Hinweis zum Tausch von 5 Euro Stücken und Rollenware aus gewerblichen Kontingenten

Registriert
10.11.2019
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
127
Natürlich verstehe ich das er seine Zeit anders einteilen muß.Er ist Forumsbetreiber , Münzhändler und Ladenbesitzer.
Da muß er die Augen und Ohren in alle Richtungen haben.
Aber verstehe auch mich. Ich möchte auf keinen Fall etwas falsch machen und bin dann der DUMME
Wenn du Bedenken hast, dann lasse es - wenn nicht dann verlasse dich auf das Wort von Herrn Honscha, dass er dir gegeben hat. Du siehst hier offensichtlich ein Problem, wo eigentlich keines ist, oder hast du die Rolle hier in den Threads angeboten.
 
Registriert
22.04.2019
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
-1
Hallo viertelvor,
Hier im Forum habe ich nicht`s angeboten. Die Münzen kommen erst noch.
Ich wollte nur wissen wieviele er möchte. Aber die Berichte hier haben mich in`s Grübeln gebracht.
MfG
Uwe
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.840
Punkte Reaktionen
2.377
Herr Honscha darf grundsätzlich in seinem Forum machen was er lustig ist. Inklusive anderen Vorschreiben was erlaubt ist...
Also: Tausch von Rollen / Großmengen mit Herrn Honscha erlaubt.
Tausch von Rollen / Großmengen im Forum mit allen anderen NICHT. Ist doch eigentlich ganz einfach.
 
Registriert
22.04.2019
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
-1
SCHÖN wenn für Sie alles GANZ EINFACH ist.
Für mich nicht.Ich habe mich an die Forumsregeln zu halten.
Und wenn mich meine Augen nicht im Stich gelassen haben , habe ich von AUSNAHMEN nicht`s gelesen.
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
198
Kleine Frage von einem Laien, was aktuelle Gedenkmünzen angeht.

Zu DM-Zeiten hatte ich manchmal 10 DM Stücke aus dem Umlauf gefischt, aber eher selten, wie ist das mit den jetzigen Ausgaben? Euro-Gedenkmünzen sind wohl gesetzliches Zahlungmittel nur im Ausgabeland, oder?

Wenn die so in Rollen "rausgehauen" werden (erinnert an die viel zu hohen DM-Auflagen), findet man sie dann auch mal im Umlauf? (Ich lebe seit 15 Jahren in CH, daher die Frage, hier finde ich keine Gedenkfünfer im Umlauf.)

Oder anders gefragt, hat schonmal jemand probiert, wie ein Kassenbüttel (m/w/d) im Aldi/Lidl/wasauchimmer reagiert, wenn man damit bezahlen will? Vielleicht nicht gerade mit einer Rolle ;)
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
126
Kleine Frage von einem Laien, was aktuelle Gedenkmünzen angeht.

Zu DM-Zeiten hatte ich manchmal 10 DM Stücke aus dem Umlauf gefischt, aber eher selten, wie ist das mit den jetzigen Ausgaben? Euro-Gedenkmünzen sind wohl gesetzliches Zahlungmittel nur im Ausgabeland, oder?

Wenn die so in Rollen "rausgehauen" werden (erinnert an die viel zu hohen DM-Auflagen), findet man sie dann auch mal im Umlauf? (Ich lebe seit 15 Jahren in CH, daher die Frage, hier finde ich keine Gedenkfünfer im Umlauf.)

Oder anders gefragt, hat schonmal jemand probiert, wie ein Kassenbüttel (m/w/d) im Aldi/Lidl/wasauchimmer reagiert, wenn man damit bezahlen will? Vielleicht nicht gerade mit einer Rolle ;)
Moin
5er, 10 und 20ger werden im allgemeinen angenommen.
Zu DM Zeiten hab ich das auch ab und an gemacht, war nie ein Problem.

PS:
Hr. Honscha, hat sich schon in Ihrer Luxemburger Sache was getan?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben