www.honscha.de

Hattrick - Newbie Fragen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Tom 064, 15. Dezember 2004.

  1. klondyke

    klondyke

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    6


    Noch ein ander Tipp von mir:

    Verkaufe deine Trainees erst ab der ersten oder zweiten Woche der neuen Saison, da die Preise dann viel höher sind als zu Ende einer Saison.

    Da du hauptsächlich mit deinen eigenen Spielern spielen willst und keine besseren zukaufen möchtest, kannst du dein Geld in die Jugend investieren (20.000,-- wöchentlich)!
     
  2. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12
    Das verstehe ich schon, ich bin in diesen Dingen auch Gefühlsmensch. Ich arbeite mich bei Hattrick zwar hoch, aber ich bin nicht ganz so scharf wie die anderen auf das maximale Tempo.
    Unter anderem leiste ich mir den Luxus eines Spielers, der so heißt wie ich. Er ist nicht die allergrößte Granate und blockiert mir einen Trainingsplatz. Das ist mir der Spaß aber wert. Dann steige ich eben eine Saison später in die nächste Liga auf, na und ?
     
  3. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12
    Ja, aber das mit den Trainees mußt Du besser machen.
    Ich hatte auch nie Geld für teure und es geht auch mit billigen. Ich hatte mir zunächst einen Schwung halbwegs brauchbarer 1000-Euro-Spieler gekauft, so ungefähr 19 Jahre alt. Ein paar davon wurden nichts, die mußte ich wieder feuern. Andere brachten später etwas Geld oder sind jetzt gut in meiner A-Mannschaft. Einen werde ich in der nächsten Saison wohl für eine Million verkaufen, wenn es gut läuft.

    Wichtig sind 2 Regeln:

    1. Alle Deine Trainingsplätze müssen mit Spielern besetzt sein, die davon auch profitieren. Im Freundschaftsspiel müssen grundsätzlich andere auflaufen als in der Liga, sonst verschenkst Du Training.

    2. Sie sollten nicht zu alt sein, müssen aber auch nicht unbedingt 17 sein.

    Spar Deine Kohle jetzt und und kauf Dir zum Saisonende Spieler, die Du in SA trainieren kannst. Dann sind sie ganz billig. Sie sollten noch mindestens Paßspiel 4 dazu haben. Dann päppel sie 2-3 Stufen hoch und verklopp sie wieder zwischen der 3. und 9. Woche der übernächsten Saison. Dann bringen sie das meiste Geld.

    Ich bin selber blöd im Hattrick-Geldverdienen, aber ich komme zurecht. Hör auf Olivier und Klondyke. Die können das sehr gut, machen es aber auf hohem Niveau. Olivier ist ein zielstrebiger Trainer, Klondyke ein erfolgreicher Trader. Für den Anfang erwies sich meine Arme-Leute-Technik als garnicht so schlecht. Meine Holzhacker sind auch ganz schön stramm geworden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2005
  4. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wenn ich vorhin ein wenig streng mit Dir war, aber ich wurde halt angesteckt von Sepps Perfektionismus. ;)

    Wie Dieter schon sagte, notfalls die Trainingsplätzemit Billig-Trainees besetzen. Irgendwann muss man den Schritt wagen, nur noch Trainees auf den Trainingsplätzen in der A-Elf spielen zu lassen. Ich hatte insgesamt auf drei der 10 Trainingsplätzen Spieler aus meinem Anfangskader behalten, bis die den ersten Level-Up hatten (aber nur, weil sie dafür geeignet waren). 7 oder 8 Wochen, nachdem ich mein Team übernommen hatte, waren alle drei längst weg, und seitdem spielen gekaufte Trainees dort. Drei sind mittlerweile auf hervorragend gestiegen und bringen 4 Sterne.

    Besonders in den unteren Ligen ist Training die Haupteinnahmequelle. Mit den Zuschauern verdient man auch, aber diese Einnahmen sollten größtenteils für Stadionausbau, Jugendförderung, Gehaltskosten u.s.w. aufgebraucht werden. Mit den Transfererlösen von Trainees kann man sein Team dann auf den anderen Positionen unheimlich verstärken. Es macht schon einen Riesen-Unterschied aus, ob man 4 oder 10 Trainees hat. Ich hatte mir in meiner ersten Saisonpause die besagten Spieler (SA=6, PS=5, 17 Jahre, eine Woche später 18 Jahre) gekauft für rund 50.000 € pro Spieler. Wenn Du tatsächlich viel Geld einnehmen solltest, so könntest Du das in 2-3 Trainees dieser Klasse investieren, und die restlichen Trainingsplätze mit "Billig-Trainees" auffüllen. Aber auf jeden Fall soll man keine Trainingsplätze verschenken, auch wenn die Qualität der A-Elf darunter leidet. Dieser Schritt tut anfangs weh, auch bei mir, aber ohne diesen Schritt hätte mein Mittelfeld heute nicht diese Klasse.
     
  5. klondyke

    klondyke

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    6
     
  6. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile sind es vier hervorragende. :D

    Zwei davon habe ich am Anfang gekauft, also in der vorletzten Saison vor dem 8. Spieltag, die beiden anderen in der vorletzten Saisonpause. Alle hatten passable SA-Skills.

    Ich würde an deiner Stelle die Trainees noch behalten und weiter trainieren. Der sehr gute und die beiden guten spielen in der A-Elf, die neuen IM-Trainees (in der Saisonpause kannst Du auf Schnäppchenjagd gehen) spielen dann in der B-Elf. Als Trainer benötigts Du mittelfrisitig einen guten, ich empfehle den mit armseligen FQ für 280.000 €. Es wäre gut, wenn Du dir den Trainer leisten könntest ohne Trainee-Verkäufe, anderenfalls würde ich an deiner Stelle maximal einen Trainee verkaufen. Wenn Du deine Trainees behälst, wird es ein finanzieller Drahtseilakt, aber versuche es, wenn es irgendwie möglich ist.
     
  7. storchsdorfer

    storchsdorfer

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mal die Tips von EUch wegen dem Gegner mit Konterspiel umgesetzt und siehe da, 1:2 auswärts gewonnen. Besten Dank dafür.

    Der Gegner war mir zwar überlegen, habs abba trotzdem irgendwie geschafft. Match-ID 52359326

    Bis denne
     
  8. Famole

    Famole

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    2
    Ebay Username:
    eBay-Logo Famole
    Hallo
    Na Prima, freut mich für dich !

    Famole
     
  9. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12
    Ich weiß nicht, was das optimale Alter ist, aber ich weiß, was bei mir funktioniert.
    Eine Erfolgstaktik besteht darin, 17-jährige Spieler mit Subskill in SA und PS zu kaufen, in beiden Fähigkeiten schnell eine Stufe hochzubringen und sie wieder zu verkloppen. Wenn sie dann noch passende B-Skills wie VT und Spezialfähigkeiten besitzen, erzielen sie hohe Preise bei denen, die sie selber weitertrainieren wollen.

    Man kann aber auch 19- oder 20-jährige kaufen und sie mit SA=7-9 und PS=5-7 bei voller Kondition und hoher Form als 23-jährige verkaufen. Dann bringen sie viel Kohle bei denen, die keine Mittelfeldspieler trainieren und fertig einsetzbare Leute brauchen. Der Gewinn ist hoch, weil sie im Einkauf nicht viel gekostet haben. Sie müssen dann natürlich von Anfang an schon höhere Werte haben als die (bezahlbaren) 17-Jährigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2005
  10. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Diese Saison wird es keinen MüFo-Pokal geben, wir werden vorerst nur noch jede zweite Saison den MüFo-Pokal ausspielen. Nächste Saison wird es sicherlich wieder einen Forumspokal geben und der wird rechtzeitig ausgeschrieben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden