• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Hilfe bei Bestimmung

Registriert
27.02.2002
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo,

Ich habe eine Münze und tue mich schwer sie zu bestimmen. Ich tippe auf Provinzialprägung von Gordianus 2... Durchmesser ist 30 mm.





Danke !

mfG
Michael
 
Registriert
27.02.2002
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
kein gordianus..

Scheint eine Münze von Caracalla, da die Inschrift -> Antoninoc

wenn jemand mehr dazu weiß, bitte sagen:D
 

alexander

Mitgliedschaft beendet
Registriert
08.11.2001
Beiträge
372
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo,

die Münze ist von Caracalla. Höchstwahrscheinlich aus Pautalia. Auf dem Revers steht links in Griechisch ULPIAS, rechts eventuell PAUTA (?), wobei Ulpias allein schon auf Pautalia hinweist. Abgebildet ist wohl Zeus.
 
Registriert
27.02.2002
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Vertiefungen

Hallo,

Ich möchte auf eine Besonderheit hinweisen: die Münze besitzt auf beiden Seiten Vertiefungen (sieht man auf dem Scan). Die Frage wurde in einem anderen Forum besprochen: das sind Zentrierstellen, die es nur auf Provinzialrömern gibt und dient zur Zentrierung bei Schrötlingsherstellung

Gruß
Michael
 
Registriert
27.02.2002
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
an Alexander

Danke für genauere Bestimmung! das hat mir auf die Sprünge geholfen

Hier ist ein Vergleichsbild:



Caracalla AE 29 of Pautalia, Thrace. AVT M AVPH ANTWNEINOC, laureate bust right / OVLPIAC PAUTA LIAC, Zeus seated left, holding scepter & patera or wreath. (aus wildwinds)

Gruß
Michael
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet