www.honscha.de

Hallo an alle!!

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Carsten, 13. Januar 2002.

  1. Carsten

    Carsten

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo Bin nicht selbst dort registriert!


    @ alle

    Zunächst einmal einen Gruß an alle, denn ich bin neu bei Euch, und muß sagen, ich finde diese Seite super! Ein Lob an alle die da mitwirken, damit das läuft!
    Zu ebay: Es gib´t dort wohl selten wirklich "Sammelwürdige" Stücke!? Wir sind erst seit ca 1em Monat bei ebay! Und ich war dann auch teils enttäuscht, als ich meine "Beute" :p dann endlich gierig in den Händen hielt! Ich öffne diese Briefe und packe die Münzen aus... Ich meine die meisten sind ja noch Ok und entsprechen meiner Vorstellung von SS oder VZ, aber ich zweifle daran, daß eine Münze mit einer tiefen, breiteren und längeren Kerbe noch viel Wert ist :( , auch wenn es sich um einen Silberadler ´58F :eek: handelt, oder? Und ich denke so etwas sollte doch angegeben werden, oder? Über den Zustand angegeben war gar nix, ein verschwommenes Bild war alles! Wie würdet ihr euch da verhalten, soll ich den guten Mensch anschreiben, oder es als Lehrgeld abhaken (29 Euro für 58 F+G)? Ich finde Beschädigungen gehören angegeben, und deshalb müßte ich es Umtauschen dürfen! Genau dasselbe müßte auch für mehrere Randfehler an einer Münze gelten(63G :mad: ) !!
    Werde wohl nur noch auf bankfrisch und stg bieten, damit ich was in der Hand habe!

    Mfg Carsten

    PS.: Nachträglich ein frohes neues Jahr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2002
  2. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    35
    Bieten bei eBay

    Hallo Carsten,
    ich biete bei eBay grundsätzlich auf nichts mehr wo kein klares Bild Auskunft über die Qualität gibt. Bei mir bekannten Personen bzw. Firmen glaube ich ein STGL auch, wenn kein Bild dabei ist.

    Habe zuletzt auf ein Lot von 50 PF-Stücken aus 1986 geboten, die mit STGL, nicht im Umlauf usw. angeboten wurden. Nachdem ich den Zuschlag erhalten habe und mir die Bankverbindung mitgeteilt wurde, habe ich dem Verkäufer mitgeteilt, dass ich auch wirklich von STGL-Erhaltungen ausgehe. Keine Antwort!

    Dafür kam dann die Sendung, mit Stücken die allenfalls VZ waren. Auf meine Mail an Verkäufer, dass ich mit der Sendung nicht zufrieden sei und alles zurücksende: "Ja, o.K., aber bitte, bitte keine negative Bewertung in eBay" (habe ich auch nicht vor, müsste man in solchen Fällen aber eigentlich machen).

    Und so geht's öfters.......deshalb: Bild ist besser- nur gibt es da auch ein paar Spezialisten, die ein schönes Bild einstellen, aber nachher alles versenden, nur nicht das, was abgelichtet war!

    Gruß
    Wastl
     
  3. thurai

    thurai

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    1.338
    Beanstandungen....

    Hallo Carsten,

    wenn die Münze (Silberadler) eine tiefen breite und längere Kerbe hat, ist sie ""wertlos""...???

    Wenn Du sie darum nicht haben möchtest, weil es nicht in der Beschreibung stand, teilst Du dem Verkäufer mit, daß Du damit nicht einverstanden bist und die Münze zurück geben möchtest.

    Sollte er das nicht machen wollen, oder auf dem Verkauf bestehen, sage ihm, daß Du ebay diese Verkaufsmethode melden wirst, ferner wirst Du seinen kompl. Namen mit Adresse und mit seiner Verkaufsmethode im "ebay Münzen - Cafe" und hier im "Forum" anprangern und vor ihm warnen und zum guten Schluß wirst Du ihm ein ""saftiges Negativ"" verpassen.

    Das wirkte bei mir bisher immer Wunder...!!!! ;) ;) , denn es kann ja nicht sein, daß man für gutes Geld "Schrott" erhält...!!!??? :( :(

    Gruß thurai [​IMG] [​IMG]
     
  4. Rammersbach

    Rammersbach

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beanstandungen/E-Bay

    Hallo zusammen.
    Ich habe die selbe Erfahrung bei E-Bay gemacht.
    Habe vor kurzem eine 2 DM Max Planck in PP ersteigert(war auch ohne Bild eingestellt) habe gedacht es währe ein Schnäppchen für den Preis,als aber die Münze kam war von PP keine Spur.Man hätte höchstens VZ urteilen können.Die Münze war mit Tesafilm auf ein Blatt Papier geklebt usw usw.
    Ich werde aus dieser Erfahrung wohl auch keine Münzen ohne Bild mehr ersteigern.
    Konnte mich dann mit dem Verkäufer noch einigen,denn die haben enorme Angst vor negative Bewertungen.
    Grüße Rammersbach
     
  5. Carsten

    Carsten

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo Bin nicht selbst dort registriert!
    Beanstandungen

    Danke für diese Tipps!
    Werde Sie beherzigen!Habe auch schon festgestellt, daß einer mehrere Münzen des gleichen Typs, also z. Bsp. mehrere 5er 60G reinsetzt aber alle mit demselben natürlich sehr hellen, wenn auch verschwommenen Bild. Was zwar für denjenigen einfacher ist, aber korrekterweise unterbunden werden müßte! Ich werde wohl wenn sich die Gelegenheit bietet auf Münzbörsen und Ausstellungen gehen um mich besser zu informieren. Literaturhinweise habe ich schon hier gefunden! Ich denke das würde mir die Augen öffnen!
    Aber ich habe auch einige getroffen die fair eingestellt haben, und auch problemlos umtauschen! Ein Lob an diejenigen! :cool:

    Ein Forum in dem man einen sehr kooperativen ebayer nennen könnte, bei dem man auch wenn man im Recht ist mal Umtauschen kann! Da wüßte jeder gleich Ok, oder nicht Ok!
    Ist aber zu Aufwendig! Weil auf ein Urteil dieser Gemeinde vertaue ich, auf das von Leuten die auf einige dieser "Fehlprägungen" bieten dagegen! :D

    Also schreibe ich ihn an!
    Nochmals Danke!

    Mfg Carsten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden