Hier können sich neue Forumsmitglieder vorstellen

Registriert
10.03.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
111
Vielen Dank für eure netten Begrüßungen.

Nein, zum Thema "Schopenhauer als Münzsammler" ist mir nichts bekannt.
Da ich mich auch vorwiegend mit seiner Philosophie beschäftigt habe, kann mir das natürlich "durchgerutscht" sein.
Jedoch war vor einiger Zeit bei einem Autographenhändler wohl Schopenhauers Geldbörse/Brieftasche für etwa 800€ zu erwerben, wenn ich mich recht erinnere. Immer noch wesentlich günstiger als seine Autographen, an denen ich durchaus Interesse hätte...:(
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
731
Punkte Reaktionen
1.116
Auch von mir ein herzliches Willkommen. Mit Münzen ist es wie mit einer Tüte Chips - wenn man einmal angefangen hat, fällt das Aufhören schwer. Wille und Vorstellung.
Gruß ischbierra
Wobei bei man von Münzen definitiv nicht so fett wird :D
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.296
Punkte Reaktionen
10.361
Vielen Dank für eure netten Begrüßungen.

Nein, zum Thema "Schopenhauer als Münzsammler" ist mir nichts bekannt.
Da ich mich auch vorwiegend mit seiner Philosophie beschäftigt habe, kann mir das natürlich "durchgerutscht" sein.
Jedoch war vor einiger Zeit bei einem Autographenhändler wohl Schopenhauers Geldbörse/Brieftasche für etwa 800€ zu erwerben, wenn ich mich recht erinnere. Immer noch wesentlich günstiger als seine Autographen, an denen ich durchaus Interesse hätte...:(
Willkommen im Forum auch von mir. Ob Schopenhauer Münzen gesammelt hat, weiss ich auch nicht.
Welche Münzen würden zu einem Pessimisten passen ? Irgendwas mit Wertzerfall , also z. B römische Buntmetallantoniniane, Kipper- und Wippermünzen, Ephraimiten ?
Passend zu Deinem Benutzernamen empfehle ich J 443 als Avatar, der verfällt nicht im Wert.
 
Registriert
10.03.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
111
Ich hatte mir auch überlegt, mich mit der Schopenhauermünze in "große Unkosten" zu stürzen, es ob der anfallenden Versandkosten aber bisher gelassen.

Zum Pessimisten sollten doch Gold- und Silbermünzen dicht am Materialwert passend sein.
Wenn die Währung einbricht, womit ein Pessimist immer rechnet, ist man hier auf der sichersten Seite.;)
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.296
Punkte Reaktionen
10.361
Zum Pessimisten sollten doch Gold- und Silbermünzen dicht am Materialwert passend sein.
Wenn die Währung einbricht, womit ein Pessimist immer rechnet, ist man hier auf der sichersten Seite.;)
Also auf zum J 443. Die Münze ist viel zu häufig um richtig was wert zu werden und Briefmarken sind morgen bestimmt noch teurer.
 
Registriert
10.03.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
111
Also auf zum J 443. Die Münze ist viel zu häufig um richtig was wert zu werden und Briefmarken sind morgen bestimmt noch teurer.
Wenn ich mal wieder etwas bestelle und der Händler sie gerade vorrätig hat, werde ich sie evtl. mitbestellen. Hier kann man gar richtig in die Vollen gehen und die PP-Ausgabe wählen.
 
Oben