www.honscha.de

Interessante Reichsmünzenauktionen auf Ebay

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 21. Oktober 2018.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.956
    Zustimmungen:
    8.131


    Diese Muenze unserer verehrten Erdnuss sieht an sich nicht schlecht aus, die Bilder werden dem Stueck vielleicht nicht ganz gerecht, der Startpreis, der moeglicherweise bereits der der anvisierte Endpreis ist, laesst auf ein Stueck in vz schliessen. Wer weiss ?
     
  2. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    798
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.858
    Zustimmungen:
    3.151
    Scharfe Reinigung definiere ich als Reinigung mit Säure, da würde die Patina komplett weg sein.
     
  4. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    1.022
    Wo siehst du dafür Anhaltspunkte ?:confused:
     
  5. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    798
    Die Patina bricht hart dort ab, wo z. B. ein Putztuch gut hinkommt. Dementsprechend wirken die Felder dann auch zu hell, gerade wenn man Künkers sonstige Fotografiekunst im Vergleich sieht. Das Wort scharf hab ich unglücklich gewählt, ich wollte damit keine chemische Reinigung andeuten, sondern lediglich eine deutliche Reinigung, vermutlich durch Bereibung .
     
  6. Bergfreund

    Bergfreund

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    407
    Das kann so stimmen, muss es aber nicht unbedingt. Denn da, wo das Putztuch gut hinkommt, kommen auch die Menschen mit ihren fettigen Fingern gut dran, wenn die Münze weitergereicht wird. Das Fett wirkt dann sozusagen als Korrosionsschutz und verhindert eine Patina, wohingegen diese in den Vertiefungen möglich ist.
     
  7. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    254
    ich halte die einschätzung von künker für absolut zutreffend. eine "scharfe reinigung" fand hier sicherlich nicht statt.
     
  8. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    1.022
    Ein Putztuch bewirkt einen gewissen Abrieb an den scharfen Kanten und hinterlässt einen unnatürlichen Glanz.
    Das würde am Relief und an den Buchstaben Spuren hinterlassen, dort ist davon allerdings nichts zu sehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden