www.honscha.de

Hattrick - Newbie Fragen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Tom 064, 15. Dezember 2004.

  1. klondyke

    klondyke

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    6



    Ich würde seine schwache Abwehrseite angreifen! 3-5-2 mit einem offensiven AV (links) und zwei oder einen offensiven IV (die soviel wie möglich noch Spielaufbau haben sollen!). Linker Flügel offensiv, rechter Flügel zur Mitte, linker Stürmer nach aussen (sollte soviel wie möglich Flügelfähigkeit haben). Dadurch wirst du im MF erheblich überlegen sein und auch dein linker Angriffsflügel ist seiner rechten Abwehrseite überlegen!
     
  2. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise gebe ich mit Siegen meiner Mannschaft an und nicht mit einem protzigen Trainer. ;)

    Ich würde an deiner Stelle einen guten Trainer nehmen, das hat absolute Priorität vor den Führungsqualitäten. Am besten wäre es wohl, einen guten Trainer mit armseligen FQ zu nehmen, und anschließend einen Trainerkandidaten zu kaufen mit mindestens passablen Führungsqualitäten und mindestens durchschnittlicher Erfahrung, der noch in der A-Elf spielen kann und Erfahrung sammelt bis er gute Erfahrung haben wird, und dann den Spieler als Trainer umwandeln. Damit spart man enorm viel Geld. (Sehr gute Trainer rentieren sich im Preis/Leistungsverhältnis nicht.)
     
  3. marco123456

    marco123456

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich absolut genauso. Mit der restlichen Kohle kannst Du Dir doch einen richtig guten und jungen Trainee kaufen, der dann in ein paar Jahren richtig viel Kohle wert ist. Wenn Du Dich ansonsten eh nicht verstärken willst/brauchst, würde ich das auf jeden Fall so machen.
     
  4. Tom 064

    Tom 064 Schwabe

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt nicht. Es geht kein Platz verloren, wenn Du den Trainer-Anwärter nicht auf einem Trainingsplatz spielen lässt. Es ist für die Erfahrungsgewinnung völlig unerheblich auf welcher Postion er spielt. Wichtig ist, dass er spielt.

    Beispiel: Du trainierst SA, dann setze den Trainer-Anwärter auf einer VT oder Sturm-Position ein.
     
  5. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Wie Tom schon sagt, muss der Trainerkandidat auf einer Nicht-Trainingsposition spielen. Optimal wäre, wenn der Trainerkandidat Verteidiger oder Torwart wäre, weil diese im hohen Alter weniger schnell ihre Skills verlieren als Stürmer (soweit ich mich erinnere, trainierst Du ja SA).

    Mein momentaner Trainer hat gute Trainerfähigkeiten und passable Führungsqualitäten. Ich habe ihn exakt 17 Wochen vor der Umwandlung mit passabler Erfahrung und passsblen FQ für 70.000 € gekauft. Er hat fast immer in der A-Elf gespielt und ist auf gute Erfahrung gestiegen. Anschließend habe ich ihn für 750.000 € zum Trainer umgewandelt. Der Kauf eines solchen Trainers kostet 1.758.500 €, ich habe also fast eine Million € gespart. :D
     
  6. marco123456

    marco123456

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Du trainierst SA. Kaufe Dir einen (17 oder 18) Trainee mit SA = gut/passabel und Passspiel = passabel. Damit kannst Du nicht viel falsch machen. Und wenn so einer konsequent trainiert wird- dann rechne mal 2... 3... 4 Saisons weiter... und dann rechne Dir mal durch 10 solcher Trainees (oder auch etwas schlechterer Jungs) zu trainieren.

    Mensch- Du hast jetzt 750.000 €... kauf Dir den Trainer für 250.000 € und den Rest gebe für Jugis aus... das ist bei HT einer der/die wichtigsten Einnahmequellen.
     
  7. Tom 064

    Tom 064 Schwabe

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0

    Genau. Das ist die beste Trainertaktik. Externe Trainer kauft man nur solange man noch keinen entsprechenden Spieler-Trainer hat. Die Anschaffung spart - wie man sieht - 1000 K Euro und das Geld kann man reichlich und sinnvoll investieren. :D
     
  8. klondyke

    klondyke

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    6
    Hmmm

    Wo bekommst du in drei Wochen 750 k her? :confused:
     
  9. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Du ersetzt einen deiner Spieler, es sind keine zusätzliche Gehaltskosten, und später, wenn der dann Spielertrainer ist, musst Du sogar ein Gehalt weniger bezahlen. Aber Spielergehälter in diesen Bereichen sind "Peanuts", auch für einen Fast-Achtligisten. ;)

    Ok, Du musst dich halt dann von einem deiner Spieler trennen, aber das muss man halt, wenn man erfolgreich sein will. Ich musste mich schon von vielen "Lieblingsspieler" trennen. Hätte ich es nicht gemacht, würde ich nicht dort stehen, wo ich jetzt stehe. Und ich werde mich in naher Zukunft von weiteren Spielern trennen müssen.

    Übrigens, zu den Trainees, was verstehst Du unte "billigen Trainees"?
     
  10. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Das ist doch kein Problem, Spieler zu ersetzen?

    Nur 4 Trainees??? :eek:
    Ist Dir eigentlich bewusst, wieviel Geld Du damit verschenkst? Und dann willst Du auch noch einen protzigen Trainer, ohne seine Fähigkeiten voll auszunutzen. 10 Trainees sind Pflicht als SA-Trainer, egal wie.

    Die HTs (Programmierer von hattrick) sagen immer, jeder darf das Spiel auf seine Art spielen. So sehe ich das auch. Die Philosophie von mir und allen hier im Thread außer Dir ist sehr erfolgsorientiert, es geht darum, mittel- und langfristig ein erfolgreiches Team aufzubauen, den kurzfristigen Erfolg mit "Langzeitschäden" interessiert keinen von uns. Ich sehe, dass Du eine andere Philosophie vom Spiel hast als wir alle, Dir liegt viel am kurzfristigen Erfolg, was nachher geschieht, ist Dir weniger wichtig. Das ist Dein gutes Recht, da ja jeder so spielen kann wie er will. Allerdings ist es dann für uns ziemlich schwer, Dir Tipps zu geben, da wir mittel- und langfristig erfolgsorientierter spielen.

    Keine Angst, da wird Dir keiner Spieler wegschnappen, in dem Bereich sind wir nicht mehr aktiv. Du scheinst uns ja nicht viel zu trauen, wenn das ein großes Staatsgeheimnis bleiben soll (ist mir eigentlich auch egal), aber wenn jeder alles für sich behalten würde, wäre dieser Thread schon vor Monaten in den Untiefen des Forums verschwunden. :D

    Wenn man die Kohle hat, sollte man diese in Trainees investieren. Beim Traineekauf würde ich Dir am Saisonende Spieler empfehlen mit SA=passabel, PS=durchschnittlich und 17 Jahren. Allerdings ist das wieder ein erfolgsorientierter Tipp unserer Art, mit dem ich bei Dir wohl auf taube Ohren stoßen werde. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden