www.honscha.de

Heute schon gelacht...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Münzenspezi, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tulitei

    Tulitei

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    700


    Es ist immer gut auf diese Themen zu achten!
    Aber ich kann über "Heten-", Homo-", "Amis-", "Bayern-", "Ossis-", "Ostfriesen-", "Juden-", "Araber-", "Schwarz-Weiß-", "Hasen-", "Manta-", "Männer-", "Frauen-" oder Sonstwas-Witze lachen.Und ich kenne Menschen aus "Ami"-Land, Bayern, Ossis, Schwarze, Weiße, Juden, Araber und sonstwoher, Schwarz, Weiß, Mann, Frau oder beides.
    Bin ich deswegen ein Rassist und Diskreminiere - nur weil ich über einen Gag lachen kann? Ich halte mich für sensibel genug, um einen Text mit rassistischem Inhalt zu erkennen. Übrigens auch bei Bildern, Filmen, Sprache und Verhalten.
     
  2. Tulitei

    Tulitei

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    700
    Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür.
    Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.

    "Ich bin der Papst!"
    "Papst, Papst", murmelt Petrus.
    "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch."
    "Aber... ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!" "
    Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?" sagt Petrus verblüfft.
    "Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt..."
    Der Papst läuft krebsrot an.
    "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!!!"
    "Katholische Kirche.... nie gehört", sagt Petrus.
    "Aber warte mal nen Moment, ich frag den Chef."

    Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott:
    "Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden.
    Er heißt Papst. Sagt dir das was?"
    "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht.
    Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus.
    Jeeesus!" Jesus kommt angerannt.
    "Ja, Vater, was gibts?"
    Gott und Petrus erklären ihm die Situation.
    "Moment", sagt Jesus, ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück."

    Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend.
    "Ich fass es nicht", japst er.
    "Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe?
    Den gibt's immer noch!"
     
  3. Tom 064

    Tom 064 Schwabe

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ein Truck fährt durch die Weiten Amerikas. Plötzlich steht am
    Straßenrand eine Anhalterin. Der Truckerfahrer erkennt eine
    Gelegenheit:
    Er ist schon tagelang unterwegs, die Stelle ist meilenweit von der
    Zivilisation entfernt.
    Er hält an, öffnet die Tür und meint zu der Anhalterin: "Fuck or walk?"
    Die Anhalterin seufzt, sie weiß, daß sie meilenweit von der
    Zivilisation entfernt und dies vielleicht der einzige
    Truck ist, der heute hier fährt. Zerknirscht meint sie: "Fuck!"
    Der Truckerfahrer wirft noch einen Papagei, den er auf dem
    Beifahrersitz sitzen hat, nach hinten und ab geht's.
    Stunden später wird er von der Polizei aufgehalten. Sie winken
    ihn raus und meinen: "Sie verlieren Ladung!"
    Der Fahrer sagt, das könne nicht sein, er hätte Hühner geladen,
    die verliere man nicht so einfach.
    Er geht nach hinten und sieht, wie der Papagei ein Huhn hält
    und sagt: "Fuck or walk?".
    Darauf das Huhn: "Wooock!"
     
  4. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
    Der alte Pfarrer geht in Rente und der Neue wird schonmal neu eingefuehrt. Er soll dann auch direkt schonmal die Beichte abnehmen. Er fragt nach einem speziellen Beichtkatalog fuer diese Pfarrei und der Alte gibt es ihm. Die paar Seiten werden kopiert und mit in den Beichtstuhl genommen. Als erster kommt ein kleiner Junge: " Herr, ich habe gesuendigt." - " Sprich mein Sohn." - " Ich habe gestohlen." - " Hm," der junge Priester blaettert in seinem Beichtkatalog, " Ahja, da haben wir es ja, 3 Vaterunser, dann bist du ganz lieb und brav zu deiner Mutter und traegst den Muell unter." Der Junge huepft frohlockend von dannen. Als naechstes kommt ein aelterer Mann. " Herr, ich habe gesuendigt, ich bin meiner Frau fremdgegangen." Der Pfarrer blaettert wieder im Beichtkatalog. " Fremdgehn, hier stehts ja. 5 Vaterunser, Essen gehn mit der Ehefrau und einen grossen Blumenstrauss, jeden Tag Spuelen und abtrocknen." Als naechstes kommt ein junger Mann. " Herr, ich hatte Analverkehr." - " Hm....Analverkehr, Analverkehr? Steht hier nicht drinne. Mist....." Er durchblaettert den Katalog, ploetzlich sieht er hinten einen Messdienerjungen gehn. " Pst," ruft er, " was gibt der Alte fuer Analverkehr?" - " Och, mal 'n Mars, mal 'n Bounty...."
     
  5. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
    Zwei Sozialarbeiter gehen im Park an einem See spazieren. Ein Mann im Wasser schreit verzweifelt um Hilfe. Die Sozialarbeiter gehen unbeeindruckt weiter. Der Mann schreit weiter um Hilfe. Keine Reaktion.
    Da ruft der Mann : " Hilfe! Ich ertrinke!"
    Meint der eine Sozialarbeiter zum anderen : " Das wurde aber auch Zeit. Endlich hat er sein Problem erkannt."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Ein Sozialarbeiter wird von einem Straßenräuber überfallen.
    " Geld oder Leben" schreit der Räuber.
    " Tut mir leid," , antwortet der Sozialarbeiter, " als Sozialarbeiter besitze ich weder das eine noch das andere."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem Sozialarbeiter?
    Gott behauptet nicht Sozialarbeiter zu sein.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem Sozialarbeiter?
    Gott KANN man schockieren.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Was ist der Unterschied zwischen einem Rottweiler und einem Sozialarbeiter?
    Von einem Rottweiler bekommst Du eventuell Dein Kind zurück.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Warum werden Sozialarbeiter 300 Meter tief in der Erde begraben?
    Tief im Inneren sind auch sie gute Menschen.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Was sind die wichtigsten Utensilien für einen Sozialarbeiter?
    Eine Kerze, ein Räucherstäbchen, eine Kanne Tee und das Diskussionsdeckchen.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Kommen zwei Sozialarbeiter nachts aus der Kneipe und sehen jemanden zusammengeschlagen und blutüberströmt auf der Straße liegen.
    Sagt der eine Sozialarbeiter zum anderen : " Du, demjenigen, der das gemacht hat, müssen wir unbe-dingt helfen."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Warum haben es Sozialarbeit-Studenten heute einfacher als früher?
    Früher mußten sie schon um Viertel vor sechs aufstehen, heute kann man noch bis um 8 Uhr abends Bier kaufen.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Zwei Sozialarbeit-Studenten wohnen in einem Zimmer.
    Wacht der eine auf und fragt : " Wie spät ist es?"
    Sagt der andere : " Dienstag."
    Sagt der erste : " So genau wollte ich's doch gar nicht wissen : Sommer- oder Wintersemester?"
    --------------------------------------------------------------------------------
    Darauf sollten wir unbedingt einen Lindenblütentee trinken!
    --------------------------------------------------------------------------------
    Steigt ein Sozialarbeiter in ein Taxi.
    Fragt der Taxifahrer : " Wo möchten Sie denn hin?"
    Antwortet der Sozialarbeiter : " Egal - ich werde überall gebraucht."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Sieht einer auf dem Weihnachtsmarkt einen Stand mit Wollpullis und Wollsocken.
    " Oh, schau mal, ein Sozialarbeiterstand."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Treffen sich zwei Sozialarbeiter in der Stadt.
    Fragt der eine : " Du, kannst Du mir sagen wo hier der Bahnhof ist?"
    " Nein, tut mir leid, weiß ich auch nicht."
    " Macht nichts, aber ich fand es toll, daß wir darüber geredet haben."
    Am nächsten Tag treffen sie sich wieder.
    Fragt der andere : " Na, hast Du den Bahnhof gefunden?"
    " Nein, aber ich kann jetzt damit umgehen."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir ein Sozialarbeiter!
    --------------------------------------------------------------------------------
    Sitzen zwei Sozialarbeiter auf einem Ast und sägen auf der dem Baum zugewandten Seite.
    Kommt ein Kind vorbei und sagt : " He, ihr fallt doch gleich runter!"
    Ungestört sägen die beiden weiter.
    Da kracht's, und beide Sozialarbeiter fallen zu Boden.
    Kurz darauf kommt das Kind wieder vorbei.
    Sagt der eine Sozialarbeiter zum anderen : " Schau mal, der Hellseher!"
    --------------------------------------------------------------------------------
    Auf dem Bildschirmschoner eines Sozialarbeiter-PC's :
    " Alle Klienten sind gleich! ... Mir jedenfalls ..."
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wie viele Sozialarbeiter braucht man um eine Glühbirne zu wechseln?

    Nur einen, aber die Glühbirne muss auch wirklich wollen.
    Keinen, dafür ist kein Geld in unserem Budget.
    Es ist nicht die Glühbirne, die den Wechsel benötigt, sondern das System.
    Nur einen, aber er muss zur Supervision zu einem Elektriker (multidisziplinärer Ansatz), um mehr ü-ber theoretische Ansätze der Elektrizität zu lernen.
    " Wir wechseln keine Glühbirnen. Wir befähigen Sie, sich selbst zu wechseln."
    Drei : Einen für die Arbeit, einen um die Erfahrungen zu teilen, und einen zur Supervision, damit die Professionalität der Arbeit gewährleistet ist.
    Keinen. Für den Klienten muss die ausgebrannte Glühbirne eine besondere Bedeutung haben, sonst hätte er sie schon längst selbst ausgewechselt.
    100 : Einen um die Birne zu wechseln, und 99 für den Papierkram.
    Keinen. Die Glühlampe ist nicht durchgebrannt, sie erscheint nur unter einem anderen Licht.
    Ist eigentlich egal, da die Glühbirne eh wieder dem Burn-Out-Syndrom zum Opfer fallen wird.
    Einen. Ich weiß zwar nicht weshalb, aber die Antwort erscheint mir richtig.
    Keinen. Wir alle haben gelernt mit der Dunkelheit klarzukommen.
    So viele wie der Etat es hergibt.
    Keinen. Es ist billiger diese Arbeit einen Fürsorger machen zu lassen.
    Glühbirnen werden alle 24 Stunden gewechselt - egal ob sie wollen oder nicht.
    " O.K., ich mach's schon, aber vorher habe ich noch 172 andere Glühbirnen zu wechseln."
    Keinen. Sozialarbeiter fühlen sich nicht mehr für den Wechsel von Glühbirnen verantwortlich.
    Nur einen. Sozialarbeiter haben nie ausreichend Zeit um gemeinsame Termine zu finden.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Was haben Sozialarbeiter und Musiker gemeinsam?
    Beide wissen nicht, wo nächsten Monat das Geld herkommt.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Zwei in einer psychiatrischen Abteilung arbeitende Sozialarbeiter begegnen sich auf dem Flur.
    Sagt der eine : " Guten Morgen."
    Ein paar Schritte weiter dreht sich der andere um und grübelt : " Was hat er bloß damit gemeint?"
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wenn Sozialarbeiter an die Regierungsmacht kämen, wie würden sie Obdachlosigkeit bekämpfen?
    Mehr Brücken bauen.
     
  6. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
  7. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
    Dick
    Eine etwas dickere Frau steht vorm Spiegel und sagt:
    " Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?"
    Darauf der Spiegel:
    " Geh mal zur Seite, ich sehe ja nichts!"

    Sie: " Liebst Du mich noch?"
    Er: " Klar, ich hab doch heute den ganzen Abend mit Dir getanzt."
    Sie: " Das ist doch kein Beweis."
    Er: " Schatz, hast du dich schon mal tanzen gesehen?"

    Sie: " Ihr Ziel ist es also, mein Herz zu erobern?"
    Er: " Na ja, eigentlich liegt mein Ziel etwas tiefer!"

    Sie: " Findest Du nicht, dass mir die Gurkenmaske zu einem besseren Aussehen verholfen hat?"
    Er: " Gewiss Schatz, aber warum hast Du sie wieder abgenommen?"

    Sie zu ihm: " Schatz, was gefällt Dir an mir am meisten? Mein perfekter Körper, oder mein schönes Gesicht?"
    Er: " Dein Sinn für Humor"

    Er zu ihr: " Du, würdest du Schuhe anziehen, wenn du keine Füße hättest?"
    Sie: " Natürlich nicht!"
    Er: " Und warum trägst du dann einen BH?"

    Ehemann beim Rechtsanwalt: " Ich möchte mich von meiner Frau scheiden lassen, weil wir uns seit unserer Heirat immer nur streiten"
    Rechtsanwalt: " Können Sie sich noch an den ersten Streit erinnern?"
    Ehemann: " Ja ganz genau, gleich bei der Hochzeit ging es los, meine Frau wollte unbedingt mit auf das Hochzeitsfoto!"

    Er. " Letzte Nacht habe ich geträumt, dass Sie mich lieben, was mag das wohl bedeuten?"
    Sie: " Dass Sie geträumt haben!"
     
  8. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
    wie man polizisten ärgert:

    1. Wenn ein Polizist mit dir spricht, stell dich taub.
    2. Frag ob du seine Waffe sehen oder anfassen darfst.
    3. Wenn er nein sagt, oder warum fragt, sag ihm, dass du nur sehen wolltest ob deine Waffe
    größer ist.
    4. Gib ihm die Hand und lasse sie nicht los.
    5. Frage ihn, wo er die coole Verkleidung her hat.
    6. Frage ihn, ob du dir sein Kostüm ausleihen kannst.
    7. Frage nach seinem Namen und sprich ihn nur mit dem Vornamen an.
    8. Tu so als ob du schwul wärst und frage nach einem Date.
    9. Fang an zu weinen, wenn er nein sagt.
    10. Wenn er ja sagt, melde es seinem Vorgesetzten.
    11. Wenn er dich durchsuchen will und dir sagt, dass du die Beine spreizen sollst, erkläre ihm,
    dass du nicht an ihm interessiert bist.
    12. Sage ihm, dass du auf Männer in Uniform stehst.
    13. Versuche ihn mit Süßigkeiten zu bestechen.
    14. Versuche zeitgleich mit ihm " Führerschein und Fahrzeugpapiere" zu sagen.
    15. Wenn du was unterzeichnen musst, popel vorher in deiner Nase und lass dir von ihm einen
    Stift geben.
    16. Kau auf dem Stift herum.
    17. Steck dir den Stift ins Ohr.
    18. Falls er dir einen Kugelschreiber gibt, bau ihn unauffällig auseinander und klau die Feder.
    19. Frage ihn ob er eine Tochter hat. Wenn er ja sagt erzähle ihm, dass du seinen Nachnamen
    irgendwoher kanntest.
    20. Lass dir alles zwei mal erklären.
    21. Sprich ihm alles leise nach was er sagt.
    22. Rede mit dir selbst.
    23. Versuche ihm dein Auto zu verkaufen.
    24. Frage ihn, ob du sein Auto kaufen kannst.
    25. Wenn er dich mit zur Wache nimmt frage ob du im Auto vorne sitzen darfst.
    26. Wenn du darfst, spiel mit der Sirene.
    27. Falls du hinten sitzen musst, streichel seinen Hinterkopf durch das Gitter.
    28. Vergewissere dich, dass er angeschnallt ist.
    29. Hole dir eine Bierdose aus dem Handschuhfach und öffne sie noch bevor er zur Tür kommt.
    30. Frage ihn ob er dein Bier halten könne, bis du deinen Führerschein und deinen
    Fahrzeugschein gefunden hast.
    31. Sage ihm er solle nicht den Kofferraum überprüfen.
    32. Entschuldige dich dafür, das du nicht gesehen hast das eine Kamera in dem Radarkasten war.
    33. Frage ihn ob er nicht einer von den Village People ist und wo seine Kollegen sind.
    34. Weise ihn darauf hin, dass du sein Gehalt zahlst!
    35. Frag ihn, ob er schon einmal einen Menschen erschossen hat.
    36. Antwortet er mit ja, frage ihn ob dies auch schon im Dienst vorgekommen ist.
    37. Verabschiede dich immer mit einem Lächeln und einem leicht süffisantem Unterton mit
    " Grüß deine Frau und meine Kinder" .
    :lachtot:
     
  9. Tisc1

    Tisc1 Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    8
    Ebay Username:
    eBay-Logo Tisc2008
  10. Golden-Lord

    Golden-Lord Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    73
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden