• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Haftung bei Paketshops

Registriert
21.09.2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
22
B trifft zu und hat viele Jahre geklappt.
Nun kann ich mich nur darüber ärgern, dass der Lernprozess immer so weh tut.
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.978
Punkte Reaktionen
6.160
Die DHL Sendungsverfolgung hat ergeben, dass zumindest eine Sendung übergeben wurde und sie haben auch den Namen des Angestellten, der die Sendung in Empfang genommen hat. Es fand also ein Diebstahl innerhalb des Tankstellenteams statt. Die sind aber kein DHL Shop sondern Hermes.

Was passiert denn normalerweise mit den Paketen, wenn sie entgegen genommen wurden? Werden die dann in einem separaten Raum abgelegt, so dass tatsächlich auch nur jemand aus dem Team Zugriff darauf hat?

Ich frage deshalb, weil ich einmal ein Paket hier bei uns an einer HEM-Tankstelle abholen musste (ohne, dass dies so gewollt war). Als ich dort erschien, fiel mir die Kinnlade sowas von runter, dass ich mir beinahe den Fuß gebrochen hätte. In einer Ecke neben dem Tresen lagen ca. 25 Pakete auf einem Haufen, aber wohlgemerkt im Verkaufsraum! Das heißt, wenn der Mitarbeiter hinter dem Tresen abgelenkt ist, fällt es überhaupt nicht auf, wenn sich dort jemand heimlich ein Paket wegnimmt! Da wäre also ein Diebstahl durch Jedermann in Frage gekommen, wenn mein Paket weg gewesen wäre.
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
22
Bisher lagen sie für Kunden unerreichbar auf einem Stapel hinter dem Tresen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet