www.honscha.de

Info zum Sammelversand Via OLS

Dieses Thema im Forum "Beschaffung Weltmünzen" wurde erstellt von ornata, 15. Januar 2012.

  1. ornata

    ornata Registered User

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    426
    Ebay Username:
    eBay-Logo ornata666
    Facebook:
    facebook olaf.dirks?ref=tn_tnmn


    Hallo,

    es ist soweit ... hiermit erkläre ich OLS für eröffnet. :D
    Ich habe alle von Santik erhaltenen Münzen in Eure Fächer einsortiert.
    Ab sofort könnt Ihr Eure Fächer abrufen,dazu hier ein paar Informationen (ich klaue jetzt mal ein bisschen bei meinen Vorgänger;) ) Änderungen habe ich rot markiert.

    Die meisten von euch kennen das schon und wissen, um was es bei dem Sammelversand geht. Ich möchte aber dennoch das ganze rund um den Ablauf nochmals neu zusammenfassen, in erster Linie für diejenigen, die erst vor kurzem zu unserer Sammlergemeinschaft gekommen sind. Immer wieder erhalte ich PN´s mit der Bitte, den Ablauf zu erläutern. Und so faul ich ich es bin, will ich diese und künftige Fragen auf ein mal beantworten
    Jeder kennt das: man kauft ein paar lose Münzen, die preislich vielleicht unter einem Euro liegen, und muss für deren Versand mehr zahlen als für die Münzen selbst, was den Gesamtpreis der Münze erhöht. Genau hier, beim Versand, gibt es noch Potenzial, etwas an Kosten zu sparen. Also, der Grundgedanke ist einerseits Portoersparnis für Besteller (weniger Versandkosten) und andererseits Arbeitsersparnis für Beschaffer (man muss weniger Sendungen verschicken). Der Sammelversand bedeutet aber automatisch längere Wartezeit. Deshalb sollte jeder für sich überlegen, ob es sich für ihn lohnt... Für jemanden, der oft bei verschiedenen Aktionen bestellt, macht es schon Sinn; bei ein-zwei Bestellungen im Jahr eher wenig.

    Service-Bereich
    ist in erster Linie Forumsbereich "Ausländische Münzen" und speziell "Beschaffung Weltmünzen". Jede Beschaffungsaktion, die in diesem Bereich stattfindet, wird gerne von mir unterstützt, auch ohne Vorabsprache- nur zu!
    Für künftige Aktionen in anderen Bereichen (Euro-Münzen, Tauschbörse etc.) bitte nur noch nach vorherigen Abstimmung: je nach Aufwand könnte ich helfen, oder auch nicht- bitte um Verständnis dafür.

    Abwesenheiten:

    Urlaubsbedingte Abwesenheit gebe ich rechtzeitig bekannt.

    Sammelfach einrichten:

    ... ist ganz einfach: dieses Thema durchlesen (und verstehen- ansonsten nochmals hier nachfragen ), Ihr braucht nicht extra ein Fach einrichten lassen, gebt bei den Beschaffungen einfach "via OLS" als Versandwunsch an.
    Bei Wareneingang richte ich dann das neue Fach automatisch ein.

    Bestellungen:
    Für diejenigen, die es wünschen, fasse ich bestellte Münzen aus mehreren Beschaffungsaktionen zusammen. Alles, was man dafür braucht: bei Abgabe der Bestellung "Versand über OLS " wählen. Der Beschaffer schickt dann alle solche Bestellungen aus seiner Aktion mir zu. Jeder Besteller hat bei mir einen "Fach", welcher nach und nach mit angesammelten Münzen gefüllt wird.
    Ich werde keine Listen über den Inhalt der Fächer führen. Jeder Teilnehmer sollte Notizen für sich selbst zu machen oder sich einfach überraschen lassen;). Nach Abruf durch Euch verschicke ich die zwischzeitlich "gesammelte" Bestellungen.

    Auslieferung:

    "Versand auf Abruf" D.h., nicht ich, sondern der Besteller entscheidet, wann er seine Münzen haben will. Eine kurze PN, keine email! genügt: ich brauche Angaben über Versandart (s.unten) und die aktuelle Adresse. Dann erhalte Ihr eine PN mit meiner BV und überweist mir die Portokosten. Nach Zahlungseingang werden die Münzen verschickt. Klar, dass man nie weiß, wie schwer eine Sendung letztendlich wird, aber ich brauche wenigstens Richtung: normal, mit Einschreiben oder als Paket. Wird dazu nichts erwähnt, nehme ich an, es wird die günstigste Alternative gewünscht. Von sich aus versuche ich immer so zu packen, dass die Münzen jeweils möglichst günstig verschickt werden können. Das heißt, ich wiege zunächst mal die Münzen, um die passende Portoklasse zu ermitteln. Dann entscheide ich, wie genau ich packen muss, um auch von der Verpackung her die zulässigen Abmessungen nicht zu überschreiten (besonders bei Großbriefen mit max. 20mm Dicke wichtig). Ich verzichte auf teure neue Verpackungsmaterialien und greife oft auf alternative Mitteln zurück- das hilft ebenso, Versandkosten niedrig zu halten.

    Möglich ist es auch Münzen für bestimmte Besteller zusammen zu
    verschicken .

    Folgende Versandarten stehen zu Verfügung (in Deutschland):


    Maxibrief bis 1000g (optional: Einwurfeinschreiben / Einschreiben) 3,00 (+2,15€ / + 2,50)
    DHL-Paket bis 2000g: 6,00€ (versichert!!!)
    DHL-Paket bis 10 kg: 7,90€


    Dass Münzen grundsätzlich und ausschließlich bei DHL-Paketen versichert sind, brauche ich nicht zu erwähnen. Sollte eine unversicherte Sendung unterwegs verloren gehen- was bisher noch nie der Fall war, liegt der Schaden beim Empfänger. Unterwegs können sich einzelne Münzen ganz sicher nicht verlieren, aufgrund der Verpackungsmethode- eher würde eine Sendung komplett verschwinden. Wenn schon etwas fehlt, dann ist es bestimmt ein Fehler von mir oder vom Beschaffer. Ich habe die Münzen beim Verpacken der Sendung übersehen und sie liegen noch bei mir? - dann werde ich Sie wieder bis zum nächsten Versand einlagern. Das lässt sich per PN klären.
    Sollten Die Münzen tatsächlich fehlen hafte ich nicht für den Verlust!


    Infos für Beschaffer:

    Ihr bekommt die Münzsendung , sortiert die Münzen nach Besteller und packt diese zusammen. Die gesammte Sendung schickt Ihr dann zu mir. Druckverschlussbeutel zum verpacken der einzelnen Kommisionen gibt es sehr günstig bei unserem Zubehörversorger "bionicdragon" alis Praesentations und Sammlerzubehoer Donaubauer ;) Die Beutel unbedingt mit Forumsnamen des Bestellers, der Beschaffungsaktion (z.b. Thailand Satz 2011) und und Euren Forumsnick versehen. Bitte die Tüten nicht zutackern sondern lieber mit einen kleinen Streifen Tesa zusätzlich verschließen.


    Versandart an mich beliebig:
    Briefe (auch Einwurfeinschreiben), Pakete aller Dienstleister werden stets angenommen, auch wenn ich nicht zu Hause bin. Aber bitte, wenn möglich, keine Übergabe-Einschreiben. Die muss man persönlich quittieren- für mich bedeutet das meistens extra Fahrt zur Post

    So, habe ich noch etwas vergessen? Fragen, Meinungen, Kritik zum Thema immer gerne .
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2016
    12 Person(en) gefällt das.
  2. Der_Kaktus

    Der_Kaktus

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    7
    Eine Frage zur Auslieferung:
    Ist auch eine Übergabe in zwei Wochen auf der World Money Fair oder alternativ in drei Monaten auf der Hanseatic Money Fair möglich?

    Edit: Hat sich erledigt - habe gerade erst Deinen Post im WMF Thread gesehen. Also bin ich zu spät dran für die WMF (, oder? :)) .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2012
  3. Molch1804

    Molch1804

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    169
    Ebay Username:
    eBay-Logo Molch1804

    Paket angekommen .. du hast ne PN
    Danke für den SCHNELLEN Versand :respekt:

    Gruß Markus
     
  4. ornata

    ornata Registered User

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    426
    Ebay Username:
    eBay-Logo ornata666
    Facebook:
    facebook olaf.dirks?ref=tn_tnmn
    Das Bärlin-Paket an Moppel65 ist soweit fertig und beinhaltet Münzen für folgende Personen:

    -Münzbär60
    -Eric7
    -Uwe11
    -IchbinsKevin
    -Seltengast
    -Winni
    -Mika-r
    -Coinsman
    -Spike
    -Neu-münzensammler
    -raetsler
    -Der Kaktus
    -Anubix
    -rufuszufall
    -Caninus
    -Volker1
    -b2933
    -Moppel65
    -bofried
    -Marvin
    -Markus
    -Kay
    -'Pingu

    Gesamtgewicht über 15 Kilo :schaem:

    Ich danke Moppel das er die Last auf sich nimmt, vielleicht ist ja der eine oder andere so nett und gibt ihm in Bärlin ein Bier aus damit der arme alte mann wieder zu kräften kommt :D

    Viel spass
    Olaf
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2012
    5 Person(en) gefällt das.
  5. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    6.980
    Zustimmungen:
    5.359
    Oha...

    Bin dann mal weg... inne Muckibude :D
     
    1 Person gefällt das.
  6. ichbinskevin

    ichbinskevin

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    11
    Muckibude wird wohl nicht reichen, 22 Leute gleich 22 Bier, dh auch hier ist gutes Training vorrausgesetzt:D:cool:
     
  7. coinsman

    coinsman Registered User

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    579

    Moin moin,
    das dürfte für Tom das kleinere Problem sein:D
    Das Gewicht der ganzen Münzen welche nach Berlin gebracht werden bereitet mir mehr Kopfzerbrechen. Grob überschlagen werden ca. 40 kg durch die Gegend gefahren.
    Bedingt durch die körperliche Verfassung der Insassen ( ansgar, du bist nicht gemeint:D) kommt mein Wagen da schon langsam an seine Zuladungsgrenze:D
    Gruß
    Holger
     
  8. ichbinskevin

    ichbinskevin

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    11
    Wenn du die A9 faehrst sag bescheid, dann sammel ich jemanden unterwegs ein.
     
  9. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    5.076
    Dann lass uns doch gemeinsam Zurückhaltung sowie Demut praktizieren und keine weiteren Münzen auf der Messe erwerben. Wir brauchen auf der Heimfahrt noch den fünften Platz für Christine! :D
     
  10. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    6.980
    Zustimmungen:
    5.359
    Hab ich schon oft erfolglos versucht. :eek:
    Außerdem stehen noch ein paar Rudelkäufe an. Trotzdem denke ich, dass ich auf dem Rückweg weniger Ballast in den Kofferraum stopfe.
     

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.