www.honscha.de

Hermes - Abholbereit, wo ist dann das Kärtchen im Briefkasten?

Dieses Thema im Forum "Versand" wurde erstellt von Onkel Sam, 12. Juni 2018.

  1. rollenchecker

    rollenchecker

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    353


    Was geht denn da bei euch im Westen der Republik ab? ...
     
  2. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    130
    Nix ... was Rollen angeht Nur Itas und At's hehe
     
  3. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    128
    Münzen sind in Paketen der österr. Post nicht versichert!
    Auch nicht bis zu irgendwelchen Wertgrenzen so wie in DE bei den Paketen üblich.
     
  4. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    910
    dann war eben was anderes drinnen. gutscheine zb
     
  5. TheUndertaker

    TheUndertaker

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    130
    Solange das Gewicht nicht vermerkt ist alles gut.
    Rechnungen bzw überweisungen sind auch von vorteil
     
  6. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    910
    war ein buch mit drin, verpackungsmaterial, ...
     
  7. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    1.221
    Nach all dem was ich auf Reportagen über die armen Teufel bei den Paketlieferdiensten gesehen habe ein Video auf Youtube.



    Ob es echt ist oder nur Fake, wird von seitens Hermes wohl überprüft.

    Aber was sollen die Boten auch machen, wenn sie für jedes nicht ausgelieferte Paket eins auf den Dach bekommen.
    Können die was dafür wenn der Empfänger nicht daheim ist? Ihre Leistung wird denke ich zu unrecht an deren Auslieferungsquote gemessen?
    Das sowas passiert ist sicherlich kein Einzelfall, wenn der Mann von seinem Vorgesetzten unter Druck gesetzt wird und um seine Arbeit angst haben muss.

    Wenn das Video echt sein sollte, hoffe ich das endlich mal die Lieferdienste unter die Lupe genommen werden zu welchen Bedingungen die Ihre Mitarbeiter beschäftigen.
    Schluss mit den Subsubsub-Unternehmenskultur, und das dann auch über die ganzen Berufsbranchen hinweg.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden