Hier können sich neue Forumsmitglieder vorstellen

Registriert
10.09.2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
42
Dankeschön.
Bei der Weimarer Republik gefallen mir die Motive, besonders im historischen Kontext.
Ich sammle in dem Bereich die 3 Reichsmark Gedenkmünzen, sowie die Kursmünzen. Die 5 Reichsmark Gedenkmünzen lasse ich außen vor, da sie nur die gleichen Motive, wie die 3 Reichsmark haben und auch nur einen Teil davon.
Das Kaiserreich ist natürlich historisch auch sehr spannend. Da habe ich aber bisher nur relativ geläufige 3 Reichsmark, ein paar 2 Reichsmark, sowie eine 5 Reichsmark und eine 20 Reichsmark. Ich denke da werde ich erst nächstes Jahr mehr eintauchen. Ich möchte dort ein schöne Mischung aufbauen aus den verschiedenen Teilen, speziell finde ich Sachsen-Eisenach-Weimar sehr interessant und auch Münzen, auf denen mal keine Könige drauf sind(Stadtwappen, Völkerschlachtdenkmal, Der König rief, und alle kamen, und auf meiner Wunschliste steht ganz oben Grafschaft Mansfeld).
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
34
Moin und Gude,
durch Nachlass bin ich zu einem klassischen Abo-Münzhaufen gekommen, der sich naturgemäß auch aus Medaillen und zig Zertifikaten zusammensetzt. Seither habe ich hier im Forum viel gelesen und recherchiert und arbeite an einer Inventarisation, erstmal tütchen- und kästchenweise nach einerseits DM, Euro, Gold, Silber sowie andererseits pfundmäßig Buntmetall in Form von Sternzeichen, WM, "wir waren Papst", historisierende Motive diverser Kategorien, etc. ... :rolleyes:

Mit spätsommerlichen Grüßen bin ich somit
Ihr Baron Münzhaufen
:)

Edit:
Dadurch bin ich auch auf aktuelle Münzen aufmerksam geworden und habe mich letzte Woche für Nichte und Neffe auf die Suche nach dem Polymer-Rentier gemacht, dazu wurden mir in einer Bankfiliale netterweise auch noch vorhandene Münzen mit dem Hasen-Motiv von 2019 angeboten:
das hat mich gefreut und wird für die Kinder bestimmt fast wie Ostern und Weihnachten zusammen! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
439
Punkte Reaktionen
682
Willkommen in unserem schönem Forum, Baron Münzhaufen!
Eigentlich bist du schon auf dem richtigen Weg, Ordnung und Einordnung muß sein und macht ab gewissen Fortschritt Lust auf mehr. Hast du schon einen Münzkatalog? Der muß nicht neu sein. Wir sammeln bei Münzen -ab 1871, bis heute,
nach Jäger. "Kurt Jäger Deutsche Münzen". Ältere Ausgaben bekommst du sehr billig, wenn es dir erst mal um die Ordnungszahlen (wir sagen Jäger Nr.) geht.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.476
Punkte Reaktionen
6.372
Willkommen hier im Forum, Herr Baron Münzhaufen!
Heinz-Rudolf hat dir schon das wichtigste geschrieben.
Eine gute Übersicht von deutschen und Weltmünzen bekommt man auch bei numista.com.
Es werden auf dieser Plattform auch Medaillen katalogisiert.
Viel Spaß beim Inventarisieren! :)
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
34
Herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung!
Aufgrund der enormen Menge und Vielfalt des Münz-/Medaillenhaufens nutze ich bisher Diverses von Wikipedia-Artikeln zu Gedenkmünzen, Numista, Münzshop- und eBay-Angebote zur Unterscheidung/Zuordnung insbesondere der Goldmünzen und -Prägungen hinsichtlich deren Gewicht und Feinheit.
Von den allerkleinsten Motivfindungs-Schöpfungen im Bereich eines halben Gramm über reguläre 1/10 oz., europäische "Goldeuros" und auch Reichsgold bis zu den 100€ und 200€-Stücken ist alles dabei.
Bis auf wenige Münzen von der Kreissparkasse oder ein paar aufgehobene 3. Reich oder DDR-Münzen stammt alles von den bekannten Münzhandelshäusern und bei dementsprechenden Abos bis etwa 2010 als typisches Potpourri:
dabei Koloriertes, vergoldete Gedenk- und Anlagemünzen, 10er DM/€ Numisbriefe, fantasiereiche Silbermedaillen, €uropamünzen >2 Euro und natürlich viel "Euros gab ich für Blech und Bimetall".

Wenn mir mal ein Jäger-Katalog über den Weg läuft, nehme ich den mit zum geruhsamen Offline-Blättern. :)

Das alles zu Sortieren, Recherchieren und Archivieren ist für mich eine vielseitige Angelegenheit:
eben noch die Randschriften verglichen und Spannendes zum Thema Schmidt-Hausmann gelesen, dann bei roten Flecken gelandet, das schöne Motiv einer 2€ Vatikan Schweizer Garde entdeckt, ziemlich kleine Wiener Philharmoniker- und Discover Australien-Münzen auf Echtheit geprüft, "Die ersten Fünf" in Gold/Silber/Irgendwas verglichen usw. usf. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.211
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Uiii, da gibt es offensichtlich viel aufzuarbeiten ...

Du bist hier bestimmt gut aufgehoben. Es gibt hier zu allen Bereichen Fachleute mit profundem Fachwissen.
 
Registriert
27.09.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen zusammen ;)
ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Hans-Joachim und habe von meinem Onkel der Sondler war, eine Sammlung von Altdeutschen Silbermünzen geerbt. Ich selber sammle nicht und würde sie gern nach und nach verkaufen. Könnt ihr mir weiterhelfen zur Bestimmung und zum Wert?

Ich bedanke mich im voraus und wünsche noch einen schönen Sonntag:)
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
439
Punkte Reaktionen
682
Wenn mir mal ein Jäger-Katalog über den Weg läuft, nehme ich den mit zum geruhsamen Offline-Blättern. :)
Sei gegrüßt Baron Münzhaufen!
Der einfachste und auch günstige Weg wäre -Suche bei der ZVAB
"Die deutschen Münzen seit 1871 Kurt Jäger"
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
4.342
Guten Morgen zusammen ;)
ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Hans-Joachim und habe von meinem Onkel der Sondler war, eine Sammlung von Altdeutschen Silbermünzen geerbt. Ich selber sammle nicht und würde sie gern nach und nach verkaufen. Könnt ihr mir weiterhelfen zur Bestimmung und zum Wert?

Ich bedanke mich im voraus und wünsche noch einen schönen Sonntag:)

Probiere Numista (> "Coins" > Suchmaske) aus oder suche - sofort die Münze bereits bestimmt ist - gleich bei ebay unter "verkaufte Artikel" nach den entsprechenden Münztypen.

 
Oben