Heute schon gelacht ..... (Teil 2)

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.363
Punkte Reaktionen
1.234
Ein Philosoph, ein Physiker und ein Mathematiker fahren im Zug von Deutschland nach Frankreich. Kurz nachdem die Grenze überquert ist, sehen sie ein schwarzes Schaf. "Oh, in Frankreich sind die Schafe offenbar schwarz", sagt der Philosoph. "Nein", meint der Physiker, "wir können lediglich konstatieren, dass es in Frankreich ein schwarzes Schaf gibt." Darauf der Mathematiker: "Das ist so nicht ganz zutreffend. In Frankreich existiert mindestens ein Schaf, das auf mindestens einer Seite schwarz ist."

- - - - -

Der Lehrer fragt Peter: "Du hast sechs Stück Schokolade, und dein Bruder will zwei davon haben, wie viele bleiben dir dann noch?" "Sechs, Herr Lehrer."
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21.09.2020
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
641
"Nein", meint der Physiker, "wir können lediglich konstatieren, dass es in der Schweiz ein schwarzes Schaf gibt."
Somit bewegen sich die drei wohl eher leicht orientierungslos bei Weil am Rhein entlang der Grenzlinien und der Physiker hat sein Navi in den ‚Schrödinger-Modus’ geschaltet...:D
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.573
Punkte Reaktionen
2.184
Drei Ingenieurstudenten stehen zusammen und diskutieren die möglichen Entwickler des menschlichen Körpers. Der eine sagt: "Das war ein Maschinenbauer. Schaut euch nur mal all die komplizierten Gelenke an." Darauf der Zweite: "Nein, es war ein Elektroingenieur. Das Nervensystem hat tausende elektrischer Verbindungen." Der Letzte: "In Wirklichkeit war es ein Bauingenieur. Wer sonst würde eine Abwasserleitung mitten durch ein Vergnügungszentrum leiten."
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.573
Punkte Reaktionen
2.184
Eine Gruppe von Ingenieuren und eine Gruppe von Betriebswirten fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder Betriebswirt besitzt eine Fahrkarte, dagegen hat die ganze Gruppe der Ingenieure nur eine einzige Karte. Plötzlich ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Worauf sich alle Ingenieure in eine der Toiletten zwängen. Der Schaffner kontrolliert die Betriebswirte, sieht, dass das WC besetzt ist und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!" Einer der Ingenieure schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden ab.
Auf der Rückfahrt beschließen die Betriebswirte, denselben Trick anzuwenden und kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe. Sie sind sehr verwundert, als sie merken, dass die Ingenieure diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben. Wieder ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Betriebswirte in das eine WC, die Ingenieure machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen WC. Bevor der letzte der Ingenieure die Toilette betritt, klopft er bei den Betriebswirten an: "Die Fahrkarte bitte!"
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.363
Punkte Reaktionen
1.234
Somit bewegen sich die drei wohl eher leicht orientierungslos bei Weil am Rhein entlang der Grenzlinien und der Physiker hat sein Navi in den ‚Schrödinger-Modus’ geschaltet...:D
Hehe. Den hatte ich aus zwei, drei "Vorlagen" zusammengebaut. Hab' ihn jetzt mal korrigiert. ;) Gleich noch einen, diesmal gleich im Original. Schon wegen des Vornamens.

- - - - -

An elderly couple has dinner at another couple's house. After eating, the two women leave the room, the two men talk at the table, and one says, "Last night we went out to a new restaurant - it was really great. I would recommend it very highly."

The other man asks, "Ah, what is the name of that restaurant?"

The first man thinks ... and finally says, "What is the name of that flower you give to someone you love? You know, the one that's red and has thorns."

"Oh, you mean a rose?"

"Yes, that's the one," replies the other man. He then turns around and yells, "Rose, what's the name of that restaurant we went to last night?"
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.929
Punkte Reaktionen
10.283
Ein Pfarrer spazierte am Rande eines Moorgebiets und sank aus Unachtsamkeit in einer sumpfigen Stelle ein.
Gott sei Dank kam eine in im nächsten Dorf beheimatete Feuerwehrtruppe vorbei und erkannte die missliche Lage des Pfarrers. Als die Feuerwehrmänner ihn fragten ob sie helfen könnten, antwortete der Pfarrer : "Gott wird mir schon helfen !"
Die Feuerwehrmänner sahen sich verdutzt an und fuhren daraufhin weiter. Kurze Zeit später machten sie sich doch Gedanken ob sie den Pfarrer nicht aus dem Sumpf herausziehen hätten sollen, kehrten um und sahen den Pfarrer mittlerweile bis zur Hüfte im Sumpf versunken. Aber auch jetzt ließ er sich nicht helfen und beharrte darauf "Gott wird mir helfen".
Die Feuerwehr machte sich daraufhin auf den Heimweg.
Wenig später klopfte der Pfarrer am Himmelstor an und erhielt Einlass.
Er beklagte sich bei Gott, warum er ihm nicht geholfen habe.
Gott erwiderte : "Du bist auch ein Trottel. Zu was denkst Du, habe ich Dir zweimal die Feuerwehr vorbeigeschickt ?!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.573
Punkte Reaktionen
2.184
1667142208968.png
 
Registriert
13.02.2012
Beiträge
1.403
Punkte Reaktionen
422
Ebay Username
eBay-Logo lorry62
Die neueste Tütensuppe für Blondinen:

Maggi-Fix für heißes Wasser
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet