Hallo, bin neu hier und brauche Eure Hilfe

Registriert
19.08.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo Forum, die Frage nach dem Wert einer Münze hat mich zu euch verschlagen und zwar handelt es sich dabei um eine (REPLIKA?) Fälschung einer nachprägung der 100 KRONEN GOLDMÜNZE von Österreich 1915, nachdem ich die Münze gewogen habe, ist es definitiv nicht eine "Echte", die sollte so um die 33 g wiegen, mein allerdings wiegt nur 25 g, ansonsten ist sie 100% identisch mit der original Goldmünze.

Meine Frage nun- hat diese Münze überhaupt einen Sammlerwert, ein Kunde bei Ebay wäre nämlich an ihr interessiert, obwohl es kein echte ist - er wartet nun auf ein Angebot, und ich hab keinen Schimmer was ich für das Teil verlangen kann?

Hoffe auf Hilfe und danke im Voraus,

Gerd
 
Registriert
15.03.2002
Beiträge
1.468
Punkte Reaktionen
116
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo saeulemann
Hi Krawutzel,

ich würde so vorgehen:

Das Gesamtgewicht der originalen Goldmünze in Relation mit dem Originalpreis setzen und dann auf das Gewicht der Fälschung übertragen.Natürlich nur möglich, wenn beide Münzen aus dem gleichen Material sind.

Bsp: 33 gr = 100 Euro entsprächen 1 gr = 3 Euro und daraus ergibt sich für 25 gr Falschmünze 75 Euro Preis.

Ich weiss nicht, ob das so üblich ist, aber mehr als nein kann der Käufer ja nicht sagen, oder ?:)

Gruss


Zoelles
 
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.250
Punkte Reaktionen
290
Die Münze kann nicht aus Gold sein, da dann das Gewicht stimmen würde.

Die Goldmünze hat schon keinen Sammlerwert sondern nur einen Metallwert.
Eine Fälschung ist also absolut wertlos.

Ist deine Waage denn in Ordnung?
 
Registriert
19.08.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
erstmal danke fuer die antworten,

ich war im *********, und dort wurde mir gesagt, dass es definitiv keine goldmuenze ist sondern eine andere gelbmetalllegierung, welche genau kann man mir bei einer goldschmelzungsfirma sagen, aber ich kenne keine wertvolle gelbmetalllegierung- deswegen glaub ich auch nicht das sie was wert ist, schade eigentlich, die waage ist in ordnung ja, und zeigt um die 25 g an - leider!
 
Registriert
13.07.2003
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo!

Wenn die "Kopie" gut aussieht, würde ich nicht allzu traurig sein.
Dabei fällt mir ein, es könnte sich bei Deiner Münze auch um eine der Kopien handeln, die bei Banken im Kassenbereich aufgestellt wurden, um den Kunden einen Überblick über die angebotenen Goldmünzen zu verschaffen.
Ich habe sowas in Graz schon lange nicht mehr gesehen und die Dinger sind ziemlich schwer zu bekommen, ich weiß das, ich versuche schon seit längerem eine dieser Tafeln zu bekommen aber bis jetzt leider vergeblich.

Trotzdem, viel Spass mit der Münze,
Wolfgang
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet