    Auch telefonisch konnte ich nichts erreichen, da nicht abgenommen wurde.

    Nun wollte ich heute, da Ebay mich aufgefordert hatte die Transaktion zu bewerten, dieses dann nachholen. Mit großen Augen mußte ich feststellen, dass der Händler in den letzten 4 Wochen sehr viele rote bekommen und er sein Bewertungsprofil auf "Privat" gestellt hat. Auch bietet er keine Artikel mehr an, damals wo ich gekauft hatte, hatte er über 1000 verschiedene Artikel im Shop.

    Was kann ich nun tun? Die Bewertungen kann ich mir ja sparen, da diese ja keinen mehr interessieren, da nicht sichtbar. Eine Fallmeldung habe ich gemacht - schon vor 2 Wochen, aber Ebay sagt - Überweisung / Pech gehabt.

    Bringt Polizei und Rechtsanwalt was? Der Händler sitzt nicht in Deutschland sondern im Ausland. Was kann ich machen. Wiegesagt erreichen kann ich diesen nicht mehr, da ich keine Antwort bekomme! Ichh abe die Sorge, dass ich jetzt ein Heiden Geld für einen Rechtsanwalt ausgebe und nichts erreiche.

    Was kann ich tun?

    Gruss

    Eurowilli
     
    1 Person gefällt das.
  2. Lenchen

    Lenchen

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Eine Anzeige bei der Polizei kostet dich nicht, ich würde sie auf jeden Fall machen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass du dadurch dein Geld wieder bekommst. Ob sich ein Rechtsanwalt lohnt kann ich dir nicht sagen.
     
  3. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.598
    Zustimmungen:
    4.790
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Hallo eurowilli,

    zunächst einmal liegt ein klassischer Betrug vor. Aus diesem Grunde eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Alle möglichen Unterlagen mitnehmen (Artikelbeschreibung am besten ausdrucken, bevor die 90 Tage vorbei sind und nichts mehr angezeigt wird), Überweisungsbeleg bzw. Kontoauszug, auf dem die Überweisung ersichtlich ist, sämtlichen Mailverkehr (auch wenn nur von dir geschickt). Alles weitere muss dann die Polizei ermitteln. Es ist zwar keine Garantie, dass du dein Geld wieder bekommst, aber zumindest ein erster Schritt.
     
  4. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.867
    Zustimmungen:
    3.157
    Hallo Willi,

    wie hoch ist denn der "Streitwert"?
     
  5. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    520
    Hallo eurowilli,

    Ausland ist viel.
    Welches Land ist es denn.

    Gruß
     
  6. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.082
    Zustimmungen:
    10.106

    Hallo eurowilli und ein Herzliches Willkommen auch meinerseits im Deutschen Münzenforum ;).
    Dein erster Beitrag und gleich so ein Anlaß :rolleyes: , offenbar bist Du einem eBay - Betrüger aufgesessen ......
    Jedoch auch ich hätte Deine obige Sorge, habe da auch schon schlechte Erfahrungen mit Rechtsanwälten
    gemacht und sinnlos Geld investiert. Ich weis nicht, ob Du vielleicht über eine Rechtsschutz - Versicherung
    abgedeckt bist :confused: ?
     
  7. eurowilli

    eurowilli

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Der Wert ist knapp 80 Euro ( es sind KMS die ich gekauft hatte per Auktion - waren recht günstig auslaufen ).
    Der Verkäufer sitzt in Österreich

    Der Verkäufer ist als gewerblicher Händler angemeldet und hat mehrere tausend Bewertungspunkte - also kein privater. Ich habe immer gedacht, dass man da auf der sicheren Seite ist. Wohl falsch gedacht.....

    Ja ich habe eine Rechtsschutz, aber mit Selbstkostenanteil. :heul:

    Ich werde morgen mal zur Polizei gehen und nachfragen was man machen kann.

    Gruß

    Eurowilli
     
  8. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    520
    Hallo,

    Folgende Empfehlungen:

    1.) Erstatte bei der Polizei Strafanzeige wegen Betruges. Bingt Dir weder Dein Geld noch die KMS, kegt aber sochen Leuten vielleicht das Handwerk.

    2.) Nimm Kontakt mit Deiner Rechtschutzversicherung auf wegen Kostenübernahme.

    3) Erkundige Dich nach einem im österreichischen Recht kundigen Rechtsanwalt und laß Dich beraten. Wenn Du keinen entsprechenden Anwalt kennt, kannst Du dir kostenfrei bei einer Rechtsanwaltskammer (haben Internetseiten) welche empfehlen lassen. Bei Östereich könntest Du auch direkt Kontakt (Telefon/Brief) mit einem österreichischen Anwalt aufnehmen. Wichtig: Schildere kurz Fall und Streitwert und frage nach den Kosten einer "Erstberatung".

    4) Überlege Dir, ob Dir die knapp 80 € einen weiteren Aufwand Wert sind (Rechtsanwalt, Gericht etc.). Du bzw. deine Rechtsschutzvesicherung legen alle Kosten vor. Ob Du das Geld dann wiederkriegst ist nicht sicher (greif mal einem nackten Mann in die Tasche). Wenn ja, hilft Dir der Rechtsanwalt weiter, wenn nein "schreibe das Geld als Lehrgeld ab".

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2012
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.867
    Zustimmungen:
    3.157
    Bei 80 Euro lohnt bei weitem kein Rechtsstreit.

    Eine Anzeige bei der Polizei könnte den VK dazu bewegen Dir dein
    Geld zurückzugeben und kostet nichts! ;)
     
  10. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    98
    als östserreicher bitte ich dich mir per pn mal den händlernamen und ebaynamen zu nennen - ich schau mal, ob ich was rausfinde
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden