Interesse an Muenzen aus Kanada?

Registriert
08.07.2004
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
0
[Neuste Updates zu Bedarf / Bestand werde ich in diesem Post vermerken!]
[Letztes Update: 20.03.2010, 22:16 CET]


Hi Leute,


Bin ja schon lange nicht mehr hier im Forum gewesen (aus diversen Gruenden, einen gibt's gleich im Anschluss ;) ), aber da ich gestern einen Brief bei Canada Post wegbringen musste, bin ich ueber diverse Muenzsets dort gestolpert, und da habe ich natuerlich gleich an euch gedacht. :D

Ich bin vor einem Monat nach Kanada (Vancouver) umgesiedelt und bin schon (fast) im Winter Olympics Fieber... Wollte mich jetzt mal langsam umschauen, wo man denn Rollen von den 25-Cent-Olympische-Spiele-Serie herbekommt. (Circulation Coins)

Ueberlege gerade, ob ich bei meiner Bank hier Rollen bestellen kann, weil die Royal Canadian Mint will immerhin ~17 CAD fuer eine 10 CAD Rolle. Das muss doch auch guenstiger gehen! :)


Hat vielleicht wer einen Tipp?

(Die Amerikanische Grenze ist nicht sooo weit entfernt. Habe derzeit kein Auto, aber ich denke man kann als Kanadier auch direkt in den Staaten bei der US Mint bestellen, falls hier noch wer was braucht)

<hr>

Hier mal eine List von Dingen, die ich organisieren koennte / schon habe. Aeltere Muenzen kann ich in groesseren Mengen nur bestellen (z.B. Rollen), was einen entsprechenden Preisaufschlag mit sich bringt. (also nicht zum Nominalpreis ;))
Dazu sammel ich auch aus dem Umlauf Muenzen, werde heute Abend mal durchschauen, was ich so habe. (abzueglich meines eigenen Bedarfs ;) )

bankfrisch: Rollen von der Bank zum Nominalpreis
Bestellung: mit Aufpreis verbunden
  • ich sage jetzt mal, dass der Aufschlag 50% zum Nominal sein wird. Dies ist aber nur ein Bauchgefuehl und haengt stark von der Muenze und der Bezugsquelle ab!
  • derzeitige Quelle: CAC (wuerde auch direkt nach Dt. liefern, falls das wen interessiert; offizieller Reseller von Produkten der Mint!)
  • Bestellung direkt bei der Royial Canadian Mint (liefert nur nach Kanada) waere kein Problem


Eine umfaengliche Liste mit allen Muenzen, KM# etc. gibt in der angehaengten Excel Tabelle!

[...]

Ich werde auch weiterhin ab und zu Quarter-Rollen von der Bank holen und durchschauen. Evt. anfallende Stuecke (abzgl. Eigenbedarf) kann ich hier zum Nominal zur Verfuegung stellen. (oder sagen wir mit evt. 1-2c Aufschlag wegen Material, weil ich bin zu faul alles zu rollen und nutze "andere" Produkte, die auch von der Bank akzeptiert werden, aber dafuer ca. 10-cent pro Rolle kosten :))


----------------------------------------
Umlaufmuenzen (1c, 5c, 10c, 25c, 1$, 2$)
----------------------------------------

In entsprechender "Umlauf-Erhaltung" alles moeglich.
ACHTUNG: 50-cent gehoert NICHT zu den Umlaufmuenzen !!! Diese sind bei Banken NICHT zu bekommen! (zumindestens nach meiner Erfahrung bisher)

Wenn jemand Jahrgaenge sammelt, dann bitte melden. (wie Olaf :) ) Ich versuche jede Rolle dementsprechend durchzugehen und "schoene" Stuecke rauszusuchen. Bitte habt Verstaendnis dafuer, das dies Umlaufmuenzen sind und die Erhaltung dementsprechend schwanken kann. Erwartetet eher "Referenzstuecke" und freut euch, wenn sie zudem noch ne gute Erhaltung haben. ;)


---------------------------------
Umlaufmuenzen - bankfrischer Satz
---------------------------------

Ich arbeite dran. Da dies quasi Rollenware von der Mint vorraussetzt, ist das etwas schwierig. Bei der Mint nicht zu bestellen und bei Banken ganz selten zu bekommen. Ich versuche das ueber meine Hausbank zum Nominalpreis zu bestellen, aber keine Garantie ob und wann ich da was bekomme. (weil die "neuen" Rollen auch nur kontigentweise alle paar Jahre an die Banken ausgegeben werden)

Alternative: Bestellung bei einem Haendler.

50-cent: einzige Moeglichkeit scheint ein Haender oder die Mint zu sein. Ich versuche das nochmal ueber meine Bank, aber sieht eher schlecht aus.

Da 2010 bestimmt neue Muenzen gepraegt werden, werde ich es anfang des Jahres mal mit der Beschaffung von Rollen versuchen. Ich habe die Hoffnung, dass die Banken dann neu bestueckt werden. :)


-------
Scheine
-------

Darum habe ich mich bisher (noch) nicht gekuemmert. Die meisten Scheine im Umlauf sind ... naja... fragwuerdiger Qualitaet (was das Sammeln angeht)
Quelle fuer bankfrische Noten? K.A.!
 

Anhänge

  • Canada-Coins.pdf
    54,5 KB · Aufrufe: 292
Registriert
22.02.2007
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
5
Ja Interesse ist da!
Hab vor ein paar tagen hier noch nen Suchgebot rein gesetzt, dass ich die 25Cent Vancouver suche. Die Ersten habe ich alle, aber die ab Anfang diesen Jahres fehlen mir. Wäre also super wenn du da irgendwie dran kommen könntest.

Und Glückwunsch zur neuen Heimat. Muss super sein, hab schon viele Bilder von der Gegend gesehen, da eine Freundin von mir mal für 9 Monate da gewohnt hat.
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.679
Punkte Reaktionen
627
Ja, also von mir is auch Interesse da :) Ich persönlich hab noch gar keine der Münzen...
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
Hätte auf jeden Fall auch Interesse an kanadischen Münzen.
 

Kerrigan2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
14.01.2006
Beiträge
2.595
Punkte Reaktionen
3
Kanadische Münzen die zum Nominal ausgegeben werden, würden mich auch interessieren.
 

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
12.983
Punkte Reaktionen
846
Website
Website besuchen
Hallo Janek

Habe vorhin noch mit Marco über dich gequatscht, sich noch mal treffen wird wohl schwierig? Bist du vor dem Finanzamt abgehauen oder gefällt es dir da drüben?
 
Registriert
27.11.2006
Beiträge
1.466
Punkte Reaktionen
37
Mich interessieren die Twoonie Bimetall von 2010 an.:eek2:
 
Registriert
21.10.2002
Beiträge
995
Punkte Reaktionen
25
Also von meiner Seite besteht auch Interesse, besonders an den Olympia-Quarters...
 
Oben