Informationen zu öffentlichen Beschaffungen

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
2.324
Punkte für Reaktionen
904
Tnobody schrieb vor kurzem im Thread "Infos zu aktuellen-beendeten Beschaffungen" Liste Seite1 & Infos zu aktuellen/beendeten Beschaffungen , wie die nahe Zukunft geplant ist.
Er hat generell alle deutschen Scheine im Kopf und ist für gewöhnlich schon am Verhandeln, sobald ein Schein bekannt wird. Falls ein Schein mal nicht offen beschafft wird, kann die Gründe in dem angelegten Thread nachlesen und sich dementsprechend verhalten.

Diese Statements gestern gingen nicht gegen Dich, sie waren vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, es geht allgemein um die Problematik, daß bei einigen Scheinen mehrere Mitglieder beim Herausgeber anriefen, sehr penetrant über Preise und Mengenrabatt diskutierten. Wenn viele Mitglieder dort anrufen, ggf. den Herausgeber nerven und alle Anrufer ihren Gesprächsverlauf hier in diesem Forum posten und Antworten vergleichen, dann ist es direkt zwar jeweils nur ein Mitglied mit einer harmlosen Anfrage, aber die Masse machts.
Wenn jemand beim Herausgeber anruft und die Info hier postet, dann sollte es eigentlich reichen, den Rest organisiert Tnobody.

Einige Herausgeber interessiert es allerdings sowieso nicht, unsere Freunde mit den 3 Buchstaben als Beispiel sind da abgebrüht.
 
Mitglied seit
22.05.2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
25
Tnobody schrieb vor kurzem im Thread "Infos zu aktuellen-beendeten Beschaffungen" Liste Seite1 & Infos zu aktuellen/beendeten Beschaffungen , wie die nahe Zukunft geplant ist.
Ich gehe von dem ist und nicht von dem geplant aus. (Ausserdem habe ich den Eintrag nicht gefunden)

Dennoch fände ich eine Liste wie ich sie genannt hatte hilfreicher, informativer und leichter zu pflegen. Und man dort auch so Listen mit verschiedenen Zwecken wie welche Scheinarten bei welchen Motiven, welche Sicherheitsstreifen bei welchen Scheinen, welche Beschaffungen, welche Scheine mit welchen Seriennummern welche Merkmale aufweisen, wer sind die Herausgeben etc. planen und führen. Man kann ja dann immer darauf verweisen. Der ganze Aufwand würde sich reduzieren und vereinfachen.
Das soll aber Tnobody3030 entscheiden. Mein Angebot steht.

Zu den 3-Buchstabenfreunden möchte ich mich eigentlich grundsätzlich nicht mehr äußern. Punkt.
 
Mitglied seit
22.05.2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
25
es geht allgemein um die Problematik, daß bei einigen Scheinen mehrere Mitglieder beim Herausgeber anriefen, sehr penetrant über Preise und Mengenrabatt diskutierten. Wenn viele Mitglieder dort anrufen, ggf. den Herausgeber nerven und alle Anrufer ihren Gesprächsverlauf hier in diesem Forum posten und Antworten vergleichen, dann ist es direkt zwar jeweils nur ein Mitglied mit einer harmlosen Anfrage, aber die Masse machts.
Das geht natürlich gar nicht.
 
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
2.324
Punkte für Reaktionen
904
Dennoch fände ich eine Liste wie ich sie genannt hatte hilfreicher, informativer und leichter zu pflegen. Und man dort auch so Listen mit verschiedenen Zwecken wie welche Scheinarten bei welchen Motiven, welche Sicherheitsstreifen bei welchen Scheinen, welche Beschaffungen, welche Scheine mit welchen Seriennummern welche Merkmale aufweisen, wer sind die Herausgeben etc.
Es gibt beim Öffnen des 0 Euro Scheine Forums ganz oben die Threads Tauschen und Katalog, da sind viele Scheine mit den von Dir gewünschten Fakten für annähernd alle erschienenen Länder aufgeführt.

0 Euro Schein Katalog / Souvenirscheine Katalog

Natürlich nur insofern, als daß @bofried Zeit für die Pflege hat, aber es obliegt ja jedem, ihm vielleicht mit definitiv richtigen Daten für noch nicht eingepflegte Scheine zu bereichern. Irgendwer im Forum hatte da immer mitgearbeitet, ich weiß nur leider nicht mehr, wer es war.

P.S., @Tnobody kümmert sich um alle Beschaffungen der deutschen Scheine, Connections, Preise,..., der hat auch ohne die Organisation solcher Daten genug zu tun ;).
 
Mitglied seit
21.06.2002
Beiträge
1.848
Punkte für Reaktionen
2.254
@Salmler
Du kannst grundsätzlich davon ausgehen, dass alle deutschen Scheine immer beschafft werden.
Falls nicht, wird dies entsprechend von Tnobody3030 auch erwähnt und thematisiert. ;)

Ebenso Slowakei, Tschechien und Polen wird durch mich beschafft. Bei mir ist es so, dass ich dies nicht immer zeitnah mache, das kann schon mal ein paar Monate nach Erscheinen dauern. Besonders dieses Jahr. Wenn ich mal keine oder limitierte Mengen bekomme, dann bekommt diese auch niemand anderes, dann bleibt nur noch der Zweitmarkt. Aber auch dies wird von mir kommuniziert.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet