Ich hab ne Meise

Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.785
Ich habe den von der Pflanze gestern runter genommen aber am Leben gelassen. Weitere Tierchen hatte ich keine.

Also die langen Fühler hat das Tierchen wie bei @llinde seinem Posting benannt bei mir nicht. Ist wohl ein sehr gutes Zeichen.

Jetzt hat einer mir geschrieben es ist ein Nützling - Scymnus subvillosus (Schrägbinden-Zwergmarienkäfer) Larve.
Darauf hin habe ich im Netz folgendes Bild gefunden:
LINK


Puh! Da bin ich jetzt sehr erleichtert.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.592
Punkte Reaktionen
1.803
Wo wir gerade bei Raupen sind... was ist denn das für ein farbenfroher Geselle bei uns?
 

Anhänge

  • 20210731_104029.jpg
    20210731_104029.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 52

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.260
Punkte Reaktionen
1.019
Leider keine Ahnung ... aber er/sie ist, zugegeben, sehr hübsch. :)
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.785
Ich hatte auf meiner Paprika eine Raupe des Schlehen-Bürstenspinners.
Schöner Anblick, doch dann war es eines Tages nimmer da. Vermutlich waren es die Blaumeisen.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.785
Stehe gerade in meiner Mittagspause auf dem Balkon und beobachte wie viele Wespen zwischen meinen Paprikapflanzen umherschwirren. Dabei fällt mir auf das es einen Kampf zwischen der Kreuzspinne und einer Wespe auf einer Leine gibt. Kurze Zeit seilt sich dieses Gespann langsam aber zielsicher runter während noch gekämpft wird. Die Spinne scheint einen fetten Fang gemacht zu haben. So mein Eindruck.
Plötzlich fällt des Gebilde Wespe mit Kreuzspinne auf den Boden. Es sah aus als wollte die Wespe mit der Kreuzspinne wegfliegen. Doch der Kampf ging am Boden weiter und der Spinne, noch am Leben, wurde ein Bein nach dem anderen Abgebissen von der Wespe.
 
Registriert
08.08.2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
17
Hallo,auch ich hatte in meinem 5000 m2 großen Garten einige Nester zb Kohlmeisen,Stare, Nachtigall und auch diese ,frisch ausgeschlüpfen, noch häßlichen Piepmatze.
Zur Erklärung....es sind Eichelhäher
 

Anhänge

  • IMG-20210614-WA0000.jpg
    IMG-20210614-WA0000.jpg
    365,1 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.260
Punkte Reaktionen
1.019
Es ist Herbst, ungemütlich und nass ... Da muss man als Hörnchen doch mal gucken, ob bei den Nachbarn nicht was herumliegt. Jaaa, da ist was! (Übrigens: Erdnüsse kann man mal füttern, aber nur als "Zugabe" zu Walnüssen, Haselnüssen, diversen Körnern usw., wurde uns gesagt. Machen wir. :) )

Eichh1.jpg

Das ist Willi. :cool: Der kommt öfter mal vorbei. Obwohl ... Moment ... ist das da nicht Willi?

Eichh3.jpg

Jedenfalls waren da plötzlich zwei zugange. Man beachte die unnachahmliche akrobatische Leistung links unten. ;)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet