Henry's Auktionen

Registriert
17.12.2018
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
82
Hat schon jemand bei Henry's Auktionen etwas ersteigert?
Münzen gehen da scheinbar wie geschnitten Brot:


Wenn man sich die Zuschläge so anschaut (immer bedenken dass noch 24 % Aufgeld dazu kommen sowie sehr hohe Versandkosten) fragt man sich jedoch, ob da die gleichen Spezialisten wie bei der Zollauktion bieten und vermeintliche Schnäppchen zu machen glauben. Gerade auch gewöhnliche und verfügbare Anlagemünzen wie Philharmoniker erzielen erstaunliche Preise...

Die Erhaltungszustände werden auch nur vage geschildert und es gibt immer nur 1 Foto:


Wer hat Erfahrungen?
 
Registriert
26.03.2020
Beiträge
420
Punkte Reaktionen
775
Da lassen sich auf Grund rudimentärer Beschreibungen tatsächlich manchmal Fänge machen. Gerade was ältere Numismatik angeht. Aber dass die Standardware da so hoch weggeht, kann ich mir auch nicht erklären. Ich habe das aber schon bei einigen Auktionshäusern beobachtet, die ihren Fokus eigentlich überhaupt nicht auf Münzen haben. Vielleicht hast du Recht mit den "Spezialisten"...
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet